Schloss Zeil in Leutkirch (Foto: SWR)

Kraftort für bedeutende Entscheidungen

Sagenhafter Ort: Schloss Zeil bei Leutkirch

STAND

Der Landtagsabgeordnete Raimund Haser (CDU) ist in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) aufgewachsen. Und dort ist auch sein persönlicher Kraftort, der ihn immer wieder anzieht.

Den CDU-Landtagsabgeordneten Raimund Haser zieht es immer wieder in seinen Heimatort Leutkirch. Besonders das Schloss Zeil ist für ihn ein besonderer Ort. Als fünftes von fünf Kindern ist er in Leutkirch aufgewachsen. Die Verbindung zum Schloss begann mit seiner Taufe in der Schlosskirche, erzählt Haser. Später haben ihn die Eltern bei Spaziergängen mit zum Schloss genommen, wo er als Knirps auf der Brüstung stehen durfte. Die faszinierende Erinnerung über die unter der Mauer äsenden weißen Hirsche hat sich bei dem heimatverbundenen Politiker bis heute eingebrannt. Warum es ihn gerade dorthin zieht, wenn Entscheidungen in seinem Leben anstehen, hat er SWR-Reporterin Thea Thomiczek verraten.

Heute schätzt Raimund Haser besonders den Weitblick über Oberschwaben bis zu den Bergen und die von der Fürstenfamilie von Waldburg-Zeil gut gepflegten Gärten. All das lasse ihn zur Ruhe kommen, so der Abgeordnete.

"In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft und auch die gute Entscheidung."

Es gibt viele Kraftorte in Oberschwaben, findet Haser. Für ihn ist das Schloss Zeil aber sein ganz persönlicher besonderer Ort, der ihm in seinem Leben schon verholfen hat, wegweisende Entscheidungen zu treffen.

Schloss Zeil in Leutkirch (Foto: SWR)
Das Schloss Zeil wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von Truchsess Froben Waldburg-Zeil gebaut. Zuvor stand auf dem Hügel eine kleine Burg. Bild in Detailansicht öffnen
Der Ausblick vom Schloss reicht bei guter Sicht bis zu den Bergen. Bild in Detailansicht öffnen
An Weggabelungen in seinem Leben fand Raimund Haser Inspiration auf Schloss Zeil. Bild in Detailansicht öffnen
Gepflegte Spazierwege ziehen sich durch und um das Schloss. Bild in Detailansicht öffnen
Die Schlossanlage wird von der Familie von Waldburg-Zeil bewohnt. Die Außenanlagen sind aber tagsüber für Besucher geöffnet. Bild in Detailansicht öffnen
Durch das reliefverzierte Tor geht es in den unteren Hof. Bild in Detailansicht öffnen
Unter den Hischen befinden sich auch ganz weiße Tiere. Diese haben Raimund Haser in jungen Jahren besonders fasziniert. Bild in Detailansicht öffnen

Mehr Beiträge der Serie "Sagenhafter Ort"

Friedrichshafen

Der Weg ist das Ziel Sagenhafter Ort: Wanderung von Ravensburg nach Friedrichshafen

Beim heutigen "Sagenhaften Ort" ist der Weg das Ziel. Für Walter Nägele ist der Wanderweg von Ravensburg nach Friedrichshafen ein besonderer Genuss. Die Strecke ist auch Teil des Jakobsweges.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Konstanz

Inspiration am Wasser Sagenhafter Ort: Strandbad Hörnle in Konstanz

Jutta Driesch hat jetzt etwas mehr Zeit für ihren Lieblingsort, das Konstanzer Strandbad Hörnle. Nach mehr als 40 Berufsjahren bei der Bundesagentur für Arbeit ist sie nun im Ruhestand.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Hohenbodman

Weite Aussicht auf dem Turm und Stille in der Wallfahrtskapelle Sagenhafter Ort: Hohenbodman und Maria im Stein bei Owingen

Der Friedrichshafener Patoralreferent Philip Heger macht gerne Ausflüge in das Bodensee-Hinterland. Der Aussichtsturm Hohenbodman und der Wallfahrtsort Maria im Stein sind dabei für ihn ganz besondere Plätze.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Meersburg

Erholsamer Blick in die Ferne Sagenhafter Ort von Oliver Weißflog: Die Wilhelmshöhe über Hagnau

Der Pressesprecher des Polizeireviers Ravensburg macht gerne mal einen Abstecher an den Bodensee. Die Wilhelmshöhe oberhalb von Hagnau (Bodenseekreis) ist für ihn ein sagenhafter Ort.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Meersburg-Baitenhausen

Ein Paradies für Bienen, Wildbienen und Insekten Sagenhafter Ort: Lehrbienenstand in Meersburg-Baitenhausen

Für Bienenpädagogin Christine Meurs ist der Lehrbienenstand des Imkervereins Markdorf in Baitenhausen (Bodenseekreis) ein sagenhafter Ort. Durch großen ehrenamtlichen Einsatz wird der Lehrbienenstand erhalten.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Oggelshausen

International bedeutende Bildhauersymposien Sagenhafter Ort: Skulpturenfeld in Oggelshausen

In Oggelshausen (Kreis Biberach) stehen zwischen Wiesen und Wäldern 25 riesige Steinskulpturen. Gestaltet wurden sie in zwei Symposien. Für Gerold Jäggle ist das ein sagenhafter Ort.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN
SWR