Fridays For Future-Aktivistin über den Generationenkonflikt: "Nehmt uns endlich ernst!"

STAND
MODERATOR/IN
Dr. Nabil Atassi
SWR1 Moderator Nabil Atassi (Foto: SWR)

Ananda Klaar setzt sich für Fridays for Future und Black Lives Matter ein und fordert mehr politische Teilhabe für junge Menschen: "Alte machen Politik für Alte".

Audio herunterladen (35,7 MB | MP3)

Ananda Klaar und der Generationenkonflikt

Ananda Klaar ist wütend auf die ältere Generation. Sie fordert mehr politische Teilhabe und Aufmerksamkeit für die Belange von jungen Menschen.

»In unserer alternden Gesellschaft werden "die Jungen" und ihre Interessen übergangen, sie dürfen nicht mitbestimmen und haben keine Lobby, und das nicht erst seit der Corona-Pandemie.«

Video herunterladen (122,9 MB | MP4)

Klimaktivistin bei "Fridays For Future" und "Black Lives Matter"

2022 hat Ananda Abitur gemacht und ihren Heimatort am Bodensee in Richtung Leipzig zum Studieren verlassen. 2003 wurde die Tochter einer indonesischen Mutter und eines deutschen Vaters geboren, schon früh war sie politisch aktiv, trug wütende Slams und politisch motivierte Texte vor.

Sie engagiert sich für die Bewegungen für "Fridays for Future" und "Black Lives Matter".

Aufschrei gegen die Übermacht der Alten "Nehmt uns endlich ernst!"

Neben Ihrem Abitur schrieb sie dann ihr erstes Buch, in dem es um die drängenden Probleme der jungen Generation geht: Klimawandel, fehlende Chancengleichheit oder das Rentensystem. In SWR1 Leute spricht Ananda Klaar über ihre Forderungen und verrät, was sie als politische Aktivistin anders machen würde.

Schon 2021 löste ihr Artikel in der Zeit "Zählt nicht länger auf unsere Selbstlosigkeit!" eine Debatte darüber aus, inwiefern junge Menschen das Recht hat, gegen die Älteren das Wort zu erheben.

Mehr zum Thema Klimawandel

Das wollen die Klimaaktivisten "Letzte Generation" wirklich

Sie kleben sich an Dirigentenpulte oder Museumswände und immer wieder auf Straßen. Wer ist die "Letzte Generation" und wie wollen sie mit ihren Aktionen das Klima retten?

Meteorologe Sven Plöger "Idealisten genügen nicht mehr im Kampf gegen den Klimawandel"

Gibt es eine Lösung für den Klimawandel? "Wir haben kein Wissens-, sondern ein Handlungsproblem", sagt Meteorologe Sven Plöger und fordert die Politik auf, Maßnahmen zu ergreifen.

Baden-Württemberg

Meteorologe Frank Böttcher So verändert der Klimawandel Baden-Württemberg

In Stuttgart herrscht ein Klima wie derzeit in Rom, Stechmücken übertragen Krankheiten und Wetterextreme werden normal. Meteorologe Frank Böttcher über die Folgen des Klimawandels.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Rottenburg

Forstexperte Prof. Bastian Kaiser Darum müssen wir unsere Wälder dringend schützen

Prof. Bastian Kaiser weiß, wie es den Wäldern in Deutschland wirklich geht und wie wir diesen Rückzugsort zum Entspannen und Stress abbauen am besten schützen.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Mehr als nur ein Talk Der SWR1 Klima-Podcast

Wie funktioniert dieser wunderbare Planet? Wie hängen Erde, Klima und wir zusammen? Welche Wege können wir einschlagen? Ein Podcast, der mehr ist als ein reiner Talk.

People Are People SWR1 Leute

Zwei Stunden Zeit für ein Gespräch mit Menschen, die im Mittelpunkt stehen, die Herausragendes leisten oder einfach eine spannende Lebensgeschichte haben.

Archiv: Sendungen der letzten beiden Jahre SWR1 Leute von A bis Z

Zwei Jahre SWR1 Leute zum Nachhören und Nachsehen. Interessante Gäste aus aller Welt immer zwei Stunden im Gespräch zu spannenden Themen, die ihr Leben bewegt.

Archiv: Die letzten 120 Sendungen SWR1 Leute nach Datum

Drei Monate voll mit interessanten Gesprächen und Lebensgeschichten: Die letzten 120 SWR1 Leute-Sendungen im Überblick