Loriot

100. Geburtstag des Meisters der Situationskomik

Waldmops und Kosakenzipfel: Das große Loriot-Geburtstagsquiz

Stand
AUTOR/IN
Dominic Konrad
Dominic Konrad, Autor und Redakteur bei SWR Kultur und SWR Musik

Bei Ihnen war früher mehr Lametta? Und beim Kosakenzipfel läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? In unserem Quiz können Sie beweisen, dass sie bei Loriot in allen Lebenslagen mitreden können. Raten Sie mit und schwelgen Sie in unvergesslichen Fernsehmomenten.

Loriot
Den Schalk nicht nur im Nacken, sondern auch gerne mit Hallali volle Kraft voraus: Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot.

Mit seinen Werken hat Loriot die deutschsprachige Kultur des 20. Jahrhunderts geprägt wie kaum ein anderer Künstler. Mit seinen Figuren, skurriler Situationskomik und unnachahmlichem Wortwitz schrieb Loriot Fernsehgeschichte(n), die in jedem deutschen Wohnzimmer zu Hause waren – fast ein ganzes Jahrhundert lang.

Sind sie sattelfest, wenn es um die besten Zitate aus den Sketchen und Filmen des großen Humoristen geht? Finden Sie es heraus in unserem Geburtstags-Quiz!

Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos.

Mops auf der Loriot-Säule am Stuttgarter Eugensplatz

Laut Loriot genießt der Mops unserer Tage einen zweifelhaften Ruf als ringelschwänziges Schoßtier. Doch das war nicht immer so: Der majestätische wilde Waldmops durchstreifte einst als Herr des Waldes Europas Forste zwischen Ural und Fichtelgebirge. Dann wurde er drastisch zurückgezüchtet. Warum?

Sie lassen sofort die Ente zu Wasser!

Herren im Bad

Unangenehme Verwechslung: Herr Dr. Klöbner muss sich in der Zimmernummer seines Hotelzimmers geirrt haben. Nun sitzt ihm in der Badewanne ein anderer Herr gegenüber, der ihn des Badens in einer Fremdwanne bezichtigt. Einer Sache ist sich Herr Dr. Klöbner gewiss: Mit dieser Person teilt seine Ente das Wasser nicht.

Wie heißt der Herr, der Herrn Dr. Klöbner gegenüber in der Wanne sitzt?

Lottogewinner mit großen Ambitionen

Loriot "Der Lottogewinner"

Der 66-jährige Rentner Erwin Lindemann kann sich glücklich schätzen. Er hat im Lotto 500.000 Mark gewonnen und kann sich nun einmal etwas gönnen. Was möchte er mit seinem neuerlangten Reichtum machen?

Herr Meltzer, ich bin doch nur ein Abenteuer für Sie.

Loriot und Evelyn Hamann

Seit fünfzehn Jahren arbeitet Fräulein Renate Dinkel als Sekretärin für Herrn Meltzer, Inhaber der Vereinigten Europa-Trikotagen GmbH Meltzer & Co. Als sie mit einem Glas Likör auf das Jubiläum anstoßen, sprühen die Funken und der Direktor erklärt seiner Mitarbeiterin seine innigen Gefühle.

Wohin führt den Direktor und seine Sekretärin ihr Liebesspiel im Rahmen des Sketches?

Beim Dessert hört die Freundschaft auf

Loriot in "Telecabinet"

Ein gelungenes Essen für die Ehepaare Hoppenstedt und Pröhl. Vor fünf Jahren haben sich beide Paare auf einem Campingplatz in Klagenfurt kennengelernt und sich angefreundet. Bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch, bei dem man sich endlich das Du anbietet, preist Herr Hoppenstedt die Spezialität des Hauses seinem Freund an: den Kosakenzipfel. Was verbirgt sich hinter dem schon appetitlich klingenden Namen?

Das kleinste Nagetier unserer Heimat

Loriot als Professor Grzimek

Mit dem bloßen Auge ist sie nicht erkennbar und bis auf wenige Exemplare in einigen zoologischen Gärten Europas leider auch ausgestorben. In Loriots Fernsehsendung stellte Bernhard Grzimek – oder vielmehr Loriot in der Maske des Tierfilmers – den kleinsten Nager unserer Heimat vor.

Von welchem Tier sprach er?

Das Ei ist hart

Das Frühstücksei

Das gemeinschaftliche Frühstück mit der Gattin könnte so schön sein. Doch dann, oh Schreck: Das Ei ist hart. Dabei kocht es doch immer genau viereinhalb Minuten.

An den hausfraulichen Fähigkeiten von Ehefrau Berta kann es nicht liegen. Woher weiß sie, wann es an der Zeit ist, das Ei aus dem kochenden Wasser zu holen?

Jodeln will gelernt sein

Evelyn Hamann

Frau Hoppenstedt, gespielt von Evelyn Hamann, findet, auch eine Hausfrau sollte eine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Deshalb hat sie sich entschlossen, an der Jodelschule ihr Jodeldiplom zu machen. Da hat sie was Eigenes.

Beim Erzherzog-Johann-Jodler setzt Frau Hoppenstedt aus Versehen das zweite Futur bei Sonnenaufgang. Wie lautet dieser?

Expertenfrage: Ruhestand und mehr Zeit für Literatur

Loriot in "Pappa ante portas"

Heinrich Lohse wird mit 59 Jahren in den Vorruhestand entlassen und hat nun ausreichend Zeit, seiner Frau beim Einkauf zur Hand zu gehen oder gemeinsam an literarischen Lesungen teilzunehmen. So auch bei Autor Lothar Frohwein, der aus seinem Werk liest:

22 Gedichte aus dem Zyklus „Abschied“, acht Balladen aus der frühen Schaffensperiode, die Sonettsammlung „Die zwölf Monate“, drei Kapitel des Romans „Pedokles“ und das Trauerspiel „Goethe in Halberstadt“. Wie heißt das Gedicht, das die Lesung eröffnet?

Porträt zum 100. Geburtstag Loriot – Komik beginnt, wo Würde misslingt

Loriot (1923 - 2011), bürgerlich Vicco von Bülow, war ein vielseitiger deutscher Humorist. In der Entlarvung bürgerlicher Verhaltensweisen denunzierte Loriot nie seine Akteure.

SWR2 Wissen SWR2

Forum Früher war mehr Lametta – 100 Jahre Loriot

Eva Röder diskutiert mit
Stefan Lukschy, Regisseur und Freund von Loriot
Dr. Stefan Neumann, Germanist und Loriot-Experte
Jenni Zylka, Journalistin und Autorin

SWR2 Forum SWR2

Mehr über Loriot

Früher war mehr Lametta Weihnachten bei Hoppenstedts – So gelingt das Fest wie bei Loriot

Wer sich im Loriot-Jahr ein bisschen mehr Hoppenstedt-Gefühl unterm heimischen Christbaum wünscht, findet bei uns ein paar Ideen für die perfekt unperfekte Hoppenstedt-Weihnacht.

ARD-Thementag „Loriot 100“ Oliver Kalkofe über Loriot: „Die Qualität liegt in der Präzision“

Im Gespräch mit SWR2 erklärt Satiriker Oliver Kalkofe, weshalb er Loriots großer Fan ist und was ihn an den Sketchen für Fernsehen und Film so fasziniert.

SWR2 am Morgen SWR2

100. Geburtstag Vicco von Bülow „Ein Klavier, ein Klavier“ – Loriot und die Musik

Zum 100. Geburtstag von Loriot am 12. November 2023 widmet sich Bernd Künzig einer nicht ganz ernst gemeinten Beziehung zur Musik.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Zeitwort 5.2.1967: Loriot moderiert die SDR-Fernsehsendung „Cartoon“

5.2.1967: Loriot moderiert die SDR-Fernsehsendung „Cartoon“
Loriot über den deutschen Humor: „…einst auf dem Weltmarkt führend. Es bestürzt, dass er heute nur 0,002 Prozent der Exportquote ausmacht. So darf es nicht weitergehen.“

SWR2 Zeitwort SWR2

Loriot zum Wiederentdecken

Unsere 80er - Astreine Fundstücke aus dem Archiv Loriot: Mini-Luftschutzbunker zum Preis eines Geschirrspülers

Die weltpolitische Lage bereitete auch schon in den 80ern vielen Menschen Sorge. Was wäre praktischer als ein Mini-Luftschutzbunker? Loriot hat das perfekte Modell parat...

Unsere 80er - Astreine Fundstücke aus dem Archiv Loriot: Ein Wahlplakat für drei Parteien – und Würstchen

Werbeplakate für den Wahlkampf sind teuer. Die geniale Idee: um Geld zu sparen, werden Fotos für die SPD, die CDU/CSU und die FDP einfach zusammen gemacht.

Stand
AUTOR/IN
Dominic Konrad
Dominic Konrad, Autor und Redakteur bei SWR Kultur und SWR Musik