Verletzte Schneeeule in Wörth

Das war der RLP-Newsticker am Montag

Tiere aus Vogelpark gestohlen, Einsatz eskalierte - Polizist vor Gericht, Stofftier sorgt für Polizeieinsatz

Stand
AUTOR/IN
Fabian Koser

Diebe stehlen Tiere aus Vogelpark in Wörth. Eine Schlange aus Plüsch ruft die Polizei auf den Plan.

Adieu und Ciao!

Das war doch ein ruhiger Start in die neue Woche! Ich hoffe, dass der Tag für euch so entspannt bleibt und wir lesen uns morgen wieder an gleicher Stelle zur gleichen Zeit. Bis dahin könnt ihr euch in unserer App und auf unseren Instagram- und Facebook-Kanälen auf dem Laufenden halten, was in Rheinland-Pfalz heute passiert. Bis dann!

Urteil: AfD zu Recht rechtsextremistischer Verdachtsfall

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat die AfD zu Recht als rechtsextremistischen Verdachtsfall eingestuft. Das hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster heute entschieden. Die Richter bestätigten damit ein vorheriges Urteil. Damit darf der Verfassungsschutz die AfD und ihre Jugendorganisation "Junge Alternative" weiter mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachten. Die Anwälte der AfD haben schon angekündigt, in Revision zu gehen.

🍓 Erbeeren selbst pflücken

Wir sind mitten in der Erdbeerzeit! Seit ein paar Wochen kriegt man im Supermarkt und den kleinen Buden am Straßenrand schon wieder Erdbeeren aus Deutschland. Und mit dem Sonnenschein der vergangenen Tage schmecken sie mittlerweile genau so gut, wie sie aussehen. Im Westen der Pfalz kann man auf vielen Äckern die süßen Früchte auch selbst pflücken. Wie ist das bei euch: Seid ihr Team "Selbst ernten", oder reicht es euch, sie aus dem Supermarktregal zu pflücken?

Diebe stehlen Tiere aus Vogelpark

Bei drei Einbrüchen in den letzten zwei Wochen habe Diebe über 70 exotische Tiere aus dem Vogelpark in Wörth gestohlen. Darunter waren nach Angaben des Vorsitzenden des Vogelzuchtvereins, Theo Binkele, Papageien, Wellensittiche und Kanarienvögel.

Es gehe laut Binkele den Tätern ums Geld, das habe auch das Vorgehen der Einbrecher gezeigt. Der Schaden liege bei rund 6.000 Euro. Ein Tier wurde bei einem Raubzug verletzt, eine Gruppe Wellensittichküken ist nun ohne ihre Vogel-Mama und müssen von Hand aufgezogen werden.

Germersheim

70 geklaute Vögel Einbruchserie im Vogelpark Wörth

Dreimal innerhalb von zwei Wochen haben Einbrecher exotische Vögel aus dem Vogelpark Wörth gestohlen. Insgesamt fehlen mehr als 70 Tiere.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Prozess wegen Untreue - Ex-Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn vor Gericht

Knapp 600.000 Euro soll der frühere Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Deswegen muss er sich ab heute vor dem Landgericht in Koblenz verantworten. Laut Anklage soll er in rund 250 Fällen Geld von den Konten der Lebenshilfe für seine privaten Zwecke ausgegeben haben, unter anderem für teure E-Bikes. Welche Folgen das für die Einrichtung hatte, könnt ihr hier lesen:

Koblenz

Prozess am Landgericht Koblenz Ex-Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn gesteht Untreue

Fast 600.000 Euro soll der ehemalige Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Am ersten Prozesstag hat der Angeklagte ein Geständnis abgelegt.

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

Eure Mithilfe ist gefragt!

Wie steht es eigentlich um die Qualität unserer Flüsse und Bäche in Rheinland-Pfalz? Rhein, Donau, Elbe - die großen Flüsse werden regelmäßig überprüft. Aber über die kleinen Bäche gibt es bisher nur wenige Daten. Dafür brauchen wir eure Mithilfe! Gibt es einen Bach in eurer Nähe, den ihr näher betrachten könntet? Zur ARD Mitmach-Aktion "#unsereFlüsse" geht es hier entlang:

☎️ Telekom-Mitarbeiter streiken

Wer heute etwa einen neuen Internetanschluss freigeschaltet bekommen soll, wird zum Teil vergeblich auf einen Mitarbeitenden der Telekom warten. Denn die Gewerkschaft ver.di hat auch in Kaiserslautern, Mainz und Bad Kreuznach Arbeitnehmerinnen und -nehmer zum Arbeitskampf aufgerufen. Darunter Mitarbeiter im Außendienst, die sonst Internet- oder Telefonanlagen installieren. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Kaiserslautern

Gewerkschaft ver.di fordert mehr Gehalt Mitarbeiter der Telekom in Kaiserslautern streiken erneut

Die Gewerkschaft ver.di hat Beschäftigte der Deutschen Telekom Montag und Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen. Auch Mitarbeiter aus Kaiserslautern beteiligen sich an dem Streik.

SWR4 am Montag SWR4

🏁 Nürburgring-Grand-Prix-Kurs feiert Geburtstag

Rennlegende Michael Schumacher nannte sie sein Wohnzimmer: Die Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings. Ob eigenständig oder als Erweiterung der berüchtigten Nordschleife drehen seit dem 12. Mai 1984 Rennwagen auf dem Kurs ihre Runden. Die Eröffnung 1984 wurde mit einem Schaurennen mit 20 identischen Mercedes-Benz-Tourenwagen begangen. Pilotiert wurden sie von Rennlegenden wie Niki Lauda, Alain Prost oder Stirling Moss. Auch ein Newcomer in der Formel-1-Szene war mit am Start, ein gewisser Ayrton Senna. Mehr über die teils wechselhafte Geschichte der Rennstrecke, erfahrt ihr hier:

Nürburg

40 Jahre Rennstrecke Grand-Prix-Strecke am Nürburgring feiert Geburtstag

Michael Schumacher nannte den Nürburgring sein "Wohnzimmer", auf der Grand-Prix-Strecke konnte er 1995 als erster Deutscher in der Eifel gewinnen. Nun wird die Strecke 40 Jahre alt.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Was geschah am 13. Mai?

1997: Nach mehr als fünf Jahrzehnten Suche wird ein erstes Teilstück des legendären Bernsteinzimmers gefunden. Die Polizei beschlagnahmt in Bremen ein Steinmosaik aus dem Prunkkabinett des Zarenschlosses in St. Petersburg.

1981: Während einer Generalaudienz auf dem römischen Petersplatz treffen Papst Johannes Paul II. zwei Kugeln. Er überlebt das Attentat. Wenige Wochen später wird der Täter zur lebenslangen Haft verurteilt. Bis heute ist das Motiv nicht vollständig geklärt.

1927: An der Berliner Börse ereignet sich ein "Schwarzer Freitag". Die Kurse brechen um ein Drittel ein und bringen Hunderte Anleger um ihr Vermögen.

Klassenerhalt für Kaiserslautern, Big Points für Mainz 05

👹Trotz einer 1:3-Niederlage bei Hertha BSC hat der 1. FC Kaiserslautern das Minimalziel Klassenerhalt gestern erreicht. Durch den Sieg von Eintracht Braunschweig gegen Wehen Wiesbaden steht die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel vier Punkte vor dem Relegationsrang und kann nicht mehr eingeholt werden. Die Jungs der Eintracht kommen am nächsten Wochenende zum letzten Spiel der Saison auf den Betzenberg.

⚽️Und auch die Mainzer konnten feiern: Souverän besiegten sie Borussia Dortmund mit 3:0. Damit stehen sie zwei Punkte vor dem Relegationsrang, direkt Absteigen ist nicht mehr möglich. Sollten sie am nächsten Wochenende unentschieden spielen, dürften die Mainzer vermutlich die Liga direkt halten, da sie dann bei einem Sieg von Union Berlin (derzeit auf dem Relegationsrang) zwar punktgleich wären, aber mit -14 zu -26 das wesentlich bessere Torverhältnis haben.

Quiztime: Lust auf einen Apfel?

Manche Tage finde ich einfach lecker. Wie den heutigen 13. Mai, denn wir feiern den Tag des Apfelkuchens. Um euch früh nicht gleich auf zu viele süße Gedanken zu bringen, lasst uns auf die Frucht schauen.

Apfel am Baum

Schon im 6. Jahrhundert vor Christus kultivierten die Römer sechs verschiedene Apfelsorten. Heute wird geschätzt, dass es auf der Welt mehr als 30.000 Apfelsorten gibt.

Wie viele Apfelsorten gibt es in Deutschland?

Deutschland und die Welt

  • Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reist nach Schweden, um dort mit den Regierungschefs der nordischen Länder zu sprechen. An dem Treffen nehmen die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten von Schweden, Dänemark, Finnland, Island und Norwegen teil. Es geht vor allem um die Sicherheitslage in Europa, die Unterstützung der Ukraine in ihrem Abwehrkampf gegen Russland, aber auch um sogenannte hybride Bedrohungen wie Cyber-Angriffe oder Sabotage.
  • Wie geht es unserem Wald? Cem Özdemir (Grüne) stellt heute den bundesweiten Zustandsbericht des Waldes vor. Die Bäume in Deutschland leiden unter den Folgen der Klimakrise. Dürre und hohe Temperaturen, aber auch der Befall mit Parasiten, setzen den Wäldern zu.
  • Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, stellen das aktuelle "Bundeslagebild Cybercrime 2023" vor. Insbesondere die Zahlen der Straftaten, die aus dem Ausland oder von einem unbekannten Ort aus begangen werden, steigen den Angaben zufolge seit Jahren an. Dies gilt auch für die Schadenssummen, die für Unternehmen in Deutschland durch Cybercrime entstehen, wie es hieß.
  • Im Streit zwischen dem Verfassungsschutz und der AfD verkündet das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht (OVG) heute ein Urteil. Zum Abschluss der Berufungsverhandlung geht es um die Frage, ob das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) mit Sitz in Köln die Partei sowie deren Jugendorganisation Junge Alternative (JA) zu Recht als rechtsextremistischen Verdachtsfall eingestuft hat. In der Vorinstanz hatten die Richter am Verwaltungsgericht Köln die Bewertung 2022 so bestätigt. Sollte der 5. OVG-Senat das auch so sehen, dürfte der Verfassungsschutz die Partei weiterhin mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachten.

Einsatz eskalierte - Polizist vor Gericht

Ein Polizist muss sich ab heute wegen einer eskalierten Kontrolle in Trier-Euren und Falschaussage vor Gericht verantworten. Vor knapp drei Jahren sollte der 54-jährige Beamte zusammen mit drei weiteren Einsatzkräften Mitarbeitende des Ordnungsamtes bei einem Einsatz unterstützen. Nachbarn hatten sich über den Lärm einer Gartenparty beschwert. Der Gartenbesitzer und einer seiner Bekannten sollen sich bei der Kontrolle unkooperativ gezeigt haben.

Dann begann die Situation zu eskalieren: Der 54-jährige Polizist soll versucht haben, den Gartenbesitzer am Arm zu fixieren, ehe er ihn rückwärts von einem Stuhl gestoßen hatte. Der Gartenbesitzer fiel dann eine knapp einen Meter hohe Mauer hinunter. Im Nachgang zeigten Aufnahmen eines Überwachungskamera, dass die Gewalt und Aggression von den Einsatzkräften ausgegangen war. Mehr zu dem Fall, erfahrt ihr hier:

Trier

Eskalation bei Einsatz in Trier Polizeigewalt: Freispruch für angeklagten Trierer Polizisten

Ein wegen Körperverletzung im Amt angeklagter Trierer Polizist ist am Montag vor Gericht freigesprochen worden. Es ging um einen Einsatz auf einer Gartenparty in Trier-Euren.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Verkehr auf den Straßen

Neue Woche, neues Glück: Wie schaut es an diesem Montag auf den Straßen in Rheinland-Pfalz aus? In unseren Verkehrsmeldungen erfahrt ihr es:

Habt ihr die Polarlichter gesehen?

Was für ein Farben-Spektakel da am Himmel über Rheinland-Pfalz teils zu sehen war! Die stärksten Sonnenstürme seit 20 Jahren haben dafür gesorgt, dass wir in unseren Breitengraden Polarlichter sehen konnten. Viele von euch haben uns Bilder davon geschickt, die wir bei Instagram sammeln konnten:

🐍 Polizei wegen Plüsch-Schlange gerufen

Da muss wohl einem 25-Jährgen das Blut in den Adern gefroren sein, als er im Dunkeln am Sonntagmorgen auf einem Supermarktparkplatz in Mainz-Kostheim einer Schlange in die Augen blickte. Deutlich verängstigt rief der Mann laut Polizei die 110 an und schilderte: Eine 1,50-Meter-lange Würgeschlange habe ihm in die Augen gestarrt. Auch die Polizisten konnten das Tier ausmachen.

Doch schnell entpuppte sich das Ungeheuer als Plüschtier, welches in der Dämmerung sehr lebendig aussah. Die Polizei Wiesbaden nahm den Vorfall mit Humor. "Das große Würgetier konnte umgehend eingefangen und sicher verwahrt werden", heißt es in der Pressemitteilung mit ironischem Unterton. Und: "Für die Bevölkerung ging zu keiner Zeit eine Gefahr aus."

Wiesbaden

"Würgeschlange" auf Supermarktparkplatz Plüschtier-Schlange sorgt in Mainz-Kostheim für Polizeieinsatz

Am frühen Sonntagmorgen bekam ein 25-jähriger Mann einen gehörigen Schreck: Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Mainz-Kostheim starrten ihn zwei Schlangenaugen an.

Zwei Tote bei Motorradunfall

Eines ist bei so tollem Wetter wie am Wochenende sicher: Bikerinnen und Biker holen ihre Maschinen raus und bevölkern die Straßen der Republik. Doch die Gefahr kann hinter jeder Kurve lauern, denn am Sonntagabend sind im Landkreis Bad Kreuznach ein Motorradfahrer und eine Beifahrerin bei einen Unfall ums Leben gekommen. Was bisher zu dem Unfall bekannt ist, könnt ihr hier lesen:

Merxheim

Mit Bäumen kollidiert Zwei Tote bei Motorradunfall auf L232 zwischen Merxheim und Meddersheim

Am Samstagabend sind auf der Landstraße 232 zwischen Merxheim und Meddersheim (Landkreis Bad Kreuznach) ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen. Sie waren mit ihrem Motorrad unterwegs.

So wird das Wetter in RLP: Es bleibt warm, wird aber feuchter

Jahreszeiten-gerechteres Wetter sagt uns Sven Plöger gestern Abend ab Montag vorher. Die Temperaturen zum Wochenstart liegen bei 14 bis 25 Grad, danach gehen sie auf bis zu 20 Grad runter. Dazu kann es immer wieder in ganz Rheinland-Pfalz regnen.

Video herunterladen (24,7 MB | MP4)

Das wird heute wichtig

  • Vor dem Landgericht Koblenz beginnt heute um 9 Uhr ein Prozess gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhein-Lahn. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Untreue in 251 Fällen vor. In einem besonders schweren Fall soll er sich auf Kosten der gemeinnützigen Einrichtung privat E-Bikes gekauft und sich hohe Geldbeträge verschafft haben.
  • Wärmepumpen, Ladesäulen und neue Energieprozesse: Wir brauchen in Zukunft mehr Strom. Dafür ist eine abgestimmte Planung für die Infrastrukturen notwendig. Heute findet deswegen die Auftaktveranstaltung "Stromnetz 2045: Datenwerkstatt RLP" statt. Klimaschutz- und Energieministerin Katrin Eder (Grüne) holt die Energiewende-Akteure zum Abgleich von Planungsannahmen an einen Tisch. 
  • Wie sehen die Bildungschancen in Rheinland-Pfalz aus? Ab 10 Uhr wird hierzu die ifo-Studie "Bildung für Kinder" vorgestellt.

Guten Morgen Rheinland-Pfalz!

Buongiorno! Guten Morgen in dieser neuen Woche. Es schmerzt ein wenig, dass das schöne, sonnige Wochenende vorbei ist. Was für ein Wetter! Ich bin Fabian Koser und gemeinsam schaffen wir das schon. In den nächsten Stunden erfahrt ihr von mir, was ihr bei dem schönen Wetter vielleicht verpasst habt und was heute auf uns zu kommt.

Ihr habt Anregungen oder Kritik? Dann haut in die Tasten und schickt mir eure Zeilen an: rlp-newsticker@swr.de.

Ihr habt richtig schöne Bilder von eurem tollen Wochenende? Her damit! Ihr könnt sie mir über dieses Formular zukommen lassen:

RLP-Newsticker der Vorwoche

Rheinland-Pfalz

Das war der RLP-Newsticker am Freitag ++ Kein Regionalverkehr zwischen Worms und Biblis ab Mittag ++ Hochstraße Nord gesperrt ++ Sonne satt am Wochenende ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz