Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein

Das ist los zwischen Vatertag und Muttertag

Veranstaltungstipps für das lange Wochenende in der Region Koblenz

Stand
AUTOR/IN
Sandra Thyssen
Bild von Multimediareporterin Sandra Thyssen aus dem SWR-Regionalstudio Koblenz

Historienspiele, Kunsttage oder Konzerte? Es ist einiges los in der Region Koblenz rund um Christi Himmelfahrt und am darauffolgenden Wochenende. Wir haben ein paar Event-Tipps.

Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz

Auf der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein können Besucherinnen und Besucher ab Donnerstag wieder in die Zeit etwa der Römer und Kelten eintauchen. Um 10 Uhr starten die Historienspiele. Nach Angaben der Organisatoren zeigen die Historienspiele 3.000 Jahre Geschichte: Die Darsteller stellen beispielsweise orignalgetreu das Leben in einem Keltenlager nach - oder eine römische Waffenschau.

Und auch das Mittelalter mit Rittern, Musik und Handwerkskunst wird während der Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein wieder lebendig - genauso wie die Zeit der Preußen mit einem Feldlazarett, Kanonen und Wachwechsel. Für Kinder gibt es mehrere Mitmachaktionen: Sie können etwa Eisen schmieden, mit Leder arbeiten oder in die Gauklerschule gehen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 12,50 Euro, Familien können vergünstigte Karten kaufen.

Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein
Besucher können sich bei den Historienspielen auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz einen Eindruck der unterschiedlichen Epochen verschaffen.

Kunsttage in Winningen

Am Freitagabend beginnen in Winningen die achten Kunsttage. Verschiedene Künstlerinnen und Künstler stellen Werke unterschiedlichster Genres und Materialien vor. Zur Eröffnung am Freitag um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche in Winningen spricht unter anderem Ministerpräsidentin Dreyer. Ab 18:30 Uhr sind dann alle Ausstellungsorte im Rahmen einer "langen Nacht" bis um 23:00 Uhr geöffnet. Noch bis Sonntag können die Besucher unter anderem geführte Rundgänge, musikalische Darbietungen, Kunst-Partys oder Live-Darbietungen besuchen.

Die Skulptur "touch III.2" hängt während der Kunsttage 2024 im Kubus des Weinguts Heymann-Löwenstein in Winningen.
Der Künstler Jürgen Heinz schafft Skulpturen aus Stahl, die die Schwere des Materials mit sanfter Bewegung kombinieren. Das Werk touch III.2 hängt während der Kunsttage im Kubus des Weinguts Heymann-Löwenstein. Bild in Detailansicht öffnen
Menschen vor grauem Himmel: Das Gemälde "Karussell" von Gan-Erdene Tsend hängt während der Kunsttage 2024 im Rathaus in Winningen.
Das Gemälde "Karussell" von Gan-Erdene Tsend hängt während der Kunsttage 2024 im Rathaus in Winningen. Bild in Detailansicht öffnen
Schwarze Plexiglasfiguren von Erwachsenen und Kindern in der evangelischen Kirche in Winningen. Die Installation von Teresa Harb Diehl nutzt den ganzen Kirchenraum.
Die Installation von Teresa Harb Diehl trägt den Titel "Sanctuary", also Zufluchtsort. Sie hat nach Angaben der Organisatoren ihr Werk während des Aufbaus immer wieder verändert. Bild in Detailansicht öffnen
Das Kunstwerk "Icebreaker"von Uwe Langmann zeigt einen großen roten Eisbrecher vor weißem Hintergrund. Es wird bei den Kunsttagen 2024 in Winningen in der Vinothek im Spital gezeigt.
Dieses Kunstwerk von Uwe Langmann aus dem Jahr 2022 trägt den Titel "Icebreaker": Es ist wird im Rahmen der Kunsttage in der Vinothek im Spital in Winningen gezeigt. Bild in Detailansicht öffnen

Festival der Landesorchester in Wirges

Vom 10. bis 12. Mai veranstaltet der Bund Deutscher Zupfmusiker das Festival der Landesorchester in Wirges im Westerwald. Das Festival mit 20 Orchestern aus Deutschland und über 500 Musikerinnen und Musikern findet im Bürgerhaus statt. Es gibt nach Auskunft der Veranstalter viele Konzerte und sieben Workshops zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise "Nachwuchsgewinnung im Verein - Wie kann es gelingen?" oder "Wie finanziere ich Projekte für meinen Verein?".

Harmonie-Festival in Limburg

Noch mehr Musik gibt es in Limburg-Lindenholzhausen. Dort kommen ab Christi Himmelfahrt wieder tausende Sänger, Tänzer und Musiker zum Harmonie-Festival zusammen. Die Chöre, Ensembles und Folkloregruppen stammen aus mehr als 30 Nationen, etwa aus Thailand, Lettland, Kuba, Georgien oder Uganda. Zu den Teilnehmern gehört auch der Frauenchor "Singsations" aus Staudt im Westerwald. Sie nehmen im Rahmen des Festivals an mehreren Wettbewerben teil. Das Harmonie-Festival geht bis einschließlich Sonntag.

Rheinland-Pfalz

Natur, Action, Kultur Ausflugstipps für das Pfingstwochenende in RLP

Nach dem Feiertag ist vor dem Feiertag. Das Pfingstwochenende steht vor der Tür. Das macht Lust auf Unternehmungen im Freien - wir haben ein paar Vorschläge für Rheinland-Pfalz.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Konzert-Wochenende in der Abtei Maria Laach

Freunde der kirchlichen Chormusik können sich am Samstag und Sonntag auf kostenlose Konzerte in der Abteikirche Maria Laach freuen. Das Konzert-Wochenende startet am 11. Mai um 15 Uhr mit einem Kurz-Konzert. Am Abend gibt es dann um 17:30 Uhr einen traditionellen sogenannten Evensong mit dem Mönchschor und dem Kammerchor Capella Lacensis. Auch die Gemeinde kann dabei mitsingen. Der Evensong stammt aus der Anglikanischen Kirche und ist dort das traditionelle gemeinschaftliche Abendlob in der Kirche. Am Sonntag werden Kurzkonzert und Evensong zu den gleichen Uhrzeiten wiederholt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

32. Internationales Gitarrenfestival in Koblenz

Am Sonntag startet das 32. Internationale Gitarrenfestival in Koblenz. An insgesamt neun Tagen bietet das Programm viele Konzerte mit berühmten Künstlern aus der ganzen Welt. Neben einem umfangreichen Konzertprogramm bietet das Festival Workshops und Meisterkurse für Gitarrenschüler an. Gleich am ersten Tag steht mit dem 70-köpfigen Orchester der Mainzer Hochschule für Musik das größte Ensemble des Festivals auf der Bühne der Rhein-Mosel-Halle.

Ein weiteres besonderes Highlight ist das Konzert "Friday Night for Guitar and Orchestra" am 17. Mai. Am 20. Mai, dem Abschlusstag gibt es einen musikalischen Festakt für den kubanischen klassischen Gitarristen Manuel Barrueco. Er erhält einen Preis für sein Lebenswerk der Koblenz International Guitar Academy. Abends beim Abschlusskonzert werden die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs geehrt.

Das Gitarrenfestival in Koblenz bietet an neun Tagen viele Konzerte mit berühmten Künstlern aus der ganzen Welt.
Der kubanische Gitarrist Manuel Barrueco erhält beim Gitarrenfestival in Koblenz den Preis für sein Lebenswerk.

Rock Open Air auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen

Für alle Rock-Liebhaber gibt es an Vatertag ein Rock Open Air auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen. Die Organisatoren versprechen einen Tag voller kraftvoller Gitarrenriffs, mitreißender Drums und legendärer Rock-Hymnen, die das Herz höher schlagen lassen. Mit dabei sind Tribute-Bands der Rockbands "Die Toten Hosen", "Die Ärzte" und "Linkin Park".

Benefiz-Rockfestival in Andernach

Beim 3. "Andernach rockt"-Festival im Schlossgarten Andernach stehen nach Angaben der Organisatoren am Sonntag sechs Bands auf der Bühne. Als Highlight tritt die Hamburger Band "Die Toten Ärzte" auf. Zudem bietet das Fest am Nachmittag ein Kinderprogramm mit Clown Filou, Zauberer Zinnobro und Maskottchen Schneemann Olaf.

Mehr Ausflugstipps für die Region Koblenz

Treis-Karden

Fernwanderweg wird 10 Jahre alt Selbsttest zum Jubiläum: So ist Wandern auf dem Moselsteig

Der Wanderweg Moselsteig wird 10 Jahre alt. Er verläuft von der Grenze zu Frankreich über Cochem bis nach Koblenz. Wir sind eine Etappe davon gewandert.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kreis Ahrweiler

Sommerserie mit Freizeittipps Ausflugsziele in der Nähe: Ein Tag im Kreis Ahrweiler

Der Rotweinwanderweg an der Ahr oder die Dokumentationsstätte Regierungsbunker - das sind zwei bekannte Ausflugsziele im Ahrtal. Die Region hat aber noch mehr zu bieten.

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tourismus-Konzept vorgestellt Wandern, Wein und Fahrradfahren: So soll das Ahrtal Gäste anlocken

Das Ahrtal soll für Touristen attraktiver werden. Ein neues Konzept zeigt jetzt, welche Projekte in den kommenden Jahren geplant sind.

SWR4 am Montag SWR4

Koblenz

Ideen für das lange Wochenende rund um den 1. Mai Die neuesten Ausflugstipps im Norden von Rheinland-Pfalz

Feiertag und verlängertes Wochenende: Der Tag der Arbeit ist die Gelegenheit, etwas ganz besonderes zu machen. Wir stellen die neuesten Ausflüge im nördlichen Rheinland-Pfalz vor.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Koblenz

Traumziele dank Billig-Ticket entdecken Mit dem 9 Euro Ticket durch die Region Koblenz

Ein Ausflug zur Burg Eltz, Wandern auf den Traumpfaden oder Fahrradreisen an der Mosel - mit dem 9 Euro Ticket lässt sich die Region Koblenz gut erkunden. Das lockt Touristen an.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Döttesfeld

Sommerserie mit Freizeittipps Ausflugsziele in der Nähe: Ein Tag im Westerwald

In den Sommerferien geben wir in einer kleinen Serie Tipps für Tages-Ausflüge im Großraum Koblenz. Im fünften Teil geht es auf Entdeckungsreise in den Westerwald.