Das Dorf Schuld im Ahrtal vier Wochen nach der Flutkatastrophe. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)

Hochwasser in Rheinland-Pfalz

Flutkatastrophe 2021: Schuld (Kreis Ahrweiler)

STAND

Schuld wurde von der Flut besonders schwer getroffen. Die Ahr verwandelte sich in einen reißenden Fluss und zerstörte viele Häuser und Straßen der Gemeinde.

Teilweise haben die Wassermassen die Häuser der Gemeinde komplett weggespült. Viele Gebäude wurden beschädigt. Viele Straßen waren nach der Flutkatastrophe am 14. und 15. Juli kaum noch passierbar. Glück im Unglück: In Schuld gab es trotz der massiven Zerstörung keine Toten zu beklagen.

Hier geht es zurück zur Hochwasser-Karte.

Wasser überall im kleinen Eifelort Schuld (Foto: SWR)
Wasser überall im kleinen Eifelort Schuld.

So ist die Lage (Stand: 20.10.2021):

Die Infrastruktur ist weiterhin stark beeinträchtigt. So muss zum Beispiel das Wasser in der Gemeinde noch immer abgekocht werden.

Eindrücke aus Schuld:

26.11.2021

Schuld

Ablenkung von der Katastrophe, Einstimmung auf den Advent Nach der Flut in Schuld soll der Weihnachtsbaum Hoffnung geben

Mitten in Schuld an der Ahr ist ein großer Weihnachtsbaum mit vielen Lichtern geschmückt worden - da, wo früher ein Haus stand. Der Baum soll ein Stück Normalität in den Advent bringen.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

25.11.2021

14.11.2021

Video herunterladen (5,8 MB | MP4)

8.11.2021

Video herunterladen (11,5 MB | MP4)

12.10.2021

Video herunterladen (26 MB | MP4)

12.8.2021

Das Dorf Schuld im Ahrtal vier Wochen nach der Flutkatastrophe. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)
Das Dorf Schuld im Ahrtal vier Wochen nach der Flutkatastrophe. picture alliance/dpa | Thomas Frey

1.8.2021

Die Ahr hat viele Trümmer mitgerissen, die überall verteilt in Schuld liegen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Frey)
Die Ahr hat viele Trümmer mitgerissen, die überall verteilt in Schuld liegen. picture alliance/dpa | Thomas Frey

25.7.2021

24.7.2021

22.7.2021

18.7.2021

Video herunterladen (8 MB | MP4)

17.7.2021

16.7.2021

Zerstörung durch das Ahr-Hochwasser in Schuld bei Adenau (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein)
In Schuld bei Adenau hat das Hochwasser den kompletten Ortskern zerstört. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein

Video herunterladen (9,1 MB | MP4)

Überflutungen in Schuld im Kreis Ahrweiler (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein)
Luftbild, das das ganze Ausmaß der Hochwasser-Katastrophe 2021 in Schuld an der Ahr (Rheinland-Pfalz) zeigt picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein Bild in Detailansicht öffnen
Die braune Brühe bahnte sich ihren Weg durch die Straßen. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein Bild in Detailansicht öffnen
Die Wassermassen spülten vier Häuser komplett weg, weitere wurden schwer beschädigt, es besteht Einsturzgefahr. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein Bild in Detailansicht öffnen
Aus der friedlichen Ahr wurde binnen kürzester Zeit ein reißender Fluss. picture alliance/dpa/TNN | Christoph Reichwein Bild in Detailansicht öffnen
Die Aufräumarbeiten in Schuld werden vermutlich Wochen dauern. Bild in Detailansicht öffnen
Das Wasser riss auch diese Fahrzeuge in Schuld um. Bild in Detailansicht öffnen
Treibgut und eine zerstörte Hütte in Schuld an der Ahr. Bild in Detailansicht öffnen
In Schuld ist kaum eine Straße noch passierbar. Bild in Detailansicht öffnen
Von ihren Häusern ist nicht viel übrig geblieben. Anwohner sitzen in Schuld zwischen Trümmerbergen. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Bis die Straßen in Schuld wieder frei sind, wird es vermutlich Wochen dauern. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Unmengen Schutt liegen nach dem Unwetter und den Überschwemmungen im Kreis Ahrweiler in den Straßen. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Ein Polizist macht sich ein Bild von der Lage im zerstörten Ort Schuld in der Eifel. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Der Ort Schuld im Kreis Ahrweiler gleicht einem Trümmerfeld. Hunderte Einsatzkräfte suchen derzeit nach Vermissten. Picture Alliance Bild in Detailansicht öffnen
Wasser überall im kleinen Eifelort Schuld. Bild in Detailansicht öffnen
Kein Durchkommen mehr - Straße nach Schuld ist vom Hochwasser unterspült und derzeit unpassierbar. Bild in Detailansicht öffnen
Autos wie Spielzeug: Die Wassermassen haben große Teile der Bad Neuenahrer Innenstadt verwüstet. Bild in Detailansicht öffnen
Die Schäden in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind verheerend. Meterhoch türmen sich die Trümmerberge. Bild in Detailansicht öffnen
In Bad Neuenahr-Ahrweiler haben erste Aufräumarbeiten begonnen. Entlang der Straßen stapeln sich die Schuttberge. Bild in Detailansicht öffnen
Die Wucht der Flutwelle war in Bad Neuenahr-Ahrweiler so groß, dass das Wasser auch Autos und Bäume mitgerissen hat. Bild in Detailansicht öffnen
Große Schäden in Innenstadt von Bad Neuenahr-Ahrweiler. Viele Brücken, Straßen und Häsuer sind zerstört. Bild in Detailansicht öffnen
Plastik, Holz, Geröll, Müll - das Hochwasser hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. picture alliance / photothek | Ute Grabowsky Bild in Detailansicht öffnen
Die Wassermassen haben alles mitgerissen. Bild in Detailansicht öffnen
Das Wasser hatte so viel Wucht, dass Autos in Gärten geschwemmt wurden. Bild in Detailansicht öffnen

15.7.2021

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Ahrweiler, Antweiler, Altenahr, Schuld, Insul, Bad Neuenahr-Ahrweiler

SWR-Datenanalyse zur Flutkatastrophe an der Ahr Noch 2 Vermisste - Aktuelle Daten und Fakten

Mehr als 130 Tote, Tausende sind obdachlos. Hunderte Gebäude sind weggerissen. Satellitenbilder zeigen annähernd, wie groß die Zerstörung an der Ahr ist. Eine SWR-Datenanalyse.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal Dresdner Stromversorger spendet 110.000 Euro

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Gebieten in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viele Betroffenen leben seit Monaten in Notunterkünften. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Aktuelle Berichte, Videos und Reportagen Dossier: Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Unvorstellbare Wassermassen haben in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 die Region Trier und das Ahrtal in der Eifel getroffen. Die Folgen: Viele Tote und Verletzte und Schäden in Milliardenhöhe.  mehr...

STAND
AUTOR/IN