Feuerwehrfahrzeuge und Rettungsfahrzeuge mit Blaulich im Einsatz an der Rastanlage Waldmohr

News aus dem Westen der Pfalz

Blog: Unfall an der Rastanlage Waldmohr an der A6 ++ Eine Tonne Kupfer in Eisenberg gestohlen

Stand

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

Kaiserslautern

News aus dem Westen der Pfalz Blog: Verfolgungsjagd nach Grenzkontrolle bei Hornbach, Totes Mädchen aus Pirmasens ertrunken

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 am Mittwoch SWR4

Sonntag, 16. Juni

++ Ehrlichkeit eines Rollerfahrers in Lauterecken zahlt sich nicht aus ++
16:00 Uhr

Dass Ehrlichkeit nicht vor Strafe schützt, musste am Samstagabend der Fahrer eines Motorrollers in Lauterecken erfahren. Die Polizei hatte ihn kontrolliert – und dabei gab er zu, dass er Alkohol getrunken hatte. Außerdem erzählte er den Beamten freimütig, dass er gerne auch mal Haschisch rauche oder Amphetamin konsumiere. Dazu gab er auch noch stolz zu, dass sein Motorroller frisiert war und bis zu 70 Stundenkilometer fahren könne – einen Führerschein hatte er aber nicht. Auf ihn kommen jetzt mehrere Anzeigen zu.

++ Eine Tonne Kupfer in Eisenberg gestohlen ++
13:25 Uhr

Unbekannte haben vom Gelände einer Firma in Eisenberg im Donnersbergkreis rund eine Tonne Kupfer gestohlen. Der Schaden liegt bei mindestens 10.000 Euro. Nach Angaben der Polizei waren die Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag durch einen Zaun auf das Gelände der Firma gekommen und hatten das Kupfer aus einer Lagerhalle mitgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges bemerkt haben, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden.

++ Auto fährt zu schnell in Polizeikontrolle an A6 in Waldmohr ++
12:00 Uhr

Während einer Verkehrskontrolle am Rasthof Waldmohr an der A6 ist es in der Nacht zum Sonntag zu einem Unfall gekommen. Die Polizei hatte hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 km/h eingerichtet. Nach Angaben der Feuerwehr war aber ein Auto zu schnell in die Zone reingefahren und hatte dann zwei weitere Autos aufeinander geschoben. Eine Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber schnell befreit werden. Insgesamt waren sechs Menschen an dem Unfall beteiligt, einige davon erlitten leichte Verletzungen.

++ "Villa am See" am Gelterswoog in Kaiserslautern hat gebrannt ++
11:45 Uhr

Bei einem Brand in der "Villa am See" am Minigolfplatz am Gelterswoog in Kaiserslautern ist ein Schaden in fünfstelliger Höhe entstanden. Alle Infos gibt es hier.

Kaiserslautern

Polizei sucht Zeugen Brand am Gelterswoog in Kaiserslautern - hoher Schaden

Bei einem Brand in einem Haus am Gelterswoog in Kaiserslautern ist am Samstag ein Schaden in fünfstelliger Höhe entstanden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

++ Brand in Kriegsfeld - zeitweise Strom abgestellt ++
10:50 Uhr

In Kriegsfeld im Donnersbergkreis ist am Sonntag ein Haus durch einen Brand schwer beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, war das Feuer am Sonntagmorgen ausgebrochen – die Ursache ist noch unklar. Der Dachstuhl und die Fassade wurden schwer beschädigt, auch ein Nebengebäude wurde in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten musste für einige Haushalte zeitweise der Strom in Kriegsfeld abgestellt werden.

++ Wald in Rodalben erholt sich nur langsam ++
9:32 Uhr

Vor genau einem Jahr gab es den großen Waldbrand in Rodalben. Wir waren erneut dort - was sich verändert hat, lesen Sie hier.

Rodlaben

Ein Jahr nach dem Waldfeuer in Südwestpfalz Pfälzerwald regeneriert sich nach Waldbrand bei Rodalben nur langsam

Heute vor einem Jahr gab es bei Rodalben in der Südwestpfalz ein Waldbrand, der die Region in Atem gehalten hat. Ein Jahr später sieht man die Spuren des Feuers noch immer.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete SWR1 Rheinland-Pfalz am 13.06.2024 um 14:30 Uhr.

Samstag, 15. Juni

++ Freilichtspiele Katzweiler beginnen ++
12:37 Uhr

Im Kreis Kaiserslautern starten heute die Freilichtspiele Katzweiler in die neue Saison. Den Auftakt macht um 16 Uhr das Kinderstück "Dr. Dolittle". Das Erwachsenenstück "In 80 Tagen um die Welt" hat am kommenden Samstag Premiere. Beide Stücke werden bei den Freilichtspielen Katzweiler bis zum 1. September aufgeführt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 12:30 Uhr.

++Oldtimershow in Kaiserslautern ++
12:07 Uhr

"Kaiserslautern Classics" - unter diesem Titel findet heute zum 16. Mal in der Kaiserslauterer Innenstadt eine Oldtimershow statt. Interessierte können sich den ganzen Tag historische Autos oder Zweiräder in der Fußgängerzone, am Altenhof und auf dem Schillerplatz anschauen. Zu der Veranstaltung gehört auch eine sogenannte "Oldtimer-Wanderung", bei der die historischen Fahrzeuge über 200 Kilometer durch die gesamte Pfalz fahren und am Nachmittag in Kaiserslautern antreffen. Außerdem treffen sich rund 100 Besitzer von historischen Vespas in Johanniskreuz und fahren nach Kaiserslautern. In der gesamten Innenstadt gibt es zudem noch Auftritte von Musikbands und Tanzgruppen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 7:30 Uhr.

++ "Kunst im Grünen" in Reipoltskirchen ++
11:37 Uhr

Ein riesiges Bild von einer Tuba ist ab morgen auf einer Wiese an der Wasserburg in Reipoltskirchen im Kreis Kusel zu sehen. Das Ganze ist Teil der Aktion "Kunst in Grünen":

Kreis Kusel

Alljährliche Ausstellung in Kreis Kusel Kunst im Grünen in Reipoltskirchen feiert die Tuba

Bei Kunst im Grünen dreht sich im Kuseler Musikantenland in diesem Jahr alles um die Wandermusiker. Im Zentrum steht die Tuba.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 6:30 Uhr.

++ Triathlon in Baumholder ++
11:33 Uhr

Rund 200 Triathlon-Sportler messen sich ab heute in Baumholder über die olympische Distanz. Dabei schwimmen die Sportler in der höchsten Klasse eineinhalb Kilometer im Stadtweiher in Baumholder, anschließend fahren sie 40 Kilometer Rad und laufen zehn Kilometer über die Straßen rund um Baumholder. Heute steht der Jugend-Triathlon auf dem Programm, morgen gehen dann die erwachsenen Sportler in verschiedenen Klassen auf die unterschiedlich langen Strecken. Während der Veranstaltung sind einige Straßen rund um Baumholder gesperrt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Mann mit Bierflasche in Pirmasens verletzt ++
10:46 Uhr

Am Samstagmorgen ist ein Mann in Pirmasens mit einer Bierflasche attackiert und verletzt worden. Den Polizeiangaben zufolge war er in eine Schlägerei mit mehreren Personen vor einer Bar verwickelt. Einer der Streithälse hat den Mann mit einer zerbrochenen Glasflasche angegriffen. Er erlitt eine Schnittverletzung am Arm und musste ins Krankenhaus. Den Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Schönster Rottweiler wird in Pirmasens gekürt ++
9:12 Uhr

Rund 300 Rottweiler und ihre Besitzer treffen sich dieses Wochenende in Pirmasens. Unter den Hunden soll der schönste gekürt werden. Dabei sind vor allem Hunde aus Europa, aber auch aus Mexiko und den USA. Ab heute treffen sich die Besitzer mit ihren Rottweilern in der Sportstätte Spesbach in Pirmasens. Heute tritt zuerst die Baby- und Jugendklasse an. Das sind Tiere, die bis 18 Monate alt sind. Morgen sind die erwachsenen Hunde dran. Wer sich das alles anschauen möchte, kann heute und morgen ab 9.30 Uhr vorbeikommen. Der Eintritt ist frei.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 9:30 Uhr.

++ Digitalwerkstatt in Einöllen ++
8:55 Uhr

Das Smart City-Projekt "Land L(i)eben" eröffnet heute eine neue Digitalwerkstatt im Landkreis Kusel. Die Werkstatt wurde in der ehemaligen Schule in Einöllen untergebracht. Dort können dann zum Beispiel alte Sachen repariert werden. Zur Grundausstattung gehört eine Werkbank mit verschiedenen Werkzeugen. Außerdem gibt es zum Beispiel einen Lasercutter, mit dem Holz oder Acryl-Glas zugeschnitten und graviert werden kann. Ehrenamtliche unterstützen vor Ort bei der Bedienung der Technik.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Malen auf der Burg Lichtenberg bei Kusel ++
8:33 Uhr

Wie entsteht ein Kunstwerk? Das können Interessierte heute und morgen auf der Burg Lichtenberg bei Kusel erleben. Der Kunstverein "Freunde der Malerei" lädt zu einem Live-Mal-Event ein, bei dem die Besucher Künstlern beim Malen über die Schulter schauen können. Außerdem erläutern die Künstler ihre Maltechniken. Die Veranstaltung geht heute und morgen jeweils von 11 bis 19 Uhr. Die Bilder, die dabei entstehen, werden am 7. Juli auf der Burg Lichtenberg ausgestellt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Jobmesse in Kusel ++
7:15 Uhr

Das Jobcenter und die US-Army laden heute zu einer Jobmesse in die Fritz-Wunderlich-Halle in Kusel ein. Interessierte können sich dabei über die verschiedenen Ausbildungsberufe und Arbeitsmöglichkeiten bei der US-Army in der Region informieren. Die Messe in Kusel geht heute von 10 bis 14 Uhr.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 15.06.2024 um 7:30 Uhr.

Freitag, 14. Juni

++ Randalierer in Kaiserslauterer Tankstelle ++
18:03 Uhr

Die Polizei ermittelt gegen zwei Männer, die in der Nacht an einer Tankstelle in Kaiserslautern randaliert und einen Mitarbeiter bedroht haben. Die beiden Männer wollten nachts in die Tankstelle, das hat der Mitarbeiter ihnen aber nicht erlaubt. Deshalb haben die beiden die Scheibe des Nachtschalters demoliert. Währenddessen haben sie den Tankstellenmitarbeiter immer wieder beleidigt und bedroht. Als die Polizei dazukam, konnte auch sie die Männer nicht beruhigen. Einer von ihnen war betrunken und wurde festgenommen. Dabei hat er um sich getreten und auch die Polizei beleidigt. Die ermittelt jetzt gegen beide Männer - unter anderem wegen Sachbeschädigung und Bedrohung.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 17:30 Uhr.

++ Tipps zur Mülltrennung zum EM-Auftakt ++
17:15 Uhr

Zur EM möchte die Stadt Kaiserslautern die Menschen für Mülltrennung sensibilisieren. Auf der Website der Stadtbildpflege gibt es dazu Tipps. Damit kann jeder nach dem heimischen Public Viewing den Müll nach Biomüll, Papiermüll und Kunststoff trennen. Ein Pizzakarton zum Beispiel darf nur wenn er sauber ist in den Papiermüll, sonst muss er in den Restmüll.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Bach in Kollweiler verunreinigt ++
17:08 Uhr

Wegen eines Schmutzfilms in einem Bachlauf in Kollweiler im Kreis Kaiserslautern ermittelt die Polizei. Sie war deswegen gestern gemeinsam mit der Feuerwehr im Einsatz. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass sich der Schmutz im Bach weiter ausbreitet und zwar, indem sie das Wasser kurzfristig gestaut haben. Laut Polizei kommt der Schmutz von einer Baustelle in der Nähe. Dort wurden frische Schutthaufen mit Kalksandsteinen und Farbreste gefunden. Es wird jetzt untersucht, wie der Schmutz in den Bach gekommen ist.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Trickbetrüger in Siegelbach ++
16:16 Uhr

Die Polizei sucht Trickdiebe, die eine Frau in einem Altenheim im Kaiserslauterer Stadtteil Siegelbach beklaut haben. Gestern Morgen war eine unbekannte Frau in das Zimmer der 81-Jährigen gekommen. Laut Polizei hat die Unbekannte die Bewohnerin abgelenkt und dazu gebracht, aus ihrem Zimmer zu gehen. Dann ist ein Komplize in den Raum und hat Schmuck und Bargeld im vierstelligen Bereich mitgenommen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen, denen etwas aufgefallen ist.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Drei Jahre Haft für Dieb in Kaiserslautern ++
15:23 Uhr

Diebstahl, Erpressung und Falschgeld - wegen dieser Delikte hat das Landgericht Kaiserslautern einen 34-jährigen Mann zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Der Mann hatte in verschiedenen Geschäften und Restaurants in Kaiserslautern Waren geklaut. Dreimal hatte er versucht, in Geschäften mit Falschgeld zu bezahlen. Außerdem hatte er mehrere Personen getreten und geschlagen. Das Urteil ist rechtskräftig.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Erstes Feuerwehrfest auf dem Flugplatz Zweibrücken ++
14:31 Uhr

Am Flugplatz in Zweibrücken findet ab heute zum ersten Mal ein Feuerwehrfest statt. Das geht bis Sonntag und wird vom Förderverein der Flugplatz-Feuerwehr organisiert. Besuchern wird einiges geboten: Zum Beispiel können sie verschiedene Rettungsgeräte testen. Unter anderem eine elektronische Zange, mit der Wracks aufgehebelt werden. Die Veranstalter zeigen heute außerdem das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft zwischen Deutschland und Schottland auf einer großen LED-Videowand. Am Samstag und am Sonntag startet das Feuerwehrfest dann jeweils um 10 Uhr. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, außerdem werden alle Löschfahrzeuge gezeigt und es gibt ein Löschübungshaus für Kids.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Philipp Hercher wechselt vom FCK nach Magdeburg ++
13:34 Uhr

FCK-Außenbahnspieler Philipp Hercher wechselt vom Betzenberg zum 1. FC Magdeburg. Das hat Magdeburg mitteilt - Vertragsdetails wurden nicht genannt. Hercher war im Sommer 2019 zum FCK gekommen. Für die Roten Teufel stand er in der zweiten und dritten Liga mehr als 120 Mal auf dem Platz. Ende der vergangenen Saison wurde der Vertrag von Hercher beim FCK nicht verlängert.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 13:30 Uhr.

++ 25 Jahre Bahnstrecke Alzey-Kirchheimbolanden ++
11:33 Uhr

Die Bahnstrecke zwischen Alzey und Kirchheimbolanden feiert heute ihr 25. Jubiläum. Gefeiert wird, dass seit Ende der 90er-Jahre auf dieser Strecke auch wieder Personenzüge fahren. Davor war diese Bahnstrecke nur für Güterzüge genutzt worden. Laut dem Zweckverband ÖPNV Rheinland-Pfalz Süd überlegt man derzeit auch, die weitere Bahnstrecke ab Alzey bis nach Mainz auszubauen. Das Problem ist, dass die Strecke momentan nur eingleisig befahrbar ist. Was bedeutet, dass Züge immer wieder an Ausweichstellen aufeinander warten müssen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Mann in Kaiserslautern zu mehr als sechs Jahren Haft verurteilt ++
10:42 Uhr

Das Landgericht Kaiserslautern hat einen Mann zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er mehrfach mit Drogen gehandelt hatte. Ermittler hatten ihm nachgewiesen, dass er unter anderem rund vier Kilogramm Amphetamine sowie Cannabis und Ecstasy-Tabletten verkauft hatte. Der Mann aus Kaiserslautern wurde von der Polizei überwacht und sein Telefon abgehört. Die Strafe fiel so hoch aus, weil der Mann schon vorher mehrfach wegen anderer Drogendelikte verurteilt worden war - er hatte bereits mehrere Jahre im Gefängnis gesessen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 7:30 Uhr.

++ Kreisverwaltung Kusel heute geschlossen ++
7:44 Uhr

Die Kreisverwaltung Kusel ist heute den ganzen Tag über geschlossen. Grund ist eine interne Veranstaltung. Das betrifft auch weitere Einrichtungen des Kreises - unter anderem die Mobilitätszentrale des Kreises im Bahnhof in Kusel, die Mülldeponie Schneeweiderhof und das Jobcenter des Kreises.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 6:30 Uhr.

++ Fußballfans spielen Ball vom Betzenberg bis nach Stuttgart ++
7:21 Uhr

Fußballbegeisterte aus der Region wollen einen Ball in mehreren Etappen von Kaiserslautern bis nach Stuttgart spielen. Startschuss ist heute früh um 8 Uhr am Fritz-Walter-Stadion in Lautern. Anlass für diese aufwendige Aktion sind gleich mehrere Jubiläen. Da ist das Wunder von Bern: Vor 70 Jahren haben die Fußballer den ersten WM-Titel für Deutschland geholt. Dann jähren sich die WM-Erfolge 74 und 2014. Daher kam ein Fußballfan auf die Idee, einen Meisterschaftsball quer durch den Westen zu spielen. Das ist eine Strecke von 444 Kilometern, durch Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg. Und das Ganze in 130 Stunden, pünktlich zum Spiel Deutschland gegen Ungarn soll der Ball in Stuttgart ankommen. Den Start heute am Betzenberg macht die Tochter von WM-Sieger Horst Eckel - danach übernimmt eine Schulklasse den Ball.

Kaiserslautern

Passspiel über 444 Kilometer Aktion zur EM: Fußball-Fans wollen Ball von Kaiserslautern nach Stuttgart spielen

Die Fußball-EM und das Jubiläum vom Wunder von Bern? Grund genug für Fans, einen Ball von Kaiserslautern nach Stuttgart zu spielen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 14.06.2024 um 6:30 Uhr.

Donnerstag, 13. Juni

++ Das Wasser in Bruchmühlbach-Miesau läuft wieder ++
20:45 Uhr

Soeben hat die Integrierte Leitstelle in Kaiserslautern nach dem Wasserrohrbruch in Bruchmühlbach-Miesau Entwarnung gegeben. In der Kaiserstraße, der Bruchstraße und der Langwieder Straße ist die Wasserversorgung wiederhergestellt.

++ Vermisster Mann aus Kaiserslautern wieder da ++
16:45 Uhr

Nachdem die Polizei in den vergangenen zwei Tagen nach einem 56-jährigen Mann aus Kaiserslautern gesucht hat, haben Zeugen gemeldet, dass er in Kaiserslautern sei und es ihm gut gehe.

Kaiserslautern

Mann will nicht mit Polizei sprechen Vermisster Mann aus Kaiserslautern wieder da

Nachdem die Polizei in den vergangenen zwei Tagen nach einem 56-jährigen Mann aus Kaiserslautern gesucht hat, haben Zeugen gemeldet, dass er in Kaiserslautern sei und es ihm gut gehe.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Wo können Fußballfans die EM im Westen der Pfalz schauen? ++
14:50 Uhr

Sind Sie schon im EM-Fieber? Wenn Sie die Spiele gerne in größerer Gesellschaft schauen möchten, haben wir folgende Tipps:

Kaiserslautern

Europameisterschaft 2024 Public Viewing: Hier können sie die EM im Westen der Pfalz schauen

Die Europameisterschaft in Deutschland beginnt endlich! Aber wo kann man die Spiele in der Westpfalz schauen?

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Wasserrohrbruch in Bruchmühlbach-Miesau ++
13:17 Uhr

Aus einigen Wasserhähnen in Bruchmühlbach-Miesau könnte unter Umständen gerade kein Wasser fließen. Der Grund: Ein Wasserrohrbruch in der Kaiserstraße. Aktuell versuchen die Wasserwerke, die Wasserversorgung wieder herzustellen. Wie lange das dauert ist laut der Integrierten Leitstelle Kaiserslautern nicht klar. Davon betroffen sind vor allem die Kaiser- Bruch-, und Langwieder Straße.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Was sagen die Kaiserslauterer zu einer möglichen Wehrpflicht? ++
12:42 Uhr

Gerade wird viel über eine mögliche Form der Wehrpflicht in Deutschland diskutiert. Verteidigungsminister Pistorius will künftig junge Männer dazu verpflichten, anzugeben, ob sie der Bundeswehr dienen wollen. Dazu haben auch die Menschen in der Kaiserslauterer Fußgängerzone eine Meinung:

Um die Pläne zur Wehrpflicht umzusetzen, müsste ein entsprechendes Gesetz geändert werden. Das könnte noch vor der Sommerpause des Bundestags passieren, so Pistorius.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Konferenz zum Thema Smart City ++
10:41 Uhr

Wie kann die Digitalisierung dabei helfen, Städte und ländliche Regionen zu entwickeln? Darum kümmert sich das Projekt "Smart City" - und dazu gibt es heute eine Konferenz in Kaiserslautern. Dabei treffen sich zum ersten Mal alle Beteiligten - Forscher, Stadtplaner, Ingenieure, Klimaforscher oder auch Verwaltungswissenschaftler. Sie sprechen zum Beispiel darüber, wie Bürger in den Prozess mit einbezogen werden können oder wie mit Hilfe der Digitalisierung das Leben von Senioren im ländlichen Raum verbessert werden kann. Die Konferenz findet im Fritz-Walter-Stadion statt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ EM-Bronze für Zernikel ++
9:40 Uhr

Stabhochspringer Oleg Zernikel vom ASV Landau hat am Abend im Finale der Leichtathletik-EM in Rom Bronze geholt. Er teilt sich den dritten Platz mit dem Türken Ersu Sasma. Der Pfälzer meisterte die Höhe von 5 Meter 82.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Diskussion über Ausbau der B10 ++
9:07 Uhr

In Annweiler treffen sich heute Behörden, Kommunen, Verbände und Bürgerinitiativen und sprechen über den geplanten Ausbau der B10 zwischen Wellbachtal und Annweiler-Queichhambach. Sie alle können sagen, was sie vom möglichen Ausbau halten. Argumente dafür oder dagegen anbringen. Zum Beispiel zu den Themen Naturschutz oder Lärmbelastung. Der Termin soll der zuständigen Behörde helfen, eine Entscheidung zum B10-Ausbau zu finden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Vor einem Jahr hat der Wald bei Rodalben gebrannt ++
7:03 Uhr

Heute vor einem Jahr hat ein Waldbrand in der Südwestpfalz die Menschen und vor allem Einsatzkräfte in Atem gehalten. Ein Steilhang an der Landstraße 482 zwischen Pirmasens und Rodalben war in Brand geraten. Das Feuer breitete sich durch Wind und Hitze extrem schnell aus. Seitdem hat die Verbandsgemeinde Rodalben Feuerwehrkräfte speziell für Waldbrände ausbilden lassen und auch besonders sichere Feuerschutz- Kleidung angeschafft.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 13.06.2024 um 6:30 Uhr.

Mittwoch, 12. Juni

++ Erik Wekesser wechselt zum FCK ++
18:30 Uhr

Außenbahnspieler Erik Wekesser ist ab sofort wieder ein Roter Teufel. Das gab der Verein bekannt. Der 26-Jährige lief bereits von 2007 bis 2017 für den FCK auf und wechselt jetzt von Nürnberg zurück in die Pfalz. "Ich habe praktisch meine gesamte Kindheit und Jugend beim FCK verbracht und freue mich daher riesig, wieder hier zu sein", so Wekesser. "Ich kann es kaum erwarten, erstmals in einem Pflichtspiel im vollen Fritz-Walter-Stadion für den FCK aufzulaufen", beschreibt Erik Wekesser den Wechsel.

++ Verbandsgemeinde Pirmasens-Land investiert in Schulen ++
17:10 Uhr

Die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land will in diesem Jahr rund eine Million Euro in ihre Schulen investieren. Dabei geht es zum einen um Klimaschutz, zum anderen soll der Ganztagesbetrieb vorbereitet werden. Die größte Investition dürfte der Austausch der Fenster in der Turnhalle der Schule in Lemberg sein - weil sie 4,80 Meter hoch sind. Die Sanierung soll dazu führen, dass die Heizkosten sinken. In der Grundschule in Bottenbach sollen außerdem LED-Lichter eingebaut werden. Fast 600.000 Euro will die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land nach Angaben von Bürgermeister Klaus Weber für die Vorbereitung der Ganztagsbetreuung in den Schulen ausgeben. In der Turnhalle in Lemberg werden die Umkleidekabinen erneuert, die Schule Bottenbach bekommt unter anderem Schallschutztüren und einen Sonnenschutz. Und an der Schule in Vinningen wird der Schulhof neu gestaltet.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Polizei sucht Mann aus Kaiserslautern ++
15:30 Uhr

Die Polizei sucht Maik Fröhlich aus Kaiserslautern. Er könnte sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden.

Kaiserslautern

Mann will nicht mit Polizei sprechen Vermisster Mann aus Kaiserslautern wieder da

Nachdem die Polizei in den vergangenen zwei Tagen nach einem 56-jährigen Mann aus Kaiserslautern gesucht hat, haben Zeugen gemeldet, dass er in Kaiserslautern sei und es ihm gut gehe.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Zwei Schwerverletzte nach Autounfall - A63 war gesperrt ++
13:55 Uhr

Auf der A63 zwischen Kirchheimbolanden und Göllheim sind am Mittag zwei Menschen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Polizei war deshalb auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Wie es zum Umfall kam, ist noch nicht bekannt. Die A63 war zwischenzeitlich hinter der Anschlussstelle Kirchheimbolanden in Richtung Kaiserslautern voll gesperrt. Eine Spur wird gerade wieder freigeben.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 13:30 Uhr.

++ Landesstraße nach Hangrutsch wieder frei ++
13:25 Uhr

Seit Februar war die Landesstraße zwischen Thallichtenberg im Kreis Kusel und Baumholder nach einem Hangrutsch gesperrt - jetzt ist sie wieder frei. Nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität war die Böschung auf einer Länge von 80 Metern abgerutscht. Während der Sperrung hat der Landesbetrieb nicht nur die Böschung abgesichert, sondern gleich auch die gesamte Straße auf einer Länge von rund zwei Kilometern neu asphaltiert. Das alles hat rund eine Million Euro gekostet, die das Land übernimmt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 12:30 Uhr.

++ Schulen in Stadt und Kreis Kaiserslautern bekommen Geld ++
12:23 Uhr

Das Land gibt mehreren Schulen in Stadt und Kreis Kaiserslautern rund zwei Millionen Euro. Nach Angaben des Landtagsabgeordneten Thomas Wansch sollen mit dem Geld An- und Umbauten der Gebäude bezahlt werden. Außerdem werden der Brandschutz und die Barrierefreiheit verbessert. Das Geld fließt nach Angaben von Wansch in die Grundschulen in Landstuhl, Olsbrücken, Otterberg, Rodenbach und Steinwenden sowie ins Schulzentrum Süd in Kaiserslautern. Insgesamt stellt das Land in diesem Jahr 65 Millionen Euro für Baumaßnahmen an Schulen zur Verfügung.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Mehr Geld für Maler und Lackierer in der Westpfalz ++
11:29 Uhr

Maler und Lackierer in der Westpfalz bekommen mehr Geld. Nach Angaben der Gewerkschaft IG BAU gilt das für den Mindestlohn und den Tariflohn. An diese Tarife müssen sich alle Betriebe in der Westpfalz halten. Demnach regelt der neue Mindestlohn, dass kein Maler und kein Lackierer weniger als 15 Euro pro Stunde verdienen darf. Quereinsteiger müssen mindestens 13 Euro bekommen. Die IG BAU habe auch einen höheren Tariflohn für die Maler und Lackierer durchgesetzt. Der liege jetzt bei 18,87 Euro pro Stunde.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Nach Aufregung um Nest: wie es dem Storch im Kreis Kusel geht ++
10:58 Uhr

Im Frühjahr hatte ein Storch in Herschweiler-Pettersheim im Kreis Kusel sein Nest auf einer Stromleitung gebaut. Zur Sicherheit wurde es entfernt. Jetzt hat der Storch ein neues Nest gebaut, auf einer Plattform am gleichen Strommast. Die Plattform wurde nach Kritik von Tierschützern und Bürgern gebaut. Christine Fauß, die Vorsitzende des Tierschutzvereins Kusel, glaubt, dass der Vogel im nächsten Jahr aus seinem Winterquartier dorthin zurückkehren wird.

Herschweiler-Pettersheim

Das Weibchen ist nicht mehr da Nach Aufregung um Nest: Wie es dem Storch im Kreis Kusel geht

Im April wurde ein Storchennest im Kreis Kusel von einem Strommast entfernt. Nach Kritik entstand eine Plattform. Wie geht es dem Tier heute?

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Studie: Steigende Temperaturen in Kaiserslautern ++
8:25 Uhr

In den kommenden Jahren könnte es in Kaiserslautern deutlich wärmer werden. Das zeigt eine Klima-Studie, die die Stadt in Auftrag gegeben hat. Demnach soll es tatsächlich viel heißer werden, gerade im Zentrum von Lautern. In den Nächten soll es demnach auch nicht mehr richtig abkühlen. Erholsam schlafen dürfte in den nächsten Jahrzehnten also schwieriger werden. Für die sogenannte Stadtklima-Analyse sind Temperaturdaten, Messungen zu Luftströmen oder Wärmeinseln zusammengetragen worden. Damit hat man dann ein Modell für Lautern im Jahr 2055 erstellt. Die Analyse zeigt, dass sich die Innenstadt jetzt schon extrem aufheizt, weil viele Flächen fast komplett versiegelt sind. Etwas besser siehts da aus, wo Bäume Schatten spenden, zum Beispiel am Stadtpark. Aber insgesamt ist es - auch heute schon - sehr viel wärmer als im Umland. Und das dürfte sich bis 2055 weiter verstärken.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Lkw stößt im Donnersbergkreis beinahe mit Zug zusammen ++
7:48 Uhr

Auf dem Bahnübergang in Bayerfeld-Steckweiler im Donnersbergkreis ist gestern ein Lkw fast mit einem Zug zusammengestoßen. Laut Polizei war der Lkw-Fahrer auf den Bahnübergang gefahren, obwohl die Ampel rot war. Dann ist die Schranke zugegangen und der Lkw hat teilweise noch auf dem Übergang gestanden. Als sich der Zug genähert hat, ist der Lkw zurückgefahren, um einen Unfall zu verhindern. Dadurch ist die Bahnschranke kaputtgegangen. Der Fahrer des Zugs hat das Ganze aber schon rechtzeitig gesehen und gebremst. Verletzt wurde niemand. Die kaputte Schranke haben Mitarbeiter der Bahn ausgetauscht.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 7:30 Uhr.

++ Hussong kommt bei Leichtathletik-EM auf Platz vier ++
6:50 Uhr

Bei der Leichtathletik-EM in Rom hat Speerwerferin Christin Hussong aus Zweibrücken eine Medaille verpasst. Die Ex-Europameisterin hat im Finale mit 61,92 Metern ihre beste Leistung geworfen und ist damit auf Platz vier gelandet. Zuletzt hatte Hussong gesundheitliche Probleme. Zu ihrem vierten Platz bei der EM in Rom sagte sie: "Für mich fühlt sich das wie eine Medaille an. Ich bin stolz auf mich." Hussong hatte 2018 bei der EM in Berlin den Titel gewonnen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 6:30 Uhr.

++ Neue Baustelle auf der A6 bei Kaiserslautern ++
6:18 Uhr

Auf der A6 bei Kaiserslautern müssen sich Autofahrer ab heute für mehrere Wochen auf Verkehrsbehinderungen in Richtung Saarbrücken einstellen. Die Brücke an der Anschlussstelle Kaiserslautern-West muss repariert werden. Laut Autobahn GmbH wird der gesamte Verkehr in Richtung Saarbrücken über die Fahrspuren Richtung Mannheim umgeleitet. Die Anschlussstelle soll dennoch wie gewohnt zur Verfügung stehen. Besonders zu den Stoßzeiten ist in diesem Bereich wegen der Verkehrsumleitung mit Stau zu rechnen. Auch auf der B270 soll es Tagesbaustellen geben, wenn das Baustellen-Gerüst aufgebaut wird und Arbeiten an der Unterseite der Brücke anstehen. Die Brückenabdichtung an der Anschlussstelle Kaiserslautern-West wird erneuert und die Fahrspur der Autobahn in Richtung Saarbrücken bekommt eine neue Asphaltschicht. Die Arbeiten sollen bis Oktober dauern.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 12.06.2024 um 6:30 Uhr.

Dienstag, 11. Juni

++ Nach Kommunalwahl: Neue Ordnung im Stadtrat Kaiserslautern ++
17:30 Uhr

Im Stadtrat Kaiserslautern verändert sich nach der Kommunalwahl einiges. Die SPD kann ihren ersten Platz zwar verteidigen, allerdings nur knapp. Der große Gewinner ist die AfD.

Kaiserslautern

AfD kann Mandate fast verdoppeln Nach Kommunalwahl: Neue Ordnung im Stadtrat Kaiserslautern

Nach dem Auszählen aller Stimmen ist klar, die SPD kann ihren ersten Platz im Kaiserslauterer Stadtrat verteidigen. Aber nur knapp – vor allem die AfD hat deutlich dazugewonnen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 11.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Sembach: Polizei ermittelt Exhibitionist ++
16:15 Uhr

Am Wochenende hat sich ein Mann in Sembach vor Kindern entblößt. Die Polizei konnte ihn inzwischen identifizieren.

Kaiserslautern

Autokennzeichen notiert In Sembach vor Kindern masturbiert? Polizei ermittelt Exhibitionist

Am Wochenende hat sich ein Mann in Sembach vor Kindern entblößt. Die Polizei konnte ihn inzwischen identifizieren.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 11.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Miroslav Klose neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg ++
14:50 Uhr

Miro Klose ist neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg. Wir haben die Menschen in Kaiserslautern gefragt, was sie davon halten.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 11.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Ein bisschen Spaß muss sein - Pfälzer Mundart ++
12:20 Uhr

Englisch, Französisch und Latein waren gestern… Wie wär’s mit Pfälzisch als neue Fremdsprache? Awwer uffbasse – Lehrer Johannes verzweifelt schon bei seiner ersten Schulstunn uff Pälzisch...

Kaiserslautern

Spaß in Mundart Wenn der Lehrer Pfälzer ist...

Englisch, Französisch und Latein waren gestern… Wie wär’s mit Pfälzisch als neue Fremdsprache? Awwer uffbasse – Lehrer Johannes verzweifelt schon bei seiner ersten Schulstunn uff Pälzisch...

++ KL: Neuer Dienstleister für die Schulbuchausleihe steht fest ++
8:50 Uhr

Dass es einen neuen Dienstleister für die Schulbuchausleihe in Kaiserslautern geben wird, war bekannt, wer es wird, war noch nicht klar. Jetzt steht es fest: Die Stadt hat den Personaldienstleister WR Service aus Kaiserslautern dafür ausgewählt, das hat Geschäftsführer Michael Blauth bestätigt. Ab dem kommenden Schuljahr verteilen sie dann die Bücher an die Schulen. Die Buchhandlung Thalia hatte im März mitgeteilt, dass sie die Schulbuchausleihe nicht mehr übernehmen will, weil es bei der Organisation immer wieder Probleme gab.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 11.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Fallschirmjäger aus Zweibrücken üben ++
7:37 Uhr

Die Fallschirmjäger aus Zweibrücken trainieren ab heute auf den Flugplätzen in Zweibrücken, Saarbrücken und Düren. Drei Tage dauert die Übung, etwa 200 Soldatinnen und Soldaten sind dabei, hat die Stadt Zweibrücken mitgeteilt. Außerdem sollen zehn Radfahrzeuge und ein Kettenfahrzeug beteiligt sein.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 11.06.2024 um 7:30 Uhr.

++ Das Lesefestival "Lautern liest" beginnt ++
6:50 Uhr

Das Pfalztheater Kaiserslautern, Buchhandlungen, Schulen und viele andere Vereine in der Stadt veranstalten zum zwanzigsten Mal das Festival. Es dauert elf Tage, an denen es viele Veranstaltungen rund ums Lesen gibt. Zum Beispiel können Kinder von vier bis sechs Jahren morgen in der Kita Kunterbunt verschiedenen Geschichten zuhören. Die Bücher werden von der Frauengemeinschaft "Inner Wheel" vorgelesen. Für FCK-Fans gibt es am Donnerstag einen "Betze Extrem"-Talk im Büchergeschäft Thalia. Dort spricht Journalist Andreas Erb ab 19:30 Uhr mit FCK-Insidern. Diskutiert wird dann über die aktuelle Lage und Perspektiven der Roten Teufel. Außerdem gibt es unter anderem Lesungen in vielen Geschäften, Bibliotheken und Kirchen. Das komplette Programm finden Sie auf den Internetseiten der Stadt.

++ Kommunalwahl: letzte Ergebnisse sollen heute kommen ++
6:27 Uhr

Nach der Kommunalwahl stehen in einigen Wahlbezirken in der Westpfalz noch die Ergebnisse aus. So sind bei den Kreistagen Kaiserslautern, Südwestpfalz und Kusel sowie dem Stadtrat Pirmasens noch keine offiziellen Zahlen bekannt. Die vorläufigen Endergebnisse werden im Laufe des Tages erwartet. Alle Informationen rund um die Wahlen finden Sie in unserem Wahlticker:

Kaiserslautern

Alle Infos zur Kommunal- und Europawahl in der Westpfalz Ticker: ++ Die Wahl in ihrer Region: Kaiserslautern, Zweibrücken, Pirmasens ++

Am 9. Juni wurde gewählt. In diesem Ticker finden Sie seit Sonntagabend alle Infos, Ergebnisse und vieles mehr rund um die Kommunalwahl 2024 im Westen der Pfalz:

SWR4 am Dienstag SWR4

Montag, 10 Juni

++ FCK verpflichtet Jannis Heuer vom SC Paderborn ++
18:15 Uhr

Der 1. FC Kaiserslautern hat Abwehrspieler Jannis Heuer vom SC Paderborn verpflichtet. Er sei ein zweikampfstarker und dynamischer Verteidiger, der in den vergangenen drei Jahren schon seine Qualitäten in der 2. Fußball Bundesliga unter Beweis gestellt habe, so FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen. Der FCK freue sich darauf, ihn bei seinen nächsten Schritten am Betze zu begleiten. Jannis Heuer sagte als neuer Roter Teufel: "Über das Stadion und die Fans muss man natürlich keine Worte verlieren, das war auch als Spieler der Auswärtsmannschaft schon ein echtes Erlebnis."

++ B10 wegen Unfall bei Pirmasens gesperrt ++
16:55 Uhr

Die B10 ist aktuell wegen eines Unfalls in Höhe des Beckenhofs bei Pirmasens in Fahrtrichtung Landau gesperrt. Die Polizei geht davon aus, dass die Strecke noch bis etwa 18 Uhr gesperrt bleibt. Ein 57-Jähriger hatte sich nach Polizeiangaben mit seinem Auto überschlagen und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen waren nicht beteiligt. Wie es zum Unfall kam, ist noch nicht klar. 

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Prozess wegen Cannabis-Plantage in Pirmasens ++
16:20 Uhr

Vor dem Landgericht Zweibrücken hat heute der Prozess gegen zwei Männer begonnen, die drei Cannabis-Plantagen betrieben haben sollen. Eine davon mit rund 1.000 Pflanzen war in Pirmasens, eine weitere mit 600 Pflanzen in Ludwigshafen. Außerdem sollen die Angeklagten mindesten zwei Kilogramm Cannabis aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt haben. Insgesamt waren im Oktober vergangenen Jahres sechs Verdächtige verhaftet worden - gegen die vier anderen gibt es gesonderte Gerichtsprozesse. Für diesen Prozess sind vier weitere Termine angesetzt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Mann soll Frau in Pirmasens mit Waffe bedroht haben ++
15:15 Uhr

Ein unbekannter Mann soll am Montagvormittag im Parkhaus der ehemaligen Schuhfabrik in der Schachenstraße mit einer mutmaßlichen Schusswaffe eine Frau bedroht und Geld gefordert haben. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter bisher nicht finden.

Pirmasens

Polizei konnte Täter nicht finden Mann soll Frau in Pirmasens mit Waffe bedroht haben

Ein unbekannter Mann soll am Montagvormittag im Parkhaus der ehemaligen Schuhfabrik in der Schachenstraße mit einer mutmaßlichen Schusswaffe eine Frau bedroht und Geld gefordert haben. Der Polizeieinsatz ist mittlerweile beendet.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Neue Wählergruppe im Kreis Kusel stärkste Kraft ++
13:15 Uhr

Die neue "Wählergruppe Danneck" hat bei den Kommunalwahlen in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan für Aufsehen gesorgt. Mit 27,2 Prozent der Stimmen wird das vom Rammelsbacher Ortsbürgermeister Thomas Danneck gegründete parteiunabhängige Bündnis direkt deutlich stärkste Fraktion im Verbandsgemeinderat

Kusel

Ziel: Sachpolitik mit den Bürgern Kusel-Altenglan: Neue Wählergruppe direkt stärkste Kraft

Die neue "Wählergruppe Danneck" hat bei den Kommunalwahlen im Kreis Kusel für Aufsehen gesorgt. Das Bündnis wird direkt deutlich stärkste Fraktion im Verbandsgemeinderat.

++ Personal ist knapp - weniger Einbürgerungen im Donnersbergkreis ++
11:41 Uhr

Im Donnersbergkreis werden zurzeit weniger Menschen eingebürgert als in anderen Kommunen der Westpfalz. Das hat eine Nachfrage bei den Städten und Kreisen bei uns in der Region ergeben. Das liegt daran, dass der Donnersbergkreis nach eigenen Angaben mit seiner Arbeit nicht hinterherkomme. 130 Menschen wollten dort vergangenes Jahr eingebürgert werden. Aber nur 30 Anträge konnten bearbeitet werden. Der Grund: Die Verwaltung ist unterbesetzt. Allerdings wollen auch in diesem Jahr viele Menschen einen deutschen Pass. Das liegt vor allem daran, dass viele Menschen vor knapp neun Jahren nach Deutschland geflüchtet sind. Das hat mir zum Beispiel die Stadt Pirmasens gesagt. Die Menschen, die damals nach Deutschland gekommen sind, haben mittlerweile ihre komplette Aufenthaltszeit erreicht. Das heißt, wenn sie bleiben wollen, beantragen sie jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Geldautomaten der Sparkasse in Contwig zeitweise gesperrt ++
9:40 Uhr

Die Geldautomaten der Sparkasse in Contwig in der Südwestpfalz stehen ab sofort nachts und am Wochenende nicht mehr zur Verfügung. Grund sind Sicherheitsrisiken.

Contwig

Nach vielen Sprengungen In Contwig werden Geldautomaten nachts und am Wochenende gesperrt

Die Geldautomaten der Sparkasse in Contwig in der Südwestpfalz stehen ab sofort nachts und am Wochenende nicht mehr zur Verfügung. Grund sind Sicherheitsrisiken.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 9:30 Uhr.

++ Kaiserslautern: Symposium für Katastrophenschutz ++
8:20 Uhr

Wie kann man Katastrophen künftig besser bewältigen? Um diese Frage kümmert sich ein neues Forschungszentrum für Katastrophenschutz, das Ende vergangenen Jahres an der RPTU Kaiserslautern gegründet wurde. In ihm arbeiten Forscher aus verschiedenen Fachrichtungen zusammen. Heute hält das Zentrum sein erstes Symposium ab. Dabei werden verschiedene Forscher Vorträge halten - unter anderem zur Arbeit des Technischen Hilfswerkes bei Katastrophen oder die Bedeutung von Wasserwirtschaft für den Katastrophenschutz. Insgesamt haben sich für das Symposium an der RPTU Kaiserslautern 70 Forschende angemeldet.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 10.06.2024 um 7:30 Uhr.

++ Veranstaltungen zur Aktionswoche Alkohol in Pirmasens ++
7:31 Uhr

"Wem schadet dein Drink?" Um diese Frage geht es von heute heute Donnerstag bei der Aktionswoche Alkohol in Pirmasens. Nach Angaben der Stadt zielt die bundesweite Präventionskampagne darauf ab, über die Risiken und Folgen von Alkohol zu informieren. Los geht die Aufklärungskampagne zu Risiken von Alkohol mit einem Jungendkinoabend im Jugendhaus ONE. Passend zum Thema gibt es dort alkoholfreie Cocktails. Am Dienstag lädt die Stadt dann zum Sportplatz am Wedebrunnen ein. Zu einem sportlichen Abend ohne Alkohol. Um das Thema Alkohol auch wissenschaftlich aufzuarbeiten, gibt es am Donnerstag im Rahmen der Aktionswoche einen Vortrag. Unter dem Motto "Wem schadet dein Drink?" erfahren Interessierte im Theo-Schaller-Saal alles über die Auswirkungen von Alkohol auf die Familie und die Gesellschaft. Außerdem wird ein Theaterstück zum Thema aufgeführt. Im Anschluss gibt es eine Podiumsdiskussion mit der Polizei und mit Suchtberatern. Der Eintritt ist frei.

++ Alle Informationen zur Wahl ++
6:49 Uhr

Wie die Wahlen im Westen der Pfalz gestern gelaufen sind, kurze Interviews und Einschätzungen finden Sie hier:

Kaiserslautern

Alle Infos zur Kommunal- und Europawahl in der Westpfalz Ticker: ++ Die Wahl in ihrer Region: Kaiserslautern, Zweibrücken, Pirmasens ++

Am 9. Juni wurde gewählt. In diesem Ticker finden Sie seit Sonntagabend alle Infos, Ergebnisse und vieles mehr rund um die Kommunalwahl 2024 im Westen der Pfalz:

SWR4 am Dienstag SWR4

++ Nach der Wahl: Heute sind nicht alle Verwaltungen erreichbar ++
6:42 Uhr

Wer heute etwas bei Rathäusern und Verwaltungen zu erledigen hat, muss damit rechnen, dass er vor verschlossenen Türen steht. Wegen der gestrigen Wahl haben viele Verwaltungen in der Westpfalz geschlossen oder sind nur eingeschränkt erreichbar. Das hat beispielsweise die Stadtverwaltung Kaiserslautern mitgeteilt. Dort ist das Bürgercenter heute komplett geschlossen. Auch in Zweibrücken bleibt die Verwaltung heute zu - lediglich die Tourist-Info und der Kartenvorverkauf im Behördenzentrum sind geöffnet. Wer also heute zu einer Behörde will, sollte vorher dort anrufen oder im Internet schauen, ob geöffnet ist.:

Westpfalz

News aus dem Westen der Pfalz Blog: ++ Viele Verwaltungen nur eingeschränkt erreichbar ++ Wie geht´s eigentlich dem Storch im Kreis Kusel? ++ Keine Züge zwischen Kaiserslautern und Neustadt ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Alle Infos zur Kommunal- und Europawahl in der Westpfalz Ticker: ++ Die Wahl in ihrer Region: Kaiserslautern, Zweibrücken, Pirmasens ++

Am 9. Juni wurde gewählt. In diesem Ticker finden Sie seit Sonntagabend alle Infos, Ergebnisse und vieles mehr rund um die Kommunalwahl 2024 im Westen der Pfalz:

SWR4 am Dienstag SWR4

Stand
Autor/in
SWR