Fußballfans mit Deutschland-Schmuck jubeln. Auch in der Region gibt es zur EM Public Viewing

Europameisterschaft 2024

Public Viewing: Hier können sie die EM im Westen der Pfalz schauen

Stand
Autor/in
Johannes Zinßmeister
Bild von Johannes Zinßmeister, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern

Die Europameisterschaft in Deutschland beginnt endlich! Aber wo kann man die Spiele in der Westpfalz schauen?

Vorneweg: ein so großes Angebot wie bei der WM im eigenen Land 2006 gibt es in der Westpfalz diesmal nicht. Trotzdem kommen die Fans hier und dort auf ihre Kosten.

Public Viewing am Gelterswoog bei Kaiserslautern

Wer Lust auf Public Viewing hat, kann die Spiele mit deutscher Beteiligung abends am Gelterswoog bei Kaiserslautern mit anderen Fans gemeinsam schauen. Am Kiosk der Minigolfanlage ist nach Angaben des Betreibers ein Fernseher aufgestellt. Außerdem gibt es einen deutlich größeren Fernseher an der Musikerbühne. Dort hätten bis zu 400 Menschen Platz.

Public Viewing auf dem unteren Schlossplatz in Pirmasens

Vom 13. bis 15. Juni 2024 lädt die Stadt Pirmasens zu einem Fanfest auf dem Unteren Schloßplatz ein. Neben einer After-Work-Party und Public-Viewing zum Auftaktspiel der DFB-Elf gegen Schottland, steht außerdem ein Konzert mit der Band "Day Five" auf dem Programm. Aber Achtung: Public Viewing soll es nur für das Eröffnungsspiel geben.

Public Viewing am Feuerwehrturm in Landstuhl

Auch in Landstuhl können Fußballfans das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft gemeinsam genießen. Ab 16 Uhr lädt das Deutsche Rote Kreuz an den Feuerwehrturm in Landstuhl ein. Dort gibt es neben einem Public Viewing eine Hüpfburg für Kinder, Fußballdart und ein Turnier im sogenannten "Human Kicker". Die Teilnehmer stellen sich in einen überdimensionierten Tisch-Kicker und sind selbst die Spieler. Wer mitmachen möchte, kann sich über die Emailadresse kickerturnieranmeldung@feuerwehr-landstuhl.de für das Turnier anmelden.

Public Viewing in der Mehrzweckhalle Kindsbach

In Kindsbach im Kreis Kaiserslautern werden die Spiele der Deutschen und alle Endrundenpartien bei einem Public Viewing in der Mehrzweckhalle übertragen.

In Rockenhausen die EM kulinarisch erleben

Auch in Rockenhausen kommen die Fußballfans auf ihre Kosten. Das Sportheim des FV Rockenhausen zeigt die Spiele der DFB-Elf. Dort hatte ein gewisser Otto Rehhagel 1970 seine erste Trainerstation. In dem Sportheim gibt es zu den Spielen Snacks aus dem Land des jeweiligen Gegners. Von Fish and Chips bis zur ungarischen Gulaschsuppe.

Kneipen übertragen die Spiele in Kaiserslautern

Wer in der Innenstadt von Kaiserslautern in größerer Gesellschaft die EM-Spiele schauen will, der muss sich dazu eine Kneipe suchen. Ein größeres Public Viewing plant die Stadt nicht. Im Stadtteil Mölschbach öffnet der Sportverein Mölschbach sein Sportheim an der Tennishütte und zeigt die Spiele mit deutscher Beteiligung.