Am Morgen des Wahltags ist es im Wahllokal in Imsbach im Donnersbergkreis noch ruhig.

News aus dem Westen der Pfalz

Blog: ++ Viele Verwaltungen nur eingeschränkt erreichbar ++ Wie geht´s eigentlich dem Storch im Kreis Kusel? ++ Keine Züge zwischen Kaiserslautern und Neustadt ++

Stand
Autor/in
Luca Schulz
Bild von Luca Schulz, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern
Sarah Korz
SWR-Reporterin Sarah Korz

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

Montag, 10 Juni

Alles, was diese Woche wichtig wird, finden Sie in unserem Westpfalz-Blog:

Westpfalz

News aus dem Westen der Pfalz Blog: Unfall an der Rastanlage Waldmohr an der A6 ++ Eine Tonne Kupfer in Eisenberg gestohlen

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

++ Alle Informationen zur Wahl ++
6:49 Uhr

Wie die Wahlen im Westen der Pfalz gestern gelaufen sind, kurze Interviews und Einschätzungen finden Sie hier:

Kaiserslautern

Alle Infos zur Kommunal- und Europawahl in der Westpfalz Ticker: ++ Die Wahl in ihrer Region: Kaiserslautern, Zweibrücken, Pirmasens ++

Am 9. Juni wurde gewählt. In diesem Ticker finden Sie seit Sonntagabend alle Infos, Ergebnisse und vieles mehr rund um die Kommunalwahl 2024 im Westen der Pfalz:

SWR4 am Dienstag SWR4

++ Nach der Wahl: Heute sind nicht alle Verwaltungen erreichbar ++
6:42 Uhr

Wer heute etwas bei Rathäusern und Verwaltungen zu erledigen hat, muss damit rechnen, dass er vor verschlossenen Türen steht. Wegen der gestrigen Wahl haben viele Verwaltungen in der Westpfalz geschlossen oder sind nur eingeschränkt erreichbar. Das hat beispielsweise die Stadtverwaltung Kaiserslautern mitgeteilt. Dort ist das Bürgercenter heute komplett geschlossen. Auch in Zweibrücken bleibt die Verwaltung heute zu - lediglich die Tourist-Info und der Kartenvorverkauf im Behördenzentrum sind geöffnet. Wer also heute zu einer Behörde will, sollte vorher dort anrufen oder im Internet schauen, ob geöffnet ist.

Sonntag, 9. Juni

++ Wie es dem Storch im Kreis Kusel geht ++
14:45 Uhr

Im April wurde ein Storchennest im Kreis Kusel von einem Strommast entfernt. Nach Kritik entstand eine Plattform. Knapp drei Monate später ist das Tier weiterhin da - eine Sache aber fehlt.

Herschweiler-Pettersheim

Das Weibchen ist nicht mehr da Nach Aufregung um Nest: Wie es dem Storch im Kreis Kusel geht

Im April wurde ein Storchennest im Kreis Kusel von einem Strommast entfernt. Nach Kritik entstand eine Plattform. Wie geht es dem Tier heute?

++ Keine Züge zwischen Kaiserslautern und Neustadt ++
13:00 Uhr

Wer am Wahlsonntag mit der Bahn unterwegs ist, muss sich auf einige Behinderungen einstellen: Zwischen Kaiserslautern und Neustadt fahren nämlich am ganzen Wochenende keine Züge. Der zuständige Zweckverband sagt aber, es führen Ersatzbusse. Schuld sind demnach Bauarbeiten an der Strecke - ab Montag soll es aber wieder normal weitergehen. Das Gleiche gilt übrigens für die Verbindung zwischen Frankenthal und Ludwigshafen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Neue Buslinie zwischen Kirchheimbolanden und Alzey ++
10:20 Uhr

Menschen aus Mauchenheim, Morschheim und Orbis kommen jetzt schneller mit dem Bus nach Alzey oder Kirchheimbolanden. Eine neue Buslinie entlang der Ortschaften verbindet ab heute die beiden Städte miteinander. Montags bis freitags wird der Bus stündlich, am Wochenende alle zwei Stunden fahren. Laut Kreisverwaltung Donnersbergkreis wird die neue Linie 420 besonders die Anbindung an die Bahnhöfe und damit den Regioverkehr der Bahn verbessern.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 11:30 Uhr.

Samstag, 8. Juni

++ "Nacht des Handwerks" in Kaiserslautern ++
12:46 Uhr

In Kaiserslautern beginnt um 16 Uhr die "Nacht des Handwerks". Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer der Pfalz öffnet dafür seine Türen. Mehr als 20 Handwerksbetriebe sind mit dabei und geben Einblick in ihre Betriebe. Auf dem Außengelände der Handwerkskammer finden viele Mitmachaktionen für Familien statt. So kann man zum Beispiel lernen, wie man Reifen bei der Formel 1 wechselt oder schnell und unkompliziert Deko basteln kann. Darüber hinaus gibt es auf dem Gelände der Handwerkskammer viele Informationen rund um die Ausbildung und Karriere im Handwerk. Die "Nacht des Handwerks" endet gegen 22 Uhr.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Katastrophenschutz-Experten tagen in Rockenhausen ++
09:54 Uhr

Wie kann man den Katastrophenschutz noch besser und effizienter machen? Zu diesem Thema treffen sich heute Feuerwehrleute und Katastrophenschützer aus dem ganzen Land zu einer Fachtagung in Rockenhausen. Ein Schwerpunkt ist die digitale Technik - wie sie zum Beispiel dabei helfen kann, im Katastrophenfall die Arbeit der Einsatzkräfte zu koordinieren. Außerdem werden Erfahrungen bei Hochwasser-Ereignissen weiter gegeben - beispielsweise beim Hochwasser im Moscheltal im Donnersbergkreis 2014. Ein weiteres Thema ist die Frage, wie Landwirte und Winzer die Feuerwehr bei Bränden unterstützen können - unter anderem, indem sie Löschwasser bereitstellen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 09:30 Uhr.

++ Zu viel Regen für viele Campingplätze in der Westpfalz ++
09:14 Uhr

Viele Campingplätze in der Westpfalz leiden nach eigenen Angaben unter dem starken Regen der vergangenen Wochen. Bei zahlreichen Campingplätzen sind deutlich weniger Gäste gekommen als in den Vorjahren. Beispielsweise beim Campingplatz Moosalbtal. Hier hat der Betreiber mir gesagt, dass die Menschen das Wetter einfach gestört hat. Dementsprechend fehlen ihm die Einnahmen. Auch auf dem Campingplatz in Otterberg sieht es nicht anders aus. Hier ist vor allem der aufgeweichte Boden ein großes Problem, da die Wohnmobile und Wohnwagen sprichwörtlich im Matsch versinken. Auf dem Campingplatz in Sippersfeld wird der Boden wegen der Wetterkapriolen aktuell speziell präpariert, damit die Nässe im Boden besser abfließen kann und die Erde nicht zu matschig wird. So können die Besucher auch bei Starkregen ihre Parzellen anfahren. Für Kinder will der Betreiber zeitnah einen überdachten Indoor-Spielplatz bauen.

Donnersbergkreis

Campingplätze in der Westpfalz Betreiber leiden unter dem verregneten Frühjahr

Schlamm, Matsch und keine Gäste. Die Campingplätze leiden unter den vielen Regentagen im Frühjahr. Nachwirkungen hat der Regen bis jetzt.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

++ Feuer in einem Silo in Bischheim bei Kirchheimbolanden ++
07:39 Uhr

In Bischheim bei Kirchheimbolanden brennt es seit gestern Nachmittag in einem Silo einer Firma. Nach Angaben der Polizei ist die Feuerwehr noch immer dabei, das Feuer zu löschen. In dem Silo befinden sich brennende Pellets, die aufgrund einer chemischen Reaktion Feuer gefangen haben. Da das Feuer in dem Silo nicht gelöscht werden konnte, müssen die Pellets erst aus dem Silo gebracht und anschließend gelöscht werden. Das könnte noch einige Stunden dauern. Für die Bewohnerinnen und Bewohner besteht aktuell keine Gefahr. Dennoch sollten Fenster und Türen wegen der Rauchentwicklung geschlossen bleiben. 

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 07:30 Uhr.

++ Kinderfest „Fun & Action in der City“ in Kaiserslautern ++
06:23 Uhr

Das Kinderfest „Fun & Action in der City“ lädt Jungen und Mädchen heute in die Kaiserslauterer Innenstadt ein. Es soll gespielt und experimentiert werden, es gibt aber auch Angebote zum Informieren und Lernen. Die Werbegemeinschaft Kaiserslautern hat dafür unter anderem die Jugendfeuerwehr, Pfadfinder-Organisationen und den 1. FC Kaiserslautern eingeladen. Highlight ist der Zirkus Pepperoni, der direkt vor der Stiftskirche zum Mitmachen einlädt. Dort können Kinder selbst zu Artisten werden und zuschauen, wie Clowns, Hochseilartisten und Einradfahrer ihre Kunststücke einüben. Außerdem gibt es Tanz-, Bastel- und Spiel-Aktionen beim Kinderfest in der Kaiserslauterer Innenstadt. Es findet heute von 10 bis 16 Uhr statt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 08.06.2024 um 06:30 Uhr.

Freitag, 7. Juni

++ Grenzkontrollen zur EM im Westen der Pfalz ++
18:19 Uhr

In wenigen Tagen startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Schon jetzt kontrolliert die Bundespolizei die Grenzen. Auch im Westen der Pfalz.

Hornbach

Wegen der Fußball-EM 2024 Bundespolizei kontrolliert Grenzen im Westen der Pfalz

Wegen der Fußball-EM gibt es Kontrollen an innereuropäischen Grenzen angekündigt. Davon betroffen ist auch Hornbach in der Südwestpfalz.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

++ Aktionswoche Alkohol startet in Kaiserslautern ++
17:58 Uhr

"Alkohol? Weniger ist besser! - Das ist das Motto der Aktionswoche Alkohol in Kaiserslautern. Durchgeführt wird sie vom Polizeipräsidium Westpfalz, in Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen und der Stadt.

++ Millionen für Weideland-Projekt Pfälzerwald ++
17:08 Uhr

Im Pfälzerwald könnten in den nächsten Jahren viel mehr Rinder, Schafe und Ziegen unterwegs sein. Denn: Ein Projekt soll mehr Hirten ins Biosphärenreservat locken. Der Bund fördert die Idee mit 11,5 Millionen Euro.

Kaiserslautern

Modellregion Das Biosphärenreservat Pfälzerwald: Lebensraum für Mensch und Tier

Im Süden von Rheinland-Pfalz befindet sich das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands: der Pfälzerwald. Seit den 90ern ist er UNESCO-Biosphärenreservat.

++ FCK hat neuen Hauptsponsor ++
16:04 Uhr

Novoline ist der neue Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern. Das Unternehmen verdient sein Geld mit Glücksspiel. Wie passt das zum FCK?

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga Neuer FCK-Hauptsponsor: Ein teuflischer Deal?

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen neuen Hauptsponsor: Novoline. Novoline verdient sein Geld mit Automaten- und Online-Glücksspiel. Ein Unternehmen also, dessen Geschäftsmodell das mitunter leichtfertig verspielte Geld anderer Leute ist. Wie passt das zum FCK?

++ Frau aus Kaiserslautern fällt auf Betrüger rein ++
15:29 Uhr

Einer Seniorin aus Kaiserslautern haben in dieser Woche Betrüger übel mitgespielt. Wie die Polizei mitteilt, bekam die 70-Jährige einen Anruf auf ihrem Mobiltelefon. Mit weinerlicher Stimme erzählte ein Unbekannter, dass ihr Sohn einen tödlichen Unfall verursacht habe. Am Telefon forderten dann vermeintliche Polizisten und ein Staatsanwalt eine Kaution. Sonst müsse der Sohn im Ausland in Haft. Parallel meldete sich ein angeblicher Rechtsanwalt auf dem Festnetz der Frau. Aus Sorge um ihren Sohn übergab die Seniorin den geforderten mittleren fünfstelligen Betrag an eine Abholerin. Die Polizei ermittelt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Fotos als "Zeichen für Vielfalt"
14:23 Uhr

Fotograf Thomas Brenner aus Kaiserslautern porträtiert für sein Projekt "Fotos für die Demokratie" verschiedene Menschen. Dadurch ermöglicht er ihnen, mit ihrem Gesicht und einem Slogan ein Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz zu setzen.

Video herunterladen (456,8 MB | MP4)

++ Unbekannte schlagen Passagiere im Zug nach Kusel ++
13:41 Uhr

Ein Mann und eine Frau haben in einem Zug nach Kusel mehrere Leute angegriffen und verprügelt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Kusel

Polizei sucht nach Tätern Bahnreisende im Zug nach Kusel attackiert

In einem Zug nach Kusel sind am Donnerstagabend laut Polizei mehrere Bahnreisende von zwei Tätern verprügelt worden. Der Auslöser könnte banaler nicht sein.

++ Schüsse aus Schreckschusswaffe in Kibo ++
12:20 Uhr

Mit einer Schreckschusswaffe waren gestern zwei Männer in Kirchheimbolanden im Stadtteil Haide unterwegs. Nach Angaben der Polizei hat ein Anwohner auch zwei Schüsse gehört. Der Mann habe den Vorfall bei der Polizei gemeldet. Wenig später machten die Beamten die Verdächtigen in einem Auto samt Schreckschusswaffe und Munition ausfindig. Beide hatten zuvor Drogen genommen. Warum es zu den Schüssen kam, ermittelt jetzt die Polizei.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 11:30 Uhr.

++ Polizei Westpfalz gedenkt getötetem Kollegen ++
11:03 Uhr

Um 11:34 Uhr werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Westpfalz ihrem getöteten Kollegen aus Mannheim gedenken. An der Schweigeminute beteiligen sich nach Angaben einer Polizeisprecherin alle Präsidien und Dienststellen im Land. In Kaiserslautern versammeln sich die Polizisten zur öffentlichen Schweigeminute auf dem Philipp-Mees-Platz, direkt vor dem Präsidium. Um 11:34 Uhr war der Polizist Rouven L. am vergangenen Freitag (31. Mai) bei einem Messerangriff in Mannheim so schwer verletzt worden, dass er später im Krankenhaus starb. Der Täter - ein mutmaßlicher Islamist - war nach der Tat angeschossen und festgenommen worden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Zugausfälle zwischen Kaiserslautern und Pirmasens ++
10:30 Uhr

Zwischen Kaiserslautern und Pirmasens fallen heute alle Züge aus. Das hat die Bahn mitgeteilt. Grund dafür ist, dass kurzfristig Personal erkrankt ist und kein Ersatz gefunden werden konnte. Auch beim alternativen Busverkehr kann es zu Ausfällen kommen, weil nur wenige Busse zur Verfügung stehen. Wer heute also von Pirmasens in Richtung Kaiserslautern oder retour muss, sollte mehr Zeit einplanen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Hugo-Ball-Gymnasium in Pirmasens wird moderner ++
9:32 Uhr

Die Stadt Pirmasens macht das Hugo-Ball-Gymnasium fit für die Zukunft. Nach Angaben der Stadt investiert die Kommune rund 1,46 Millionen Euro in die Schule. In den Klassenzimmern und Fluren werden zum Beispiel die Leuchtstoffröhren durch eine energiesparende LED-Beleuchtung ersetzt. Damit will die Stadt jährlich gut 24. 000 Euro an Energiekosten einsparen. Zu den Sommerferien soll dann das Dach der Schule neu gedämmt werden. Zuletzt hatte es dort immer wieder reingeregnet. Bereits seit 2021 werden außerdem schrittweise die Fenster ausgetauscht. Diese stammen größtenteils noch aus den 70er Jahren.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 09:25 Uhr.

++ Neue Jugendhilfeeinrichtung in Winnweiler ++
08:30 Uhr

In Winnweiler wird heute im ehemaligen Bahnhof eine Jugendhilfeeinrichtung eröffnet. In dem umgebauten Gebäude soll jungen Menschen geholfen werden, die Probleme in der Familie haben. Der Jugendhilfeanbieter "Meilenstein" wird Kinder und Jugendliche stundenweise, aber auch in einer Wohngruppe betreuen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 08:25 Uhr.

++ Verbrauchermesse in Zweibrücken ++
06:28 Uhr

Was haben Handel, Handwerker und Dienstleister in und um Zweibrücken zu bieten? Welche Innovationen und Angebote gibt es? Das erfahren Interessierte ab heute auf der Verbrauchermesse "Messe 2brücken". Auf dem Messeplatz an der Rennwiese präsentieren sich mehr als 70 Aussteller. Das Jobcenter weist darauf hin, dass Arbeitssuchende sich auf der Messe auch direkt bei den Ausstellern informieren und um einen Arbeitsplatz bewerben können.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 07:25 Uhr.

++ Uni in Kaiserslautern hat jetzt einen Kletterturm ++
06:25 Uhr

Die RPTU eröffnet auf ihrem Campus in Kaiserslautern an diesem Wochenende einen neuen Kletterturm. Nach Angaben des Landessportverbandes hat er die erste sogenannte "Speedkletterwand" in Rheinland-Pfalz. Was das ist, lesen Sie hier:

Kaiserslautern

Jugend-Wettkampf zur offiziellen Eröffnung An der Uni Kaiserslautern gibt es jetzt einen Turm zum Klettern

Klettern wird immer beliebter. Wer das schon macht oder lernen will, kann das jetzt an der Uni in Kaiserslautern. Dort gibt es einen neuen Kletterturm.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 06:25 Uhr.

Donnerstag, 6. Juni

++ Motorradfahrer bei Kusel tödlich verunglückt ++
21:05 Uhr

Ein Motorradfahrer ist gestern Abend bei einem schweren Verkehrsunfall bei Kusel ums Leben gekommen. In einer Kurve krachte er mit einem Auto zusammen:

Kusel

Kollision im Kurvenbereich Schwerer Unfall bei Kusel: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 64 Jahre alter Motorradfahrer ist am Donnerstag bei Kusel ums Leben gekommen. Der tödliche Unfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Kusel und Haschbach.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 07.06.2024 um 06:25 Uhr.

++ Gefängnis wegen Batteriesäure-Angriff ++
18:30 Uhr

Weil er eine Frau und ihr Kind mit Säure verletzt hat, muss ein Mann ins Gefängnis. Das ist das Urteil des Amtsgericht Pirmasens.

Waldfischbach-Burgalben

Knapp drei Jahre Gefängnis Angriff mit Säure: Amtsgericht Pirmasens verurteilt Mann zu Haftstrafe

Weil er eine Frau und ihr Kind mit Batteriesäure überschüttet hat, muss ein Mann ins Gefängnis. Das hat das Amtsgericht Pirmasens entschieden.

SWR4 am Abend SWR4

++ Physiopraxis in Hornbach: Aufräumen nach Hochwasser ++
18:00 Uhr

Viele Menschen aus der Südwestpfalz müssen nach dem Hochwasser an Pfingsten noch immer die Schäden beseitigen. Dazu gehört auch Florian Meyer, dem eine Physiopraxis in Hornbach gehört.

Hornbach

Aufräumen in der Südwestpfalz Nach Hochwasser: Eine Physiopraxis in Hornbach auf dem Weg zurück

Nach dem Hochwasser in der Südwestpfalz sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. Eine Physiopraxis in Hornbach beginnt wieder bei Null.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

++ Verwirrung über Unterlagen bei Briefwahl ++
17:15 Uhr

Die vielen Briefwahl-Unterlagen sorgen bei Wählerinnen und Wählern in der Westpfalz immer wieder für Verwirrung. Das berichten Wahlleiter aus der Region. Die verschiedenen Wahlzettel für die bevorstehende Kommunal- und Europawahl würden die Bürger überfordern, heißt es. Bei der Briefwahlstelle in Kaiserslautern rufen in diesen Tagen vor der Wahl deshalb auch oft ratlose Menschen an.

Constanze Augustin von der Stadt Kaiserslautern berichtet von der größten Frage der Bürgerinnen und Bürger: "Was kommt in welchen Umschlag?" Zum Teil gibt es bei der Kommunalwahl nämlich vier Stimmzettel. Laut Augustin kommen manche Leute ins Briefwahlbüro und man stellt fest, dass nicht alles richtig verpackt ist. Im Beisein der Leute werden die Umschläge geöffnet und alles geordnet, damit alle Stimmen gezählt werden können.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Mann wegen versuchten Mordes verurteilt ++
16:00 Uhr

In einem Prozess um versuchten Mord und versuchten Totschlag ist am Landgericht Zweibrücken das Urteil gefallen. Weil er vom Gericht als schuldunfähig eingestuft wurde, muss ein 73-Jähriger sieben Jahre in eine psychiatrische Anstalt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann im September nach einem Familienstreit seine Ehefrau töten wollte. Dazu hat er ihr mit einem Küchenmesser drei Mal in den Hals gestochen – während die Frau schlief: Mitten in der Nacht, im gemeinsamen Schlafzimmer. Sie überlebte schwer verletzt.

Als der Sohn ihr zur Hilfe kommen wollte, hatte der 73-Jährige seinem Sohn das Messer mitten in die Brust gerammt. Trotzdem war es dem Sohn gelungen, den Vater in ein anderes Zimmer zu drängen. Dort konnte er – schwer verletzt - die Tür zudrücken, bis die Polizei eintraf. Laut Gericht leidet der 73-Jährige unter einer psychischen Störung.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Parkklinik Hornbach will ihren Hochwasser-Schutz verbessern ++
14:15 Uhr

Die neue Parkklinik in Hornbach überlegt nach dem Pfingst-Hochwasser in der Südwestpfalz ihre Schutzmaßnahmen zu verbessern. Zwischen der Klinik und dem gleichnamigen Bach Hornbach sind zwar schon Schutzwände aufgebaut, diese waren zum Zeitpunkt des Hochwassers aber noch nicht komplett fertiggestellt, so der Eigentümer. Für die Zukunft plane man jetzt, den Schutzdamm noch höher zu bauen und zusätzliche Pumpen anzuschaffen. Die neue Parkklinik hätte eigentlich Anfang August eröffnen sollen. Durch die Hochwasser-Schäden wird die Klinik laut Eigentümer voraussichtlich erst im nächsten März den Betrieb aufnehmen können.

Hornbach

Überflutung in der Südwestpfalz Nach Hochwasser: Parkklinik in Hornbach will Schutzmaßnahmen verbessern

Das Hochwasser zu Pfingsten hat große Schäden verursacht. Deshalb überlegt die neue Parkklinik in Hornbach jetzt ihren Schutzdamm noch höher zu bauen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 13:30 Uhr.

++ FCK und Kontaktstelle bekommen Landespräventionspreis ++
14:11 Uhr

Der 1. FC Kaiserslautern und die Kontaktstelle Holler aus Kusel werden gleich in Mainz mit dem Landespräventionspreis ausgezeichnet. Der 1. FC Kaiserslautern hat Ende vergangenen Jahres beispielsweise ein neues Kinderschutzkonzept aufgelegt, das Kinder und Jugendliche vor Gewalt und sexuellen Übergriffen schützen soll. Die Kontaktstelle Holler aus Kusel bekommt den Präventionspreis für das Musikfestival „Kein Bock auf Nazis“. Es richtet sich gegen rechte Gewalt und Rechtsextremismus. Der Landespräventionspreis geht grundsätzlich an Projekte, die sich gegen Gewalt, Missbrauch oder Hass richten und wird seit 2005 vergeben.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 13:30 Uhr.

++ Geld für Grundschule in Kaiserslautern ++
12:35 Uhr

Die Schillerschule in Kaiserslautern bekommt 300.000 Euro vom Bildungsministerium des Landes. Die Förderung ist Teil des diesjährigen Landesschulbauprogramms. Mit dem Geld soll in der Grundschule ein Neu- und ein Umbau des Schulgebäudes umgesetzt werden. Das Landesschulprogramm unterstützt zahlreiche Schulen in der Region. Nach Angaben des Ministeriums sind die Fördergelder auch für Brandschutz und Barrierefreiheit in den Schulen gedacht.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 12:30 Uhr.

++ Kostenloses Sportprogramm in Pirmasens ++
10:49 Uhr

Jeder, der Lust auf Bewegung hat, kann ab heute am kostenlosen Sport- und Gesundheitsprogramm in Pirmasens teilnehmen. Egal für welches Alter und egal für welches Fitnesslevel - laut Stadtverwaltung gibt es ab sofort immer donnerstags Trainingseinheiten im Strecktalpark. Den Auftakt macht eine Yoga-Stunde - heute um 18 Uhr. Richtung Sommer werden außerdem Pilates, Kickboxen und Krafttraining mit Gewichten angeboten. Ausgebildete Fitness-Trainer leiten die Sessions. Wer teilnehmen möchte, sollte sich vorher bei der Stadt Pirmasens anmelden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Geld für Pfälzerwaldhütten im Westen der Pfalz ++
10:07 Uhr

Einige Pfälzerwaldhütten in der Westpfalz profitieren von einem Förderprogramm des Bezirksverbands Pfalz. Unter anderem wird an der Hohen List bei Eppenbrunn ein Spielplatz modernisiert. Was sonst noch an den Hütten gemacht wird, haben wir hier zusammengefasst:

Pirmasens

Spielplatz, Küche, Einbruchschutz Geld für Pfälzerwaldhütten im Westen der Pfalz

Einige Pfälzerwaldhütten in der Westpfalz profitieren vom Förderprogramm zum Erhalt der Hütten. Unter anderem wird an der "Hohen List" bei Eppenbrunn ein Spielplatz modernisiert.

SWR4 am Donnerstag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 9:30 Uhr.

++ NATO-Kampfjets üben in Ramstein ++
8:02 Uhr

Über dem Himmel von Ramstein wird es heute sehr wahrscheinlich ziemlich laut. Dort trainieren nämlich NATO-Kampfjets. Was genau trainiert wird, lesen Sie hier:

Ramstein

Üben für den Ernstfall Kampfjetpiloten trainieren bei NATO-Übung am Himmel über Ramstein

Wer in und um Ramstein wohnt, ist Fluglärm gewohnt. Am Donnerstag war es lauter als sonst. Grund: Eine große Übung der NATO mit Kampfjets.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR RP

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 8:30 Uhr.

++ Batterizellfabrik in Kaiserslautern: IG Metall will helfen ++
06:33 Uhr

Die Gewerkschaft IG Metall will weiter mithelfen, dass die Batteriezellfabrik in Kaiserslautern gebaut wird. Der 1. Bevollmächtigte Bernd Löffler sagt, er kann die Entscheidung des Unternehmens ACC nachvollziehen, erst einmal neue Technologien zu entwickeln. Löffler erklärt hier, wie die Gewerkschaft dem Unternehmen helfen will:

Kaiserslautern

Mitarbeiter wollen neue Technologien entwickeln Batteriezellfabrik in Kaiserslautern: IG Metall geht von sicheren Arbeitsplätzen aus

Nach dem Bekanntwerden des Baustopps der Batteriezellfabrik in Kaiserslautern sollen die rund 120 Arbeitsplätze erst einmal sicher sein. Diese Rückmeldung hat die IG Metall von Seiten des Unternehmens bekommen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 6:30 Uhr.

++ Stadtradeln in Kaiserslautern geht wieder los ++
06:32 Uhr

Ab heute zählt in Kaiserslautern wieder jeder geradelte Meter. Die Aktion Stadtradeln startet nämlich in die 16. Runde. Nach Angaben der Stadt machen über 950 Teilnehmer in rund 85 Teams mit. Der Startschuss zur Aktion fällt heute um 17:30 Uhr mit einer gemeinsamen Radtour. Los geht's auf dem Rathausplatz. Ziel der Klimaschutz-Aktion ist es, in den kommenden drei Wochen - wann immer möglich - mit dem Fahrrad zu fahren. Auf der Internetseite der Stadt Kaiserslautern können sich Interessierte dafür auch jetzt noch anmelden - allerspätestens aber bis zum letzten Aktionstag am 23. Juni. Den bundesweiten Radel-Wettbewerb gewinnt die Stadt mit den meist-gefahrenen Kilometern.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 6:30 Uhr.

++ SWR-Sender in Zweibrücken wird gewartet ++
06:31 Uhr

Im Raum Zweibrücken fallen heute zwischen 10 und 12 Uhr einige Hörfunkprogramme des SWR aus. Grund: Die Antenne am Sender Zweibrücken muss gewartet und neu eingemessen werden. Betroffen ist der Empfang von SWR4 auf UKW und alle SWR-Hörfunksender, die über DAB plus empfangen werden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 06.06.2024 um 6:30 Uhr.

Mittwoch, 5. Juni

++ Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Weilerbach ++
18:25 Uhr

Nachdem ein LKW gestern eine 73-Jährige Frau am Kreisel in Weilerbach erfasst und mitgeschleift hat, sucht die Polizei jetzt dringend nach Zeugen. Der Unfall war passiert, als der LKW in den Kreisel reinfahren wollte. Laut Polizei hatte die Fahrerin die 73-jährige Fußgängerin übersehen. Die Frau wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Wer den Unfall gestern Mittag beobachtet hat, soll sich bei der Polizei Kaiserslautern melden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 17:30 Uhr.

++ 9. Juni wird der Bezirkstag Pfalz neu gewählt ++
18:18 Uhr

Am kommenden Sonntag ist nicht nur Europa- und Kommunalwahl. In der Pfalz wird der Bezirkstag neu gewählt. Er gehört zum Bezirksverband Pfalz. Worum die sich kümmern, lesen Sie hier:

Kaiserslautern

Dossier Das sind die Aufgaben von Bezirksverband und Bezirkstag Pfalz

Der Bezirksverband Pfalz ist für unterschiedliche Einrichtungen in der Pfalz verantwortlich, darunter das Pfalztheater in Kaiserslautern und das Hambacher Schloss in Neustadt.

++ "Konzerte der Stadt Kaiserslautern" feiern Jubiläum ++
17:53 Uhr

75 Jahre - so lange gibt es die Kulturreihe "Konzerte der Stadt Kaiserslautern" schon. Sie finden in der Fruchthalle Kaiserslautern statt. Von erstklassigen Sinfoniekonzerten über Jazz bis hin zu internationalen Highlights ist bei den Konzerten alles dabei. In der Saison 2024/2025 feiert die Reihe Jubiläum. Dafür hat die Stadt jetzt das Programm vorgestellt. Passend zum Jubliläumsjahr haben sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen, sagt Kulturreferats-Direktor Christoph Dammann: "Wir haben aus diesem Anlass einen Kompositionsauftrag vergeben und zwar nicht einfach für ein Orchesterwerk. Sondern für Rockband und Sinfonieorchester."

Auch die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern beteiligt sich am Konzert-Programm der Stadt Kaiserslautern. Los geht es mit der Reihe im September. Tickets für die Konzerte können ab dem 12. Juni gekauft werden. Wer ein Ticket hat, kann zur Veranstaltung kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Arbeitsplätze bei Batteriezellfabrik Kaiserslautern sicher? ++
17:20 Uhr

Nachdem offiziell ist, dass bei der Batteriezellfabrik in Kaiserslautern die Bauarbeiten still stehen, geht die Gewerkschaft IG Metall aktuell davon aus, dass die Jobs sicher sind. Das ist das Ergebnis von Gesprächen, die die Gewerkschaft mit dem Betriebsrat geführt hat.

Kaiserslautern

Mitarbeiter wollen neue Technologien entwickeln Batteriezellfabrik in Kaiserslautern: IG Metall geht von sicheren Arbeitsplätzen aus

Nach dem Bekanntwerden des Baustopps der Batteriezellfabrik in Kaiserslautern sollen die rund 120 Arbeitsplätze erst einmal sicher sein. Diese Rückmeldung hat die IG Metall von Seiten des Unternehmens bekommen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

++ Kaiserslautern bereitet Grundschulen auf Ganzzeitsbetreuung vor ++
15:31 Uhr

In ein paar Jahren sollen Grundschüler ein Recht auf Ganztagsbetreuung haben. Die Stadt Kaiserslautern bereitet ihre Schulen schon jetzt darauf vor.

Kaiserslautern

4,5 Millionen Euro für Verbesserungen Ganztagsbetreuung an Grundschulen: Kaiserslautern beschließt Maßnahmen

Die Stadt Kaiserslautern plant, das Angebot der Ganztagsbetreuung an ihren Grundschulen auszubauen. Jetzt hat der Stadtrat für 20 Schulen entsprechende Maßnahmen beschlossen.

SWR4 am Mittwoch SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Pfalzgalerie lädt zur Ausstellung zum Pfalzpreis ein ++
14:49 Uhr

Im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern werden heute Abend ab 19 Uhr die Werke der nominierten Künstler für den Pfalzpreis gezeigt. Zum Thema „Transformation" haben Künstlerinnen und Künstler aus der Region unter anderem Videos, Malereien und Fotographien eingereicht. Im November wird bekannt gegeben, wer den Pfalzpreis bekommt, der mit mit 10.000 Euro dotiert ist. Für den Nachwuchspreis werden 2.500 Euro ausgelobt. Die aktuelle Ausstellung können Besucherinnen und Besucher zwei Monate lang in der Pfalzgalerie anschauen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Mann aus Zweibrücken erlebt Hochwasser im Allgäu ++
14:05 Uhr

Uwe Menzner hat 1993 das Hochwasser in Zweibrücken miterlebt. Mittlerweile wohnt er im Allgäu. Dort hat ihn jetzt das Hochwasser getroffen. Damit hat er nicht gerechnet.

++ Waschmühle Kaiserslautern öffnet noch später ++
12:35 Uhr

Bis das Freibad Waschmühle in Kaiserslautern öffnet, dauert es noch. Ursprünglich hatte die Stadt geplant, dass die Waschmühle am 18. Mai in die Saison starten soll. Wegen Bauarbeiten wurde das auf Anfang Juni verschoben und jetzt noch mal auf Ende Juni. Wie die Stadt mitteilt, konnten die Beton- und Fugensanierung des Beckens wegen des feuchten Wetters erst gestern abgeschlossen werden. Bis das besonders große Becken der Waschmühle komplett mit Wasser gefüllt sei und der Badebetrieb starten könne, werde es noch drei Wochen dauern. Wer schon eine Saisonkarte gekauft hat, kann diese bis zur Öffnung der Waschmühle auch für das Warmfreibad nutzen.

Kaiserslautern

Förderverein kritisiert spätere Öffnung Freibad Waschmühle in Kaiserslautern startet am Wochenende

Wegen Sanierungsarbeiten musste der Saisonstart im Freibad Waschmühle in Kaiserslautern mehrmals verschoben werden. Am Wochenende ist es nun aber soweit.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 12:30 Uhr.

++ Maikerwe in Kaiserslautern: Stadt zieht Bilanz ++
11:16 Uhr

Die Stadt Kaiserslautern zieht nach der diesjährigen Maikerwe eine überwiegend positive Bilanz. An den zehn Kerwe-Tagen haben laut Stadt etwa 175.000 Menschen das Volksfest besucht. Die Schausteller seien zufrieden. Auch weil es trotz der schlechten Wettervorhersage meist trocken war. Lediglich am ersten Kerwewochenende seien spürbar weniger Besucher als üblich auf dem Gelände gewesen - was aber daran lag, dass der FCK im DFB-Pokal-Endspiel ran musste. Außerdem konnte das Ordnungsamt - trotz vieler Debatten im Vorfeld - nicht mehr illegalen Cannabiskonsum als in den Vorjahren feststellen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Stau in der Pariser Straße in Kaiserslautern ++
10:37 Uhr

In der Pariser Straße in Kaiserslautern kann es seit heute zu Staus kommen. Wie die Stadt bekannt gegeben hat, wird die Fahrbahn in Höhe des Waschparks saniert. Dafür wird bis Ende nächster Woche in beide Richtungen eine Spur gesperrt sein. Der Fußgängerweg bleibt aber unberührt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 10:30 Uhr.

++ Soforthilfen für Hochwasseropfer in Südwestpfalz ++
09:44 Uhr

Ab sofort können Hochwasseropfer aus dem Landkreis Südwestpfalz und der Stadt Zweibrücken Soforthilfen beantragen. Nach dem Unwetter rund um Pfingsten hat die rheinland-pfälzische Landesregierung die finanzielle Unterstützung beschlossen. Wie das funktioniert, finden Sie hier:

Rheinland-Pfalz

Bis zu 3.000 Euro pro Haushalt RLP gewährt privaten Haushalten nach Hochwasser an Pfingsten finanzielle Soforthilfe

Rheinland-Pfalz bietet privaten Haushalten, die von den Unwettern mit Hochwasser rund um Pfingsten betroffen waren, finanzielle Soforthilfe an.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 09:30 Uhr.

++ Züge von Kaiserslautern nach Paris sollen wieder fahren ++
08:05 Uhr

Ab heute Abend sollen die ICE's nach Paris wieder über Kaiserslautern und Saarbrücken fahren. Das hat der zuständige Zweckverband mitgeteilt. Die Züge waren seit dem Wochenende über Straßburg umgeleitet worden, weil Diebe am Freitag an einer Bahnstrecke bei Ludwigshafen Kabel gestohlen und Signalanlagen zerstört hatten. Das hatte auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr in der Westpfalz. In den kommenden Tagen sollen nach und nach wieder mehr Züge in der Pfalz fahren. Allerdings ist der Zugverkehr wegen Personalmangels im Stellwerk Ludwigshafen auch dann noch eingeschränkt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 07:30 Uhr.

++ Pause bei ACC Kaiserslautern: "Nackenschlag, aber Hoffnung" ++
06:48 Uhr

SWR-Reporter Sebastian Stollhof hat gestern ausführlich über die geplante Pause beim ACC-Batteriezellenwerk auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Kaiserslautern berichtet. Was er darüber denkt, hat er hier zusammengefasst:

Kaiserslautern

Meinung Pause beim Batteriezellwerk Kaiserslautern: Ein Nackenschlag, aber Hoffnung

Dass der Bau des Batteriezellwerks auf Eis liegt, ist eine schlechte Nachricht für die Region. Es kann aber auch eine Chance sein, meint SWR-Reporter Sebastian Stollhof.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 06:30 Uhr.

++ Bundeswehrübung im Kreis Kaiserslautern und Südwestpfalz ++
06:30 Uhr

Wegen einer Bundeswehr-Übung im Kreis Kaiserslautern könnte es ab heute bis Donnerstag etwas laut werden. Bei der Übung sollen rund 80 Soldaten und drei Radfahrzeuge zwei Tage lang im Einsatz sein. Das Training findet unter anderem in Lambsborn und Martinshöhe im Kreis Kaiserslautern und in Winterbach und Bechhofen in der Südwestpfalz statt. Nach Angaben der Bundeswehr geht es bei der Übung darum, die Soldaten für mögliche Einsätze zu schulen. Trainiert werde unter anderem, wie man eine Stellung verteidigt und wie man sich bei Kontakt mit dem Feind verhält. Dabei kommt laut Bundeswehr auch spezielle Manövermunition mit Platzpatronen zum Einsatz.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 05.06.2024 um 06:30 Uhr.

Dienstag, 4. Juni

++ Pfalztheater Kaiserslautern bekommt Geld ++
18:20 Uhr

Das Pfalztheater Kaiserslautern erhält für die Sanierung der großen Bühne knapp 790.000 Euro. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Innenministeriums werden vom Land damit 60 Prozent der Kosten für den Bühnenboden und der Technik übernommen. Die umfassende Sanierung ist notwendig, weil es Weihnachten 2022 einen immensen Wasserschaden im Bühnenbereich des Pfalztheaters gab. Damit der Theaterbetrieb trotzdem weitergehen konnte, spielte das Ensemble unter anderem einige Vorstellungen in einem Zirkuszelt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 17:30 Uhr.

++ Flüchtling aus der Ukraine findet Job in Weilerbach ++
18:08 Uhr

Vasyl Romanenko ist 45 Jahre alt. Vor einem Jahr ist er aus der Ukraine geflohen und nach Deutschland gekommen. In Weilerbach im Kreis Kaiserslautern hat er einen Job gefunden. Das mithilfe der Arbeitsagentur und ihrem Projekt "Jobturbo".

Weilerbach

Projekt "Jobturbo" Flüchtling aus der Ukraine hat in Autowerkstatt im Kreis Kaiserslautern Arbeit gefunden

Wie kann man Geflüchtete aus der Ukraine in Lohn und Brot bringen? Die Arbeitsagentur verwendet darauf viel Energie. In Weilerbach bei Kaiserslautern mit Erfolg.

SWR4 am Nachmittag SWR4

++ Industrieunternehmen Valmet schließt Standort in Kaiserslautern ++
17:05 Uhr

Das Industrieunternehmen Valmet, früher die EWK Umwelttechnik, will seinen Standort in Kaiserslautern schließen - und zwar zum Jahresende. Rund 50 Mitarbeiter in Kaiserslautern verlieren dadurch ihren Job. Auf der Homepage des Unternehmens ist unter anderem zu lesen, dass man sich an jüngste Marktveränderungen anpassen müsse. Im Klartext heißt das wohl, zu wenig Aufträge und dadurch sinkender Profit. Ein Projektleiter bei Valmet in Kaiserslautern hat den SWR gesagt, dass das letzte Geschäftsjahr "nicht berauschend" war, aber mit einer Schließung habe man definitv nicht gerechnet. Valmet ist ein finnisches Unternehmen und diese Entscheidung kam von dort. Für die Mitarbeiter in Kaiserslautern soll jetzt ein Sozialplan verhandelt werden. Bis zum Jahresende soll die Arbeit aber normal weitergehen in Kaiserslautern. Valmet produziert unter anderem Reinigungsanlagen für Abgase und hat an mehreren Standorten weltweit fast 18.000 Mitarbeiter.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Frau in Weilerbach von Lkw überrollt ++
16:44 Uhr

In Weilerbach bei Kaiserslautern ist eine Fußgängerin von einem Lkw erfasst und überrollt worden. Nach Angaben der Polizei ist das am Kreisel in Weilerbach passiert. Die Frau sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Die 73-Jährige sei schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht klar. Ein Gutachter untersucht dafür die Unfallstelle.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 15:30 Uhr.

++ Hochwasser bei Biblis: Feuerwehr aus Donnersbergkreis hilft ++
16:16 Uhr

Überflutungen in Bayern und hohe Pegelstände des Rheins - die Wetterereignisse der letzten Tage haben ernste Auswirkungen und fordern Rettungs- und Einsatzkräfte in ganz Deutschland. Auch aus dem Donnersbergkreis waren Feuerwehren, das Deutsche Rote Kreuz und der Brand- und Katastrophenschutz im Einsatz. Nach Angaben der Kreisverwaltung waren sie in der Nacht von Montag auf Dienstag bei Biblis in Hessen aktiv. Für den Hochwasserschutz organisierten die Kräfte aus dem Kreis 4.000 Big Bags. Außerdem wurde bei Biblis ein neuer "Teleskoplader" aus dem Donnersbergkreis eingesetzt. Seine Aufgabe: Sandsäcke befüllen und Big Bags für den Dammbau an bestimmte Orte bringen.

Den Teleskoplader hat der Donnersbergkreis nach eigenen Angaben vor knapp anderthalb Jahren neu angeschafft. Seinen ersten Einsatz habe er außerhalb der Kreisgrenzen. Dazu sagte der Donnersberger Landrat Rainer Guth (parteilos): "An dem Einsatz in Biblis sehen wir, dass sich unsere Investitionen, wie die für den Teleskoplader, lohnen. Wir sind im Katastrophenschutz modern geworden und werden den eingeschlagenen Weg weitergehen, um die Bevölkerung und die Infrastruktur im Fall des Falles so gut wie möglich zu schützen."

Ein Teleskoplader des Donnersbergkreis war beim Hochwasser in Biblis im Einsatz. (Foto: Kreisverwaltung Donnersbergkreis)
Feuerwehr und Rettungskräfte aus dem Donnersbergkreis waren wegen des Hochwassers bei Biblis in Hessen im Einsatz. Sie haben unter anderem einen "Teleskoplader" dorthin gebracht.

++ Pirmasens sucht noch Helfer für Wahl ++
16:03 Uhr

Die Stadt Pirmasens sucht noch Menschen, die bei der Europa- und Kommunalwahl am Sonntag beim Auszählen der Stimmzettel helfen. Wer Interesse hat, soll sich beim Wahlamt der Schuhstadt melden. In anderen Orten in der Region haben sich bereits genügend Wahlhelfer gefunden.

Kaiserslautern

Pirmasens braucht noch Unterstützung Viele Orte im Westen der Pfalz haben genügend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Sonntag ist Europa- und Kommunalwahl. In vielen Orten im Westen der Pfalz gibt es genügend Wahlhelfer. Nur wenige Orte brauchen noch Helfer.

SWR4 am Dienstag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 9:30 Uhr.

++ FCK holt nächsten Neuzugang ++
15:35 Uhr

Beim 1. FC Kaiserslautern geht die Planung für die neue Saison weiter. Der FCK hat den nächsten neuen Spieler auf den Betze geholt: Florian Kleinhansl.

Kaiserslautern

Fußball | 2. Bundesliga Nächster Neuzugang: FCK holt Florian Kleinhansl vom VfL Osnabrück

Der FCK bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Nach Luca Sirch von Lokomotive Leipzig steht nun der zweite externe Neuzugang fest.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

++ Telefonberatung für Angehörige von psychisch Kranken ++
14:45 Uhr

Das Pfalzklinikum in Kaiserslautern bietet Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen eine anonyme telefonische Beratung an. So will das Klinikum Angehörigen zur Seite stehen, wenn sie die Krankheit, zum Beispiel eines Familienmitglieds, emotional oder gesundheitlich belastet. Mittwochs von 10 bis 12 Uhr kann man bei der Beratungsstelle anrufen. Die Beratung wurde vor vier Jahren während der Corona-Pandemie ins Leben gerufen und wurde nach Angaben des Pfalzklinikums oft in Anspruch genommen. Ein weiteres Angebot des Pfalzklinikums ist eine Angehörigengruppe, die sich jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 18 Uhr in der Klinik trifft.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 12:30 Uhr.

++ Freibadsaison in Pirmasens eröffnet ++
12:50 Uhr

Im Plub in Pirmasens ist die Freibadsaison eröffnet. Das Plub hat sowohl ein Hallen- als auch ein Freibad. Bis zum 8. September hat das Freibad jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Bis Ende Juni und ab Ende August hat auch noch das Hallenbad zusätzlich geöffnet, sodass die Besucher bei schlechtem Wetter ins Hallenbad ausweichen können. Für das Freibad kostet der Eintritt für Erwachsene drei Euro. Ist das Hallenbad mit dabei, beträgt der Eintritt 5 Euro.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 12:25 Uhr.

++ Jugendstrafe wegen Kinderpornografie ++
10:32 Uhr

Weil ein junger Mann kinderpornographische Inhalte besessen und versendet hat, wurde er vor dem Amtsgericht Pirmasens zu einer Jugendstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Nach Angaben des Gerichts hatte der Mann mehr als 200 Bilder und Videos auf seinem Handy gespeichert. Außerdem hatte er zwei Dateien im Internet verschickt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 10:25 Uhr.

++ 15 Millionen Euro für die RPTU in Kaiserslautern ++
9:31 Uhr

Die Uni Kaiserslautern-Landau bekommt etwa 15 Millionen Euro Fördergeld von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Nach Angaben der RPTU fließt das Geld in die Fachbereiche Quantenphysik und Pflanzenwissenschaften. Bei der Quantenphysik soll das Geld laut Uni in bestimmte Technologien fließen, die erforscht werden. In der Praxis könnten die Forschungsergebnisse beispielsweise in speziellen Maschinen eingesetzt werden. Damit können dann Daten besser verarbeitet und gespeichert werden. Außerdem suchen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni nach Lösungen, um Nutzpflanzen an umweltbedingten Stress anzupassen. Das Fördergeld bekommt die Uni, weil sie sich an zwei überregionalen Forschungsprogrammen beteiligt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 9:25 Uhr.

++ Neue Sporthalle für Pirmasens ++
8:38 Uhr

In Pirmasens beginnen heute die Bauarbeiten für die laut Stadt modernste Sportanlage in der Südwestpfalz. Denn: Der Neubau ist unter anderem komplett barrierefrei geplant. Außerdem soll das Gebäude auch nachhaltig und energieeffizient sein. Photovoltaikmodule auf dem Dach sollen beispielsweise eigenen Strom für die Sporthalle erzeugen. Etwa 12 Millionen Euro investiert Pirmasens in das Bauprojekt. Wenn alles nach Plan läuft, soll die neue Sporthalle in zwei Jahren eröffnet werden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 8:25 Uhr.

++ Baupause bei ACC-Batteriezellenfabrik in Kaiserslautern? ++
7:46 Uhr

Der Bau des Batteriezellenwerks auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Kaiserslautern zählt zu den wichtigsten Bauprojekten in Europa. Jetzt liegen die Pläne wohl erst mal auf Eis:

Kaiserslautern

"Gigafactory" verzögert sich Baupause bei Batteriezellfabrik auf ehemaligen Opel-Gelände in Kaiserslautern

Der Bau des Batteriezellenwerks auf dem ehemaligen Opel-Gelände in Kaiserslautern zählt zu den wichtigsten Bauprojekten in Europa. Jetzt liegen die Pläne auf Eis.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 7:25 Uhr.

++ Erneut Busstreiks in der Westpfalz ++
06:22 Uhr

Wer auf den Bus angewiesen ist, muss sich ab sofort auch in der Westpfalz auf spontane Ausfälle einstellen. Die Gewerkschaft ver.di verschärft im Tarifstreit mit den Arbeitgebern im privaten Busgewerbe die Gangart. Streiks seien ab sofort auch unangekündigt möglich - selbst im laufenden Betrieb. Das bedeutet, dass in solchen Fällen die Fahrt nur noch bis zur Endhaltestelle geht und der Busfahrer dort seine Arbeit niederlegt. Wer sich an den Aktionen beteiligt und ob die Ankündigung auch für den Schülerverkehr gilt, hat ver.di nicht mitgeteilt. Private Busbetreiber in der Westpfalz sind beispielsweise die DB Regio oder die Stadtbus Zweibrücken GmbH. Ver.di fordert in den Tarifverhandlungen für die Busfahrerinnen und Busfahrer 500 Euro mehr Gehalt und einmalig 3.000 Euro.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 04.06.2024 um 7:25 Uhr.

Montag, 3. Juni

++ Radfahrer stirbt in Kaiserslautern ++
17:52 Uhr

In Kaiserslautern ist am Montag ein Radfahrer gestorben. Warum ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Kaiserslautern

Zeugen gesucht Polizei ermittelt wegen totem Radfahrer in Kaiserslautern

Ein toter Radfahrer in Kaiserslautern wirft nach Angaben der Polizei Fragen auf. Deshalb laufen jetzt Ermittlungen.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 17:30 Uhr.

++ Radfahrer stirbt in Kaiserslautern ++
17:10 Uhr

Das Amtsgericht Pirmasens hat einen Mann zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hat nach Angaben des Gerichts mit mehr als 7 Kilo Haschisch gehandelt - dabei war er Teil einer Bande. Zusammen haben sie fast 30.000 Euro eingenommen. Außerdem hat das Gericht zwei weitere Mitglieder der Bande zu Haftstrafen verurteilt - eine davon wird auf Bewährung ausgesetzt.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ FCK setzt auf Nachwuchs-Torwart Heck ++
16:38 Uhr

Der 1. FC Kaiserslautern setzt in der kommenden Saison auf seine Nachwuchsspieler - zumindest hat er jetzt einem weiteren Spieler einen Profivertrag gegeben. Wie der Verein mitgeteilt hat, rückt Torwart Fabian Heck von der U19 in die Zweitliga-Mannschaft auf. Damit schließt er die Lücke, die sich aufgetan hat, weil Keeper Robin Himmelmann den FCK verlassen hat. Fabian Heck ist luxemburgischer U21-Nationalspieler und hat auch schon bei den FCK-Profis mehrmals mittrainiert.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 16:30 Uhr.

++ Rauchender Getränkewagen bei Imsweiler ++
14:25 Uhr

Ein rauchender Getränkestand hat am Wochenende auf der B48 bei Imsweiler im Donnersbergkreis für Aufsehen gesorgt. Auf der Bundesstraße war nach Polizeiangaben ein Fahrer mit einem Getränke-Anhänger unterwegs. Da bei dem Anhänger wohl die Bremsen nicht richtig gelöst waren, haben die Reifen angefangen zu rauchen. Neben der Polizei musste auch die Feuerwehr kommen, um die Reifen zu löschen und Schlimmeres zu verhindern. Die B48 bei Imsweiler war kurze Zeit gesperrt, deshalb hat es sich da gestaut.

Bei Imsweiler hat ein rauchender Getränkewagen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.
Dieser Getränkewagen hat bei Imsweiler am Wochenende einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 14:30 Uhr.

++ Mann verletzt Nachbarn mit Messer ++
13:45 Uhr

Ein Mann soll in Kaiserslautern seinen Nachbarn erst mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dann mit einem Messer bedroht haben. Außerdem hat er ihn nach Angaben der Polizei mit dem Messer auch leicht an der Nase verletzt. Als die Beamten kamen, soll er das Messer noch in der Hand gehabt und dann schnell in eine Hecke geworfen haben. Warum der Mann seinen Nachbarn angegriffen hat, versucht die Polizei gerade herauszufinden. Sie hatte ihn festgenommen und ermittelt jetzt gegen ihn. Er war laut Polizei betrunken, hatte mehr als 2 Promille.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 13:30 Uhr.

++ Mülltrenn-Aktion in Zweibrücken ++
12:17 Uhr

Eine drei Meter hohe XXL-Milchverpackung auf dem Zweibrücker Alexanderplatz will Bürgerinnen und Bürger auf richtige Mülltrennung aufmerksam machen. Die Stadt Zweibrücken hat mitgeteilt, sich an der bundesweiten Aktion zu beteiligen mit dem Namen "Deutschland trennt. Du auch?". Bis zum 7. Juni lädt die Abfallberatung zu Infogesprächen auf dem Alexanderplatz zum Thema Mülltrennung ein. Dabei soll unter anderem gezeigt werden, wie einfach richtige Müllentsorgung sein kann. Zudem wird es ein "Quiz-Rad" und ein Social-Media-Gewinnspiel geben.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 10:25 Uhr.

++ Mehr Briefwähler bei Kommunalwahl als vor fünf Jahren ++
11:37 Uhr

Am 9. Juni finden die Kommunal- und Europawahlen statt. Bereits jetzt wurden in vielen Städten und Verbandsgemeinden schon mehr Briefwahl-Unterlagen beantragt, als insgesamt bei den Wahlen vor fünf Jahren. Das ist das Ergebnis einer SWR-Recherche. Hier finden Sie alle Infos zum Thema:

Kaiserslautern

Am 9. Juni wird gewählt Mehr Briefwähler bei Europa- und Kommunalwahl im Westen der Pfalz

Bei den Kommunalwahlen am Sonntag wird es in der Westpfalz eine hohe Briefwahlbeteiligung geben.

SWR4 am Montag SWR4

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 9:25 Uhr.

++ L384 bei Wolfstein voll gesperrt ++
9:55 Uhr

Autofahrer müssen ab heute im Bereich Wolfstein im Kreis Kusel Umwege in Kauf nehmen. Die L384 zwischen Hefersweiler und Wolfstein ist bis Ende Oktober voll gesperrt. Wie der Landesbetrieb Mobilität mitgeteilt hat, wird die Straße saniert. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Kosten von rund 2,5 Millionen Euro übernimmt das Land. Die Arbeiten werden in Abschnitte geteilt. Als erstes wird am Ortsausgang Hefersweiler gearbeitet. Ab den Sommerferien beginnen die Bauarbeiten dann in Richtung Relsberg und Einöllen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 9:25 Uhr.

++ Stromausfall im Kreis Kaiserslautern und der Südwestpfalz ++
9:34 Uhr

Einige Orte im Kreis Kaiserslautern und in der Südwestpfalz hatten gestern Nachmittag teils mehrere Stunden keinen Strom. Wie die Pfalzwerke berichten, waren Teile von Stelzenberg, Trippstadt, Linden, Langensohl, Schopp, Krickenbach und Weselberg betroffen. Grund für den Stromausfall waren Bäume, die in eine Leitung gestürzt waren. Bis die Stromversorgung überall wieder hergestellt werden konnte, dauerte es zum Teil fast vier Stunden.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 9:25 Uhr.

++ Woche für nachhaltige Mobilität an der RPTU in Kaiserslautern ++
6:40 Uhr

Die RPTU in Kaiserslautern veranstaltet erstmals eine Woche für nachhaltige Mobilität mit Vorträgen und Infoständen. Morgen zum Beispiel wird es auf dem Campus mehrere Info-Stände geben. An denen können sich Interessierte unter anderem mit Experten vom BUND zum Thema nachhaltige Mobilität austauschen. Beispielsweise geht es um Chancen und Hemmnisse der Verkehrswende. Am Donnerstag gibt es außerdem einen Vortrag, in dem über die Möglichkeit einer neuen Bahnstrecke von Kaiserslautern über Mainz bis nach Frankfurt diskutiert wird.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 6:25 Uhr.

++ Bahnverkehr um Kaiserslautern erneut eingeschränkt ++
6:31 Uhr

Wer heute mit der Bahn unterwegs ist, sollte sich auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen. Nach dem Diebstahl von Kabeln an der Bahnstrecke bei Ludwigshafen ist der Bahnverkehr auch in Teilen der Westpfalz gestört. Wegen Bauarbeiten im Bereich Weidenthal/Frankenstein fahren heute Züge aus und in Richtung Kaiserslautern nur eingeschränkt, informiert der Zweckverband ÖPNV. Davon sind S-Bahn-Linien, Regionalexpress-Verbindungen, aber auch der Fernverkehr betroffen.

Über dieses Thema berichtete das SWR Studio Kaiserslautern in den SWR4-Regionalnachrichten am 03.06.2024 um 6:25 Uhr.

++ Guten Morgen: Neue Woche, neuer News-Blog ++
6:20 Uhr

Was in der vergangenen Woche bei uns in der Region so los war, lesen Sie hier:

Westpfalz

News aus dem Westen der Pfalz Blog: ++ erster Neuzugang beim FCK ++ A6 nach Unfall kurzzeitig gesperrt ++ Kleinbus überschlägt sich auf B420 ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

News aus dem Westen der Pfalz Blog: Spendenkonto für Hochwasser-Geschädigte in Zweibrücken ++ Neuer Aussichtsturm im Pfälzerwald ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

News aus dem Westen der Pfalz Blog: Hochwasser in Zweibrücken: Einige Haushalte noch ohne Strom ++ Rathaus-Keller mit Wahlunterlagen vollgelaufen ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 am Samstag SWR4

Kaiserslautern

News aus dem Westen der Pfalz Blog: Polarlichter über Kaiserslautern ++ Keine Züge oder Busse beim letzten FCK-Heimspiel ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem Blog erfahren Sie es.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz