Der milde Herbst hat dafür gesorgt, dass der Heizbedarf in Rheinland-Pfalz zum Teil auf 20 bis 40 Prozent zurückging. Ein kalter Winter könnte jedoch dafür sorgen, dass die Heizkosten bei vielen Verbrauchern dennoch in die Höhe schießen. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / ROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com | ROLAND SCHLAGER)

Einsparungen zwischen 20 und 40 Prozent

SWR-Datenanalyse: Milder Herbst senkt Heizbedarf in RLP am stärksten

STAND

Der milde Herbst hat den Energiebedarf fürs Heizen stark gedrückt. Laut einer SWR-Datenanalyse profitiert die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz davon besonders, vor allem entlang des Rheins in der Vorder- und Südpfalz.

Für rund 95 Prozent der Bevölkerung in Rheinland-Pfalz waren die milden Herbst-Temperaturen eine kräftige Entlastung. Einsparungen von 20 bis 40 Prozent waren in der Regel im Land möglich. Das ergibt die flächendeckende SWR-Datenanalyse der Tagesdurchschnittstemperaturen in diesem Herbst.

Insbesondere am Rhein war es viel wärmer als sonst im Herbst

Der Energieverbrauch hängt stark von den Außentemperaturen ab. Die Analyse zeigt aber, dass es nicht überall gleich warm war in Deutschland in diesem Herbst. Weite Teile Nord- und Ost-Deutschlands mussten temperaturbedingt nämlich gleich viel oder sogar mehr heizen als im Vorjahr. In Rheinland-Pfalz war es dagegen flächendeckend eher warm. Vor allem im Süden entlang des Rheins von Germersheim über Speyer bis nach Ludwigshafen ist der Unterschied zum Vorjahr besonders groß. Prüfen Sie das Einsparpotential an Ihrem Ort mit dem SWR Heiz-Check, zum Beispiel in Mainz, Koblenz oder einer Stadt Ihrer Wahl.

Heizkosten: Jetzt kommt es auf den Winter an

Entwarnung bei den Heizkosten bedeutet das nicht: Denn Heizenergie ist um ein Vielfaches teurer als im vergangenen Jahr. Außerdem könnte ein kalter Winter den Heizbedarf von Millionen Menschen trotz des milden Herbsts in die Höhe schießen lassen.

Tägliche Analyse mit dem SWR Heiz-Check

Die SWR-Datenanalyse ermöglicht eine temperaturbezogene Einschätzung zum Energieverbrauch beim Heizen und wird ab sofort den ganzen Winter hindurch täglich aktualisiert bei SWR Aktuell Online veröffentlicht.

Mehr zum Thema Energie

Heiz-Check Mit so viel Energiebedarf beim Heizen sollten Sie rechnen

Wie kalt Herbst und Winter bei Ihnen am Ort wirklich sind und wie hoch Ihr Energiebedarf bei Heizen dadurch ausfällt, berechnet der SWR Heiz-Check für 11.000 Städte und Gemeinden:

Rheinland-Pfalz

Staat übernimmt Abschlag So funktioniert die Energie-Soforthilfe im Dezember

Der Staat zahlt Gas- und Fernwärmekunden ab sofort einmalig den Dezember-Abschlag. Damit sollen Privathaushalte sowie kleine und mittelständische Unternehmen entlastet werden. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

RLP

Regierungserklärung zur Energiekrise Dreyer: Winterlücke bei Gas, Strom und Wärme wird es nicht geben

In einer Regierungserklärung im Landtag zur Energiekrise hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) den Menschen in Rheinland-Pfalz Hilfen für den Winter zugesagt. Bürgerinnen und Bürger könnten sich auf einen starken Staat verlassen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

RLP

Preise fast verdreifacht Energiekrise: So kann ich im Haushalt Strom sparen

Viele Stromversorger haben im August dieses Jahres ihre Preise für Strom bereits erhöht. Im Januar sollen noch einige nachziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Haushalt Strom sparen können.

Worms

Aktion zum Stromsparen kam gut an LEDs statt Glühbirnen: Riesen Ansturm bei Tauschaktion in Worms

Um in der Energiekrise Strom zu sparen, konnten Menschen in Worms ihre alten Glühbirnen in neue, sparsame LEDs umtauschen. Das Ganze war kostenlos - und der Ansturm entsprechend groß.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Berschweiler, Landkreis Birkenfeld

LICHTERMEER IM HUNSRÜCK Weihnachtshaus in Berschweiler: 130.000 Lichter trotz Energiekrise

Sparen wegen der Energiekrise? Nicht bei Jeffrey Peters aus Berschweiler im Kreis Birkenfeld. Er hat sein Haus weihnachtlich geschmückt. Sowas braucht nicht nur Energie.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Schweigen-Rechtenbach

Kreis SÜW tauscht alt gegen neu Energiesparen in der Südpfalz: Wohl ältester Kühlschrank gefunden

Ziemlich alt, ziemlich cool, aber leider schädlich für die Umwelt und ein Stromfresser. Im Kreis Südliche Weinstraße wurde der älteste Kühlschrank gesucht - und gefunden.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR