Kirsten Tromnau (Foto: SWR)

Dürre und Hitze

Meinung: Lasershow statt Feuerwerk

STAND
AUTOR/IN
Kirsten Tromnau
Kirsten Tromnau (Foto: SWR)

Das Abschlussfeuerwerk des Bad Kreuznacher Jahrmarkts ist abgesagt worden. Eine weise Entscheidung, findet Kirsten Tromnau, denn die Tradition der Feuerwerke gehört nicht mehr in unsere Zeit.

Die Stadtoberen in Bad Kreuznach haben eine weise Entscheidung getroffen. Sie wollen auf das Abschlussfeuerwerk des Jahrmarkts aus Sicherheitsgründen verzichten. Angesichts der Trockenheit und hohen Brandgefahr sei es nicht zu verantworten.

Koblenz

Brandgefahr durch anhaltende Trockenheit Grüne fordern: Lasershow statt Feuerwerk bei "Rhein in Flammen"

Aus Sorge vor Waldbränden haben die Grünen in Koblenz erneut gefordert, Alternativen für das Feuerwerk bei "Rhein in Flammen" zu finden - zum Beispiel eine Laser- und Drohnenshow.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Als es erstmals Anfang des 16. Jahrhunderts Feuerwerke in Deutschland gegeben hat, war das vermutlich eines der ersten "Made in China"-Produkte hierzulande. Dank der opulenten Feierfreude des Adels in der Barockzeit fasste es als Tradition in Deutschland Fuß.

Gut 500 Jahre später im digitalen Zeitalter, also heute, ist es meines Erachtens dringend Zeit, diesen angestaubten Brauch zu überdenken. An die Feinstaubwerte eines schicken Feuerwerks möchte ich an dieser Stelle gar nicht erst erinnern. Aber muss es denn sein, dass während eines Hitze- und Trockensommers zahlreiche Dorf- und Stadtfeste mit einem Feuerwerk starten und/oder enden?

Dabei gibt es doch heutzutage andere Möglichkeiten, zum Beispiel eine Lasershow statt eines Feuerwerks wie es in Koblenz bei Rhein in Flammen erwogen wurde. Eigentlich eine gute Idee und schöne Alternative, finde ich, passend zum digitalen Zeitalter.

Bad Kreuznach

Es ist zu trocken Feuerwerk Bad Kreuznach aus Sicherheitsgründen abgesagt

Eigentlich sollte der Bad Kreuznacher Jahrmarkt 2022 mit einem Feuerwerk enden. Doch da wird nun nichts draus - es ist zu trocken.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

Spektakel in Zeiten von Waldbränden und trockenen Böden? Weiter Diskussion um Feuerwerke im Dürresommer 2022

Ist es eine gute Idee, Feuerwerk zu zünden, wenn gleichzeitig rundherum eine hohe Waldbrandgefahr herrscht? Experten äußern Kritik.

Mehr Meinungen im SWR

Post will Aufschlag für Pünktlichkeit Meinung: Pünktlichkeit, das neue Premiumprodukt

Die Post liebäugelt damit, pünktliche Briefe teurer zu machen. Damit erklärt sie ihren gesetzlichen Auftrag zum Premiumprodukt, meint Martin Rupps.

"Flüchtlingsgipfel" und neue Erstaufnahmestelle Meinung: Wieder Flüchtlingskrise im Südwesten

Wenn nicht schnell Dörfer mit Containern oder Tiny Houses für Geflüchtete entstehen, ist die ohnehin schwächelnde Solidarität mit Neuankommenden dahin, meint Martin Rupps.

Wo bleibt das BAföG? Meinung: Keine Kohle – eine Lektion fürs Leben

Studierende warten zum Teil seit Monaten auf ihr BAföG-Geld. Was für sie dramatisch ist, zeigt zugleich zwei ernste Probleme des Landes: absurde Bürokratie und gescheiterte Digitalisierung, meint Stefan Giese.