Museum Ulm von außen. Das Museum schließt am 17. April seine Pforten. Dann wird es eine große Umbaumaßnahme geben. (Foto: SWR)

Bauausschuss genehmigt zwei von drei Bauabschnitten

Museum Ulm kann mit 20-Millionen-Euro-Umbau beginnen

Stand
AUTOR/IN
Frank Wiesner
Frank Wiesner (Foto: SWR, SWR -  Oliver Schmid)

Das Museum Ulm kann - vorbehaltlich der Abstimmung im Gemeinderat - mit umfangreichen Sanierungsarbeiten starten. Am Dienstag hat der Bauausschuss in Teilen die Pläne genehmigt.

Für zwei von drei Bauabschnitten hat der Bauausschuss am Dienstagabend grünes Licht gegeben. Kommende Woche muss der Gemeinderat noch zustimmen, dann können die Umbauarbeiten im Museum Ulm beginnen. Im Raum stehen derzeit Gesamtkosten von knapp 20 Millionen Euro.

Museum Ulm zwei Jahre geschlossen

Der Zeitplan, bis Oktober 2025 das bereits geschlossene Museum Ulm wieder zu eröffnen, sei ohnehin sportlich. Das sagte Milica Jeremic vom Gebäudemanagement der Stadt Ulm, als sie das Projekt im Bauausschuss präsentierte. Der Ausschuss genehmigte die ersten beiden von insgesamt drei Bauabschnitten. Sie beinhalten neue Räume für die Verwaltung und die Archäologie inklusive eines neuen Ausstellungsraumes für den Löwenmensch. Kostenpunkt: acht Millionen Euro.

Ulm

Abschiedswoche mit Programm Museum Ulm schließt für umfangreiche Sanierung

Mit einer "Abschiedswoche" geht das Ulmer Museum in eine lange Umbauphase. Ab Sonntag schließt das Haus für zwei Jahre für eine umfangreiche Sanierung. Der Löwenmensch ist weiterhin zu sehen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kostensteigerungen nicht eingerechnet

Der dritte Bauabschnitt, der nochmal etwa zehn Millionen Euro kosten soll, wurde auf 23. Mai vertagt. Schon kommende Woche kann aber der Gemeinderat Ulm in seiner nächsten Sitzung endgültig den Startschuss für den Bau geben. In die jetzigen Kostenberechnungen seien Baupreissteigerungen noch nicht eingerechnet, sagte Ulms Baubürgermeister Tim von Winning (parteilos) bei der Sitzung. Wie hoch der Aufschlag auf die jetzt geplanten 18,4 Millionen Euro sei, könne man noch nicht sagen.

Ulm

Museum schließt für zwei Jahre Heller, moderner, neuer Look: Museum Ulm vor großem Umbau

Am Montag schließt das Museum Ulm für zwei Jahre. Das Gebäude soll in der Zeit grundlegend saniert und die Fassade erneuert werden. Wie das Museum nach der Sanierung aussehen soll.

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

Ulm

Abschiedswoche mit Programm Museum Ulm schließt für umfangreiche Sanierung

Mit einer "Abschiedswoche" geht das Ulmer Museum in eine lange Umbauphase. Ab Sonntag schließt das Haus für zwei Jahre für eine umfangreiche Sanierung. Der Löwenmensch ist weiterhin zu sehen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Museum spricht von Zweckentfremdung Plakat des Museums Ulm wird für "Freitagsspaziergänge" missbraucht

Ein Plakatmotiv des Museums Ulm wird dreist vereinnahmt: Es geht um die Ausstellung "Protest gestalten". Das Motiv wurde für die Freitagsdemos der "Spaziergänger" gekapert. Und keiner wills gewesen sein.

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm