Markus Bayha

Stand
SWR Aktuell Autor Markus Bayha (Foto: SWR)

Markus Bayha ist multimedialer Reporter im SWR Studio Ulm mit dem Schwerpunkt Fernsehen. Er hat in Tübingen Anglistik und Internationale Literaturwissenschaft im Bachelor studiert. Danach hat er noch seinen Master in Englisch Literatures and Cultures absolviert. Von Tübingen hat es ihn im Anschluss nach Ulm gezogen. Dort hat er bei einem privaten Fernsehsender ein Volontariat gemacht. Drei Jahre hat er dort als Redakteur und Reporter aus der Region berichtet. Seit Dezember 2022 ist er für den Südwestrundfunk tätig und lebt in Ulm.

Heimat

Geboren in Herrenberg. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart. Wohnhaft in Ulm. Home is where the heart is.

Die meiste Zeit widme ich diesem Thema

Allem "nerdigen". Von Fantasy-Literatur, über Videospiele und Comics bis hin zu Brettspielen.

Artikel von Markus Bayha

Dornstadt-Temmenhausen

Nahe der Bahnstrecke Ulm-Wendlingen und der A8 Flügel bricht von Windrad ab und stürzt in Acker bei Dornstadt

An einem Windrad bei Dornstadt ist am Donnerstag ein 40 Meter langer und 15 Tonnen schwerer Flügel abgebrochen. Das Teil stürzte aus einer Höhe von rund 100 Metern in einen Acker.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Neu-Ulm

Opfer starb am Unfallort Illegales Autorennen: Anklage nach tödlichem Unfall bei Neu-Ulm

Der Fahrer eines Sportwagens verursacht auf der B28 bei Neu-Ulm einen tödlichen Unfall - mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage erhoben.

Memmingen

Prozessbeginn am Landgericht Memmingen Mord in Altenstadt: Angeklagte schweigen bislang

Drei Angeklagte stehen seit Dienstag wegen des Doppelmordes in Altenstadt vor Gericht. Zum Auftakt des Prozesses am Landgericht Memmingen machten die Hauptangeklagten keine Angaben.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Für die Entwicklung von Mobilfunkchips Nokia investiert mehr als 180 Millionen Euro in Ulm

Das Mobilfunk-Unternehmen Nokia will 360 Millionen Euro in seine Standorte Nürnberg und Ulm investieren. Am Eselsberg wird verstärkt an der Entwicklung von Mobilfunkchips geforscht.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Ulm

Forschungsschwerpunkt Corona und Influenza Neues Labor der Universität Ulm erforscht gefährliche Krankheiten

An der Universität Ulm ist ein neues Sicherheitslabor eingeweiht worden. Dort soll schwerpunktmäßig an dem für Corona verantwortlichen Erreger SARS-CoV-2 geforscht werden.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Oberstetten

Feuer auf landwirtschaftlichem Anwesen Mehrere hunderttausend Euro Schaden bei Großbrand in Erlenmoos

In Erlenmoos ist in der Nacht auf Donnerstag Feuer auf einem Hof ausgebrochen. Mehrere Stunden lang mussten Anwohner wegen des starken Rauchs Fenster und Türen geschlossen halten.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Leipheim

Zusammenstoß mit mehreren Verletzten Leipheim: Verfahren nach Busunfall eingestellt

Das Verfahren gegen einen 17-Jährigen, der im März auf einem Testgelände des Busherstellers Daimler Buses (ehemals Evobus) einen Unfall verursacht hat, ist eingestellt worden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Schwäbisch Gmünd

Nachbar macht Feuer auf seinem Balkon Nachbarschaftsstreit in Schwäbisch Gmünd endet tödlich

In Schwäbisch Gmünd hat ein Mann seinen Nachbar mit einem Messer tödlich verletzt. Ursache der Auseinandersetzung war offenbar ein Feuer, das das Opfer auf seinem Balkon gemacht hatte.

Morgengedanke SWR4 Baden-Württemberg

Neu-Ulm

Ermittlungen wegen versuchter Tötung Streit in Bordell in Neu-Ulm: Mann lebensgefährlich verletzt

Nach einer Auseinandersetzung in einem Bordell in Neu-Ulm ermittelt die Kriminalpolizei wegen versuchter Tötung. Drei Männer seien bei dem Streit verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Blaustein

Riesenschreck in der Dunkelheit Fels kracht bei Blaustein gegen fahrendes Auto

Riesenschreck für ein Ehepaar am Sonntagabend: Ein großer Fels hatte sich zwischen Blaustein-Arnegg und Klingenstein von einem Hang gelöst und war gegen das fahrende Auto gekracht.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Zentrale Kundgebung in Ulm Beschäftigte der AOK streiken

Rund 11.000 Beschäftigte der AOK Baden-Württemberg hat ver.di am Donnerstag zum Warnstreik aufgerufen. In Ulm kamen etwa 700 Mitarbeitende der Krankenkasse zu einer Kundgebung.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Illerkirchberg

Tödlicher Messerangriff vor einem Jahr Illerkirchberg: "5. Dezember wird Tag der Trauer bleiben"

Glockenläuten zur Tatzeit vor einem Jahr, eine Gedenkveranstaltung am Abend und weitere Veranstaltungen haben am Dienstag in Illerkirchberg an die Opfer des Angriffs erinnert.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR