Ein 24-jähriger Mann, der im April in Mainz eine Frau mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hat, sitzt in Untersuchungshaft. Vor dem Landgericht Mainz fiel heute das Urteil.  (Foto: dpa Bildfunk, Symbolbild: picture alliance/dpa | Christoph Reichwein)

Am Wochenende und vor Feiertagen

Waffenverbotszone in der Mannheimer Innenstadt tritt in Kraft

Stand
ONLINEFASSUNG
Ninja Degen
Bild Ninja Degen, SWR Studio Mannheim (Foto: SWR)

In der Mannheimer Innenstadt gilt ab Dezember ein Waffenverbot. Am Wochenende und vor Feiertagen dürfen keine größeren Messer und andere Waffen mitgeführt werden.

In Mannheim dürfen in der Innenstadt seit dem 1. Dezember an bestimmten Tagen keine Waffen mehr mitgeführt werden. Die Stadt hat eine Waffenverbotszone eingerichtet. Sie erstreckt sich vom Alten Messplatz über einen Teil der Innenstadt bis zum Mannheimer Hauptbahnhof.

Das Verbot gilt für Messer, die eine mehr als vier Zentimeter lange Klinge haben. Schusswaffen, Schreckschusswaffen, Hieb-, Stoß- und Stichwaffen oder Elektroschocker sind bereits durch das Waffengesetz verboten. Wer trotz des Verbots mit einer Waffe oder einem Messer erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von bis zu 10.000 Euro rechnen.

Stadt reagiert auf zunehmende Straßenkriminalität

Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht (CDU) hat die Waffenverbotszone per Erlass angeordnet. Die Stadt will damit auf die erhöhte Straßenkriminalität reagieren. Laut Polizei hat die Anzahl der bewaffneten Angriffe und Raubüberfälle in den letzten Monaten in Mannheim zugenommen.

Mit der geplanten Waffen- und Messerverbotszone wollen wir frühzeitig gegen die leider auch bei uns zunehmenden Fälle mit Waffengewalt vorgehen.

Von 2021 auf 2022 sind die Fälle mit Messerangriffen laut Polizeilicher Kriminalstatistik in Mannheim gestiegen, so die Stadt. Diese Entwicklung habe sich vor allem im Sommer 2023 massiv verstärkt. Jedes Messer und jede Waffe, die nicht mitgeführt würden, verhindern daher schwere Straftaten und schützen andere Menschen, sagt der Mannheimer Sicherheitsdezernent Volker Proffen (CDU).

‼ #Mannheim führt Waffenverbotszone ein Heute (1. Dezember) tritt die Waffen- und Messerverbotszone für den Stadtkreis...Posted by mannheim.de on Thursday, November 30, 2023

Schadet Waffenverbotszone dem Image Mannheims?

Im Sicherheitsausschuss des Gemeinderats wurde die Einführung einer Waffenverbotszone kontrovers diskutiert. So wurde zum Beispiel befürchtet, das Waffenverbot könne dem Image der Stadt schaden. Es gab auch Bedenken, dass eine solche Zone dazu führen könne, dass Personen wegen ihres Aussehens stärker kontrolliert würden. Laut Stadt wird es auch mit Einführung der Waffenverbotszone keine "anlasslosen Kontrollen" geben.

Karte der Waffenverbotszone in Mannheim (Foto: Stadt  Mannheim/SWR)
Gebiet der Mannheimer Waffenverbotszone.

Verbot am Wochenende und vor Feiertagen

Das Verbot ist zeitlich beschränkt. Es gilt von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und an Tagen vor Feiertagen - immer von 20 Uhr abends bis 6 Uhr morgens. Die Waffenverbotszone wird zunächst für ein Jahr eingerichtet. Danach soll bewertet werden, ob sie tatsächlich dazu beigetragen hat, die Straßenkriminalität in Mannheim zu senken.

Seit Anfang Februar gibt es auch in Stuttgart eine Waffenverbotszone. Die Polizei hat dort bis Ende Oktober 71 Ordnungswidrigkeitsverstöße festgestellt. Die Verwaltung der Landeshauptstadt hatte vor kurzem 48 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffenverbot in der Innenstadt vermeldet. In 31 Fällen hätten zusätzlich Verstöße gegen das Waffengesetz vorgelegen. In 34 Fällen seien Bußgeldbescheide erlassen worden.

Mehr zur Waffenverbotszone in Mannheim

Mannheim

Zunahme von Messerdelikten Waffenverbotszone in Mannheim: Stadt nennt Details

Die Stadt Mannheim plant eine Waffenverbotszone in Teilen der Innenstadt, am Wasserturm und an der Kurpfalzbrücke. Das ist eine Reaktion auf eine Zunahme von Messerdelikten.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mannheim

Innenministerium ändert Einschätzung Mannheims OB muss Waffenverbotszone allein festsetzen

Der Oberbürgermeister Mannheims muss eine Waffenverbotszone allein festsetzen. Der Gemeinderat stimmt laut Gemeindeordnung nicht darüber ab.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mannheim

Stadt reagiert auf gestiegene Zahl der Straftaten Mannheim könnte bald eine Waffenverbotszone bekommen

In der Mannheimer Innenstadt soll es jetzt doch eine Waffenverbotszone geben. Die Stadt reagiert damit nach eigenen Angaben auf die zunehmende Straßenkriminalität.

SWR4 BW am Mittwoch SWR4 Baden-Württemberg