Uni Heidelberg mit Farbe beschmiert (Foto: Priebe/pr-video)

Sachbeschädigung bei Protestaktion

Klimaaktivisten beschmieren Heidelberger Unigebäude

Stand

Klimaaktivisten haben am Montagmorgen die Fassade der Neuen Uni in der Heidelberger Altstadt mit Farbe besprüht. Zwei von ihnen wurden vorübergehend festgenommen.

Zwei Männer haben bei einer Protestaktion den Eingangsbereich der Neuen Universität in Heidelberg mit orangener Farbe beschmiert. Dafür benutzen sie laut Polizei extra umgebaute Feuerlöscher. Die beiden Aktivisten wurden von der Polizei kurzzeitig festgenommen.

Das Ganze passierte kurz bevor die neuen Erstsemenster auf dem Heidelberger Universitätsplatz begrüßt werden sollten - unter anderem von Rektorin Frauke Melchior und Oberbürgermeister Eckhart Würzner (parteilos).

Ermittlung wegen Sachbeschädigung

Die Beamten nahmen die beiden 20- und 27-jährigen Aktivisten vorübergehend fest. Gegen sie wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. Die Gruppe "Letzte Generation" hat bundesweit Aktionen an Unis angekündigt. Die Aktivisten werfen den Hochschulleitungen vor, die Klimakrise nicht ernst zu nehmen. Zur Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Mehr Informationen über Klimaaktivisten

Mannheim

Protestaktionen auch in Heidelberg Klimaaktivisten blockieren Konrad-Adenauer-Brücke in Mannheim

Umweltaktivisten der "Letzten Generation" haben sich am Samstagnachmittag auf der Konrad-Adenauer-Brücke zwischen Mannheim und Ludwigshafen festgeklebt. Sie blockierten den Verkehr in beide Richtungen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Heidelberg

Prozess am Amtsgericht "Letzte Generation": 68-Jährige in Heidelberg zu Geldstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Heidelberg hat eine Klimaaktivistin schuldig gesprochen, weil die Frau im März an einer Straßenblockade teilgenommen hatte. Sie kündigte an, Berufung einzulegen.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Heidelberg

Verkehr fließt wieder Klimaaktivisten blockierten Sofienstraße in Heidelberg

Drei Klimaaktivisten haben mit ihrem Protest am Montagvormittag für Verkehrsbehinderungen in Heidelberg gesorgt. Sie blockierten eine Straße in der Innenstadt.

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Stand
AUTOR/IN
SWR