Auch am Sonntag bestes Wetter bei DAS FEST in Karlsruhe.

Anreise, Einlass und Verhalten im Notfall

DAS FEST in Karlsruhe - das Wichtigste auf einen Blick

Stand
AUTOR/IN
Mirka Tiede
SWR-Reporterin steht in einem Großraumbüro

Am Donnerstag startet in Karlsruhe DAS FEST. Hier gibt es das Wichtigste zum Festival in der Günther-Klotz-Anlage auf einen Blick.

Jedes Jahr ist DAS FEST eines der großen Highlights in Karlsruhe. Am Donnerstagabend startet das Hauptprogramm in der Günther-Klotz-Anlage. Bis Sonntagabend wird dann wieder auf dem Mount Klotz gefeiert. Für Donnerstag und Sonntag gibt es noch Tickets.

Wie reise ich zu DAS FEST in Karlsruhe an?

Für alle, die weiter weg wohnen, eignet sich die Anreise mit dem ÖPNV. Das Festivalticket ist eine KVV-Fahrkarte. Damit der Nachhauseweg gesichert ist, fahren mehr Bahnen in den späten Stunden. Die Fahrplanauskunft findet sich auf der Website des KVV. Die Straßenbahnhaltestelle Europahalle/Europabad liegt direkt vor dem Festivalgelände. Für Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen werden vor dem Gelände Fahrradparkplätze eingerichtet.

Karlsruhe

Der Mount Klotz bebt wieder DAS FEST Karlsruhe 2023: Das ist das Programm

Vom 20. bis 23. Juli 2023 geht es wieder rund auf dem Mount Klotz! Jetzt ist das Programm bekannt: unter anderem kommen Rea Garvey und Alligatoah nach Karlsruhe.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Was muss ich beim Einlass beachten?

Der Einlass zum Festivalgelände öffnet am Donnerstag um 16:30 Uhr. Die Öffnungszeiten an allen Tagen finden sich auf der Website von DAS FEST. Der Veranstalter bittet darum, keine großen Rucksäcke und nur die nötigsten Utensilien zum Festival mitzubringen. Diese sollten alle in einen Turnbeutel (Stoffbeutel, ca. Din A5-Format) passen, der sich gut kontrollieren lässt. Essen und Trinken darf nicht mit auf das Gelände gebracht werden. Eine Ausnahme gilt am Sonntag. Dann dürfen in einer Tupperdose kleine Essensmengen mitgebracht werden. Das Mineralwasser kostet bei DAS FEST 2,50 Euro.

Was mache ich im Notfall?

Wer einen medizinischen Notfall hat, kann sich an den medizinischen Notdienst wenden. Der ist mit einem roten Kreuz markiert. Hilfe gibt es auch beim Sicherheitspersonal oder an jedem Getränkestand. Auf dem Gelände verteilt gibt es zusätzlich auch SOS-Notfall-Stationen. Dort kann sich jeder hinwenden, der Informationen braucht und sich nicht zurecht findet. Auch Kindern, die ihre Eltern oder Erziehungspersonen verloren haben, wird bei der SOS-Notfall-Station geholfen. Schnelle Hilfe gibt es an den Stationen auch für Besucherinnen oder Besucher, die sexuell belästigt wurden. Für solche Fälle gibt es auch einen sichereren Raum für die Betroffenen.

Fahnen markieren die SOS-Notfallstationen auf dem Festivalgelände von DAS FEST in Karlsruhe. DAS FEST startet in wenigen Tagen in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe.
Fahnen markieren die SOS-Notfallstationen auf dem Festivalgelände von DAS FEST in Karlsruhe.

Wie schütze ich mich vor der Sonne?

Nach Angaben des Cheforganisators von DAS FEST, Martin Wacker, wurden dieses Jahr auf dem Gelände die Buden mit Dach auf die freie Fläche gestellt und alle Bäume zum Unterstellen ohne Bauten gelassen. Um auch die Haut vor der Sonne zu schützen, gibt es Sonnencremestationen. Sonnencremeläufer und Sonnencremeläuferinnen sind darüber hinaus auf dem Gelände unterwegs und verteilen den Sonnenschutz.

Was ist sonst noch neu auf dem Festival?

Statt Einwegbecher mit Pfandmarken gibt es dieses Jahr auf DAS FEST einen Pfandbecher. Auf ihm zu sehen ist der Mount Klotz und feiernde Besucher und Besucherinnen vor der Hauptbühne im Sonnenuntergang. Die Becher können vor Ort auch gespendet werden. Abgabestellen stehen an einigen Getränkeständen. Das Geld geht an das ÁTLAS Festival, das ukrainische Partnerfestival von DAS FEST, welches die Ukrainehilfe vor Ort finanziert. "10 Euro können eine Person aus den Frontgebieten in der Ukraine in Sicherheit bringen", erzählt Holger Jan Schmidt, Netzwerker von Musikfestivals in Europa, der die Aktion im Vorfeld von DAS FEST vorgestellt hat. "Das sind nur ein paar Becher." Schmidt ist auch für die Band-Buchungen auf der Hauptbühne verantwortlich.

Statt Einwegbechern gibt es auf DAS FEST in Karlsruhe jetzt Pfandbecher. DAS FEST startet in wenigen Tagen in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe.
Statt Einwegbechern gibt es auf DAS FEST in Karlsruhe jetzt Pfandbecher.
Karlsruhe

Seit 40 Jahren auf dem Mount Klotz Die "Hügelhelden" sitzen bei DAS FEST Karlsruhe ganz oben

Die "Hügelhelden" sind richtige Hardcore-Fans: Viele von ihnen begleiten DAS FEST von Beginn an und sitzen jedes Jahr mit ihren Plastikstühlen ganz oben auf dem Mount Klotz.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe