Donnbronner Weihnachtsmarkt

Das Geheimnis des Erfolges: Nur Selbstgemachtes aus dem Ort

Liebevoll in Handarbeit: Donnbronner Adventsmarkt

Stand
AUTOR/IN
Ines Hennings

Drei bis vier Familien organisieren seit einem viertel Jahrhundert den beliebten Markt in heimeliger Atmosphäre. In diesem Jahr gibt es Selbstgemachtes an über 40 Ständen.

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier... gleich zum ersten Advent lockt der Adventsmarkt des Untergruppenbacher Teilortes Donnbronn (Kreis Heilbronn) Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region an. Geschätzt wird hier der dörfliche Charakter. Das Angebot reicht vom Scherenschnitt über Gestricktes, Gehäkeltes, Holzarbeiten, Bienenhonig bis zu lokalen und internationalen Gerichten. Hauptsache es ist alles selbstgemacht, sagt Wolfgang Russe. Er gehört mit zum Organisationsteam und war schon bei der Gründung mit dabei.

Gründungsidee: Was Dörfliches, Weihnachtliches muss her

Es war im Sommer vor 27 Jahren. Da trafen sich ein paar Familien auf dem ehemaligen Kaudenwaldfest bei Abstatt (Kreis Heilbronn). Da war die Idee geboren:

Eigentlich bräuchte Donnbronn sowas wie einen Adventsmarkt oder einen Weihnachtsmarkt, so was Dörfliches.

Holzsterne aus Pflaumenholz liegen auf Tannenreisig
Im Angebot: Sterne aus heimischem Pflaumenholz

Durch Corona musste der Markt zweimal ausfallen. In diesem Jahr findet er nun zum 25. Mal statt, so Russe. Die Hauptorganisation liege schon von Anfang an in den Händen der Frauen, so Russe, mittlerweile teilweise schon in zweiter Generation. Daher habe man die Hoffnung, dass der Markt noch lange weiterbesteht.

Shuttlebus entzerrt das Verkehrschaos

Der riesige Zulauf hatte viele Jahre für ein Verkehrschaos gesorgt. Anfangs hatten die Besucherinnen und Besucher sogar auf beiden Seiten des sogenannten Zubringers geparkt, sagt Wolfgang Russe. Mittlerweile können die Besucherinnen und Besucher ihr Auto auf dem Gelände der Firma Magna stehen und sich entspannt mit einem Bus zum Adventsmarkt bringen lassen - und wer möchte kann dann am Sonntag mit dem Shuttlebus gleich zwei Adventsmärkte besuchen. Der Bus fährt auch zum "Romantischen Adventsmarkt" auf Burg Stettenfels bei Untergruppenbach.

Der Donnbronner Adventsmarkt hat am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema

Heilbronn

Mehr Buden und Eislaufen Heilbronner Weihnachtsmarkt bei Eröffnung gut besucht

Mit dem Käthchenweihnachtsmarkt hat Heilbronn als eine der ersten Städte im Land die Weihnachtszeit eingeläutet. Er ist früher gestartet als sonst, auch für den Einzelhandel.

SWR4 BW am Dienstag SWR4 Baden-Württemberg

Schwäbisch Hall

Händler zuversichtlich Weihnachtsmärkte in Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim beginnen

Am Donnerstagabend startet der vorweihnachtliche Budenzauber in den beiden Kreisstädten Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Ines Hennings