Polizisten durchsuchen ein Waldstück.

Polizei setzt Suche fort

Noch keine Spur von vermisster Frau aus Eigeltingen

Stand
AUTOR/IN
Tina Löschner
SWR-Redakteurin Tina Löschner Autorin Bild
Vivica Jungels

Die Polizei hat am Dienstag erneut nach einer vermissten 21-jährigen Frau aus Eigeltingen im Kreis Konstanz gesucht. Die Ermittler vermuten, dass sie Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.

Die Suche der Polizei nach einer vermissten jungen Frau aus Eigeltingen (Kreis Konstanz) ist am Dienstag erneut ergebnislos geblieben. Etwa 50 Einsatzkräfte durchsuchten ein Waldstück bei Eigeltingen-Heudorf sowie ein angrenzendes Ried. Die 21-jährige Jasmin M. wird seit mehr als zwei Wochen vermisst. Die Polizei schließt ein Gewaltverbrechen nicht mehr aus, ein Bekannter der Frau sitzt wegen des Verdachts der Tötung in Untersuchungshaft.

Video herunterladen (36,1 MB | MP4)

Für Angehörige von Vermissten ist die Ungewissheit, was passiert ist, am schwersten zu ertragen, sagt Polizeisprecher Marcel Ferraro im Interview mit SWR4-Moderatorin Tina Löschner:

Bekannter von Jasmin M. in Untersuchungshaft

Die 21-Jährige wird seit 19. Februar vermisst, ihr Auto wurde kurz nach ihrem Verschwinden verlassen bei Radolfzell gefunden. Ermittlungen der Polizei führten zu einem möglichen Tatverdächtigen: Ein 42 Jahre alter Bekannter der jungen Frau wurde wegen Verdachts der Tötung festgenommen und befindet sich bereits seit einigen Tagen in Untersuchungshaft.

Konstanz

Suchaktionen am Bodensee laufen weiter Vermisste 21-Jährige: Tatverdächtiger festgenommen

Im Fall der vermissten Jasmin M. hat die Polizei am Bodensee einen Mann festgenommen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die 21-Jährige Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.

Suche mit Hubschrauber und Spürhunden

Die Suchaktion am Dienstag wurde in einem Waldstück zwischen Heudorf und Stockach sowie einem Sumpfgebiet in Heudorf fortgesetzt, wie ein Polizeisprecher erklärte. Hinweise hätten die Beamten in die Gebiete geführt. Auch eine Drohne und ein Hubschrauber seien zum Einsatz gekommen, sagte der Sprecher. Immer wieder durchkämmten in den vergangenen Tagen bis zu 50 Einsatzkräfte der Konstanzer Polizei, auch begleitet von Spürhunden, verschiedene Waldgebiete in der Umgebung von Eigeltingen und suchten nahe Radolfzell nach der jungen Frau. Ihr Einsatz war bislang ohne Erfolg.

Verbrechen an Frauen in der Region

Markdorf

Tatverdächtiger ohne Widerstand festgenommen Mann tötete Frau mit illegaler Waffe in Markdorf

Die Polizei hat neue Erkenntnisse zu der tödlichen Tat in Markdorf (Bodenseekreis) bekanntgegeben. Die Polizei geht davon aus, dass der mutmaßliche Täter seine Ehefrau mit einer illegalen Waffe erschossen hat.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stockach

24-Jährige in Stockach tot aufgefunden Vermisste zweifache Mutter mutmaßlich Opfer von Verbrechen

Im Fall einer 24-jährigen Frau, die am Dienstag in Stockach tot aufgefunden wurde, geht die Polizei von vorsätzlicher Tötung aus. Der Verdächtige habe Angaben zum Hergang der Tat gemacht.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg