Fotografie: Jakob Bräckle malend

Vor 125 Jahren geboren

Erinnerungen an den oberschwäbischen Maler Jakob Bräckle

Stand

Er ist einer der bekanntesten Maler Oberschwabens: Jakob Bräckle. Vor 125 Jahren wurde er in Winterreute im heutigen Biberach geboren. In der Erinnerung vieler Menschen lebt er weiter.

Vor 125 Jahren, am 10. Dezember 1897, wurde der oberschwäbische Maler Jakob Bräckle geboren. Er kam als Bauernsohn in Winterreute - heute ein Ortsteil von Biberach - zur Welt. Dort starb er 1987 im Alter von 89 Jahren. Seine Bilder finden sich in Museen, aber auch in vielen Bauernstuben und Wohnzimmern in der Region. Gemalt hat er seine Heimat: Felder, Wiesen, Bauernhöfe und Menschen bei der landwirtschaftlichen Arbeit. SWR-Reporterin Thea Thomiczek erinnert an den Künstler:

Jakob Bräckle verbrachte außer seinem Kunststudium in Stuttgart sein ganzes Leben in Biberach und Winterreute. Deshalb ist er vielen Menschen dort noch sehr präsent. Sein Wohnhaus in Biberach gibt es noch und auch die sogenannte Hütte im nahen Winterreute. Dort malte Bräckle oft im Freien, erinnert sich seine heute 90-jährige Tochter Gudrun Martin.

"Er war froh und zufrieden, draußen in seinen Feldern zu sein."

Winter-Ausstellung bei Kunsthändler Britsch

Kunsthändler Georg Britsch aus Bad Schussenried handelt seit über 30 Jahren mit Bräckles Bildern und macht jeden Winter eine Bräckle-Ausstellung. Er liebt die Heimatmotive des Malers, seine Farben, die Detailgenauigkeit und dass man immer wieder etwas Neues in den Bildern entdecken kann.

Der Kunsthändler Georg Britsch vor Bildern des Malers Jakob Bräckle.
Der Kunsthändler Georg Britsch vor Bildern des Malers Jakob Bräckle.

Schriftsteller Arnold Stadler ist Bräckle-Fan

Auch der aus Meßkirch (Kreis Sigmaringen) stammende Schriftsteller Arnold Stadler ist ein Fan von Bräckle und fühlt sich ihm sehr verwandt. "Das Beispiel Bräckle zeigt mir, dass es keine Provinz gibt im Reich der Kunst, dass es nur eine Welt gibt." Und die könne überall sein, auch in Winterreute, so Stadler.

"Man muss nicht viel haben, man muss nur Augen haben."

Schriftsteller Arnold Stadler, großer Fan des Weltmalers Bräckle
Der Schriftsteller Arnold Stadler ist ein Fan des Weltmalers Bräckle.

Mehr Künstlerinnen und Künstler aus der Region

Konstanz

Bildende Kunst aus dem Bodenseeraum Andrea Vogel erhält Konstanzer Kunstpreis 2022

Die St. Galler Künstlerin Andrea Vogel erhält den Konstanzer Kunstpreis 2022. Der Preis geht alle zwei Jahre an Künstlerinnen und Künstler aus dem deutschsprachigen Bodenseeraum.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR