Nebel über dem Bodensee bei der Mainau, im Hintergrund die Konstanzer Jugendherberge (Foto: SWR, Stefanie Baumann)

Nur noch 200 Stunden im Jahr

Folge des Klimawandels: Immer seltener Nebel am Bodensee

STAND

Die Zahl der Nebelstunden am Bodensee pro Jahr nimmt seit Jahrzehnten ab. Dafür gibt es neben dem Klimawandel auch einen erfreulichen Grund.

Am Bodensee gibt es im Herbst und Winter immer seltener nebelverhangene Tage. Neben der verbesserten Luftqualität liegt das vor allem am Klimawandel, sagen SWR-Wetterexperten. Zuerst hatte der "Südkurier" berichtet.

Bessere Luftqualität sorgt auch für weniger Nebel

Je wärmer es wird, desto trockener sei häufiger auch die Luft, und dadurch entstehe weniger Nebel, so SWR-Wetterexperte Andreas Machalica. Ein anderer Grund sei die verbesserte Luftqualität. Damit sich Nebel bilden kann, müssen sich Wassertröpfchen in der Luft an Schmutz-Partikel binden. Ist die Luft aber klarer, entsteht auch weniger Nebel.

Nur noch 200 Nebelstunden pro Jahr

Dass die Zahl der Nebeltage am Bodensee seit Jahrzehnten zurückgeht, zeigt sich auch an den Daten den Deutschen Wetterdienstes (DWD). Gab es in den 1980er- Jahren durchschnittlich noch 400 bis 600 Nebelstunden im Jahr, waren es seit dem Jahr 2000 teilweise weniger als 200 Stunden. Der Trend dürfte sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten fortsetzen.

Mehr zum Wetter in der Region

Bad Schussenried

Künftig noch bessere Wetterwarnungen aus Bad Schussenried Wetterwarte Süd investiert in neue Technik

Die Wetterwarte Süd mit Sitz in Bad Schussenried wächst weiter. Sie zählt mittlerweile mehr als 250 Stationen. Im kommenden Jahr soll eine neue Beobachtungsplattform gebaut werden.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Neuer Temperatur-Rekord Oktober in BW der wärmste seit Aufzeichnungsbeginn

Der Oktober hat sich am Wochenende in Baden-Württemberg noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt. In Sachen Temperatur wurde er damit zum Rekordmonat.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Bad Schussenried

Bilanz der Wetterwarte Süd September in Oberschwaben: Sonne und Frost

Der September ist am Bodensee und in Oberschwaben wettertechnisch zweigeteilt gewesen. Diese Bilanz zieht die Wetterwarte Süd in Bad Schussenried (Kreis Biberach).  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR