Am Wochenende konnte man bei sommerlichen Temperaturen draußen den Oktober genießen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Warnack)

Neuer Temperatur-Rekord

Oktober in Baden-Württemberg der wärmste seit Aufzeichnungsbeginn

STAND

Der Oktober hat sich am Wochenende in Baden-Württemberg noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt. In Sachen Temperatur wurde er damit zum Rekordmonat.

Der Oktober 2022 ist in Baden-Württemberg laut Deutschem Wetterdienst (DWD) der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. Nach aktuellem Stand gehen die Meteorologen von einem Durchschnittswert von 13,2 Grad aus. Das übertrifft den Rekordwert aus dem Jahr 2001 um 0,9 Grad und liegt 4,5 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990.

"Wir haben einen Oktober erlebt, dessen Temperaturen eher dem hierzulande typischen Mai entsprechen. Wieder ein Blick in unsere Klimazukunft", sagte DWD-Pressesprecher Uwe Kirsch. Bundesweit lag der Schnitt bei 12,5 Grad. Baden-Württemberg war in diesem Monat die zweitwärmste Region Deutschlands.

Stadt in BW erreichte höchste Oktober-Temperatur

Die höchsten Temperaturen in diesem Monat gab es am 28. Oktober mit sommerlichen 28,7 Grad im südbadischen Müllheim bei Freiburg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). Deutschlandweit den tiefsten Oktoberwert meldete Karlshagen in Mecklenburg-Vorpommern, am 20. Oktober mit minus 2,3 Grad.

Herbsttag im Wald (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Axel Heimken)
Ein herbstlicher Spaziergang war am vergangenen Wochenende bei warmen Temperaturen möglich. picture alliance/dpa | Axel Heimken

Wochenende mit sommerlichem Wetter

Bei traumhaftem Sommerwetter haben die Menschen in Baden-Württemberg das letzte Oktober-Wochenende genießen können. Am Samstag wurden an einigen Wetterstationen Rekordwerte erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. In Stötten, das zu Geislingen an der Steige (Landkreis Göppingen) gehört, seien 25,2 Grad gemessen worden, sagte Markus Übel vom DWD unter Bezug auf vorläufige Daten.

Das sei der höchste Oktoberwert, der seit Einrichtung dieser Station südöstlich von Stuttgart 1947 aufgezeichnet wurde, hieß es. Die anderen Stationen, an denen Rekordwerte registriert wurden, seien erst deutlich später eingerichtet worden.

Den Höchstwert gab es in München

So wurden am Sonntag in Ellwangen (Ostalbkreis) nach vorläufigen DWD-Zahlen 25,7 Grad gemessen - das sei allerdings nicht ungewöhnlich hoch für die Messstation im Oktober. Werde das letzte Oktoberdrittel betrachtet, dann sei in München am Samstag mit 26,2 Grad ein neuer Höchstwert für diesen Zeitraum verzeichnet worden.

Sommerliches Herbstwetter hat nun ein Ende

Doch mit dem Oktober enden zu Beginn der Woche auch die ungewöhnlich hohen Herbsttemperaturen. Für Montag sagte der DWD in Baden-Württemberg Höchstwerte von 15 Grad unter Nebel bis 21 Grad am Rhein und Neckar voraus.

In der Nacht zum Dienstag soll örtlich Regen aufziehen. An Allerheiligen bleibt es dann wohl bei Temperaturen unter 20 Grad. Auf Schwarzwaldgipfeln drohen demnach Sturmböen. Mittwoch soll es meist trocken, aber noch etwas kühler werden.

Mehr zum Thema Wetter in BW

Karlsruhe

Sommerlich warme Tage im Herbst Meteorologe aus Karlsruhe: Oktober könnte für Rekord sorgen

Was für ein milder Oktober bislang bei uns in der Region. Viele warme Tage hatten wir, zum Teil über 20 Grad. Damit könnte der Monat in die Wettergeschichte eingehen, sagt ein Meterologe aus Karlsruhe.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Stuttgart

Herbstsonne sorgt für gelb-rotes Licht Region Stuttgart: Saharastaub und sommerliche Temperaturen

Für Ende Oktober gibt es ungewöhnliche Temperaturen in der Region Stuttgart. Grund ist eine warme Luftströmung, die Saharastaub bringt und für tolles Licht sorgen könnte.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Milde Temperaturen Oktober geht sommerlich zu Ende - bis zu 26 Grad erwartet

Sehr sonnig und fast sommerlich soll es in den nächsten Tagen werden. Der Oktober verläuft laut Wetterexperten äußerst mild.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

ARD-Wetterexperte: Dieser Oktober ist definitiv nicht mehr normal

Bestes Wetter im Oktober – das kommt häufiger vor. Der Monat ist bekannt für die letzten schönen, warmen Tage im Jahr, eben ein echter goldener Herbst. Doch dass das Wetter gleich so aufdreht und fast schon für Sommergefühle sorgt, ist eher ungewöhnlich, findet auch ARD-Wetterexperte Karsten Schwanke. Die aktuellen Temperaturen befänden sich circa acht bis neun Grad über den durchschnittlichen Oktober-Temperaturen der letzten Jahren und Jahrzehnte. In anderen europäischen Ländern sei es teils noch schlimmer. Warum Schwanke den Klimawandel als Ursache sieht und wie es mit dem Wetter in den nächsten Wochen vermutlich weitergeht, erklärt Schwanke ebenfalls im Audio.  mehr...

Baden-Württemberg

Bis zu 26 Grad in Baden-Württemberg Diese Folgen hat der warme Herbst für Menschen und Tiere

In BW soll es am Wochenende teilweise bis zu 26 Grad warm werden. Die hohen Temperaturen haben Folgen für Tiere, Pflanzen und auch Menschen - doch es gibt auch Profiteure.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR