Lauch in Weißwein geschmort mit Käse

Stand
KOCH/KÖCHIN
Corinne Schied
SWR4 Moderatorin Corinne Schied

Lauch gebraten und in Weißwein geschmort, mit Hartkäse wie Pecorino serviert, ist eine raffinierte Vorspeise. Oder ein Snack zum Wein oder Bier.

Lauch geschmort mit Hartkäsebrösel und brauner Kruse auf weißem Teller mit einem Stück Zitrone, daneben ein Stück Hartkäse und eine Knoblauchknolle und goldenes Besteck

Zutaten

2 EL Olivenöl
4-6 Stangen Lauch, bis hellgrün, halbiert
4-6 Knoblauchzehen, halbiert
Salz, Pfeffer frisch gemahlen
100 ml Weißwein
125 ml Gemüsebrühe
1-2 TL Honig

Außerdem

1-2 EL Olivenöl
etwas Butter
Pankomehl oder Semmelbrösel
0,5 Bio-Zitrone, Abrieb
Pfeffer, frisch gemahlen und Salz
2 EL Thymian, kleingezupft und gehackt
Hartkäse (Parmesan, Pecorino oder Manchego), gehobelt

"Manchmal ist weniger mehr: Hier wird Lauch nur kurz angebraten, dann in Weißwein geschmort. Dazu  Olivenöl, etwas Hartkäse und für den Crunch: Pankobrösel mit Thymian."

Zubereitung

Den Lauch in zwei Esslöffel Olivenöl von allen Seiten etwas anbraten. Am Schluss den Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Wein ablöschen, Flüssigkeit reduzieren lassen, dann etwas salzen und den Honig dazugeben.

Den Lauch nun in eine ofenfeste Form legen, den Bratensaft und die Brühe angießen. Im Ofen etwa 15 Minuten bei 180°C schmoren. Den Lauch einmal wenden.

In der Zwischenzeit  das restliche Öl mit etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und das Pankomehl darin goldbraun und knusprig braten. Etwas salzen, Zitronenabrieb und Thymian untermischen.

Den Lauch mit den Bröseln anrichten. Mit dem Käse und etwas Olivenöl servieren.

Corinnes Tipp: Zum geschmorten Lauch empfehle ich gekochten Thymian-Schinken!

Unsere SWR4 Köchin

Moderatorin Corinne Schied: Kochen immer nach "Schema C"

SWR4 Moderatorin Corinne Schied kocht für ihr Leben gern - einfach nach Gefühl. Wir haben sie gefragt zum Thema Essen und Kochen, und sie hat knackig geantwortet - typisch Corinne!