Buchkritik

Blai Bonet - Das Meer

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Junge Männer in einem Sanatorium auf Mallorca in den 1940er Jahren, tuberkulosekrank und traumatisiert vom spanischen Bürgerkrieg. Davon handelt der Roman "Das Meer" des Katalanen Blai Bonet, der jetzt, mehr als sechzig Jahre nach seinem Erscheinen, ins Deutsche übersetzt worden ist.
Rezension von Victoria Eglau.

Aus dem Katalanischen von Frank Henseleit
Kupido Verlag, circa 280 Seiten, 27,80 Euro
ISBN 978-3-966-75020-2

STAND
AUTOR/IN