Buchkritik Anke Stelling - Schäfchen im Trockenen

Dauer

Was, wenn einem früher ein Stück vom großen Kuchen versprochen wurde und das Geld dann doch nicht fürs ersehnte Wohneigentum reicht? Wenn nur die anderen ihre „Schäfchen ins Trockene“ bringen können? Anke Stelling mit einer entwaffnend ehrlichen Geschichte aus dem Berliner Baugruppenmilieu.

Rezension Frank Hertweck

Verbrecher Verlag
ISBN: 978-3957323385
300 Seiten
22 Euro

STAND