Jimmy Page und Robert Plant (Foto: Pressestelle, Warner Music - Ross Halfin)

SWR1 Hitparade 2017 | Led Zeppelin ganz oben

Die höchste Nummer 1 bleibt "Stairway to Heaven"

STAND

Mehr als 250.000 Stimmen gingen ein und daraus wurde die SWR1 Hitparade 2017: Fünf Tage lang spielten wir Ihre größten Hits nonstop - diesmal nicht aus dem SWR1 Studio im Funkhaus, sondern vom höchsten SWR1 Hitparaden-Studio in Baden-Württemberg aller Zeiten, vom Stuttgarter Fernsehturm.

Moderiert wurden die TOP 1070 von den SWR1 Moderatoren-Duos Janet Pollok & Stefan Orner, Stefanie Anhalt & Jochen Stöckle und Thomas Schmidt & Patrick Neelmeier.

Und auf der Himmelstreppe ganz nach oben hat es - wie auch schon in den letzten Jahren - Led Zeppelin mit "Stairway to Heaven" geschafft, gefolgt von Queen mit "Bohemian Rhapsody" und Deep Purple mit "Child in Time". Die größte Überraschung ist jedoch die Metal-Band Disturbed, die sich in der TOP 10 langsam etabliert und mit ihrer Interpretation des Simon & Garfunkel-Hits "The Sound of Silence" von Platz acht auf Platz vier aufstieg.

Die Top 20 im Jahr 2017

PlatzTitelInterpret
1Stairway to HeavenLed Zeppelin
2Bohemian RhapsodyQueen
3Child in TimeDeep Purple
4The Sound of SilenceDisturbed
5Brothers in ArmsDire Straits
6Wish You Were HerePink Floyd
7Nothing Else MattersMetallica
8Der Hafer- und BananenbluesPferdle & Äffle
9MusicJohn Miles
10Tage wie dieseToten Hosen
11HallelujahLeonhard Cohen
12Hells BellsAC/DC
13Mir im SüdenFüenf
14Comfortably NumbPink Floyd
15Am FensterCity
16Shine on You Crazy DiamondPink Floyd
17Hotel CaliforniaEagles
18The Carpet CrawlersGenesis
19Summer of '69Bryan Adams
20November RainGuns n'Roses

Das große Finale

Mit der Finalparty am Freitag, 27. Oktober 2017, in der ausverkauften Schleyerhalle endet auch in diesem Jahr die fünftägige SWR1 Hitparade. Nach dem Countdown der Top 20 rockte die SWR1 Band, OMD und Level 42 die Bühne.

Kurz und knapp

Jahr:2017
Name:Ihre Nummer 1 in Baden-Württemberg
Anzahl:1070 Titel
Platz 1:"Stairway to Heaven" von Led Zeppelin
Wann:23. - 27. Oktober 2017
Moderation:drei Teams: Stefanie Anhalt/Jochen Stöckle, Patrick Neelmeier/Thomas Schmidt und Stefan Orner/Janet Pollok
Wo:Das erste Mal vom höchsten SWR1 Hitparaden-Studio in Baden-Württemberg, vom Stuttgarter Fernsehturm
Finale:... in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle mit Füenf, Level 42 und OMD (Orchestral Manoeuvres in the Dark)

1989 - 2019 | Hitparade 30 Jahre Ihre größten Hits - Das Video

Und sie läuft und läuft und läuft: Seit inzwischen drei Jahrzehnten ist sie eine Institution in Baden-Württemberg. Die SWR1 Hitparade! Jedes Jahr im Herbst ist es wieder soweit. Ganz Baden-Württemberg fiebert mit und zählt gemeinsam den Countdown.  mehr...

30 Jahre SWR1 Hitparade - History Geschichten, die Sie so noch nie gehört haben

Die Macher der SWR1 Hitparaden erzählen Geschichten, die Sie so noch nie gehört haben: Wie schwierig es war mit DT64 zu senden oder wie gefährlich es war Stimmkarten aus Sarajevo zu holen.  mehr...

Die SWR1 Hitparade feiert Geburtstag Eine Multimedia-Zeitreise

1989 starteten Thomas Schmidt und Stefan Siller einen Weltrekord: Die bisher längste Hitparade. 30 Jahre lang wächst die SWR1 Hitparade in Baden-Württemberg und ist nicht zu stoppen! Kommen Sie mit auf eine Reise durch die besten Hitparaden-Jahre.  mehr...

Hitparaden-Historie Über 30 Jahre SWR1 Hitparade in Baden-Württemberg

Seit über 30 Jahre stimmen Hörer:innen ab und begleiten dann tagelang das Ergebnis in der SWR1 Hitparade. Das sind Traditionen, die gepflegt werden wollen. Aber was war eigentlich in welchem Jahr?  mehr...

Kurz und knapp | Alle Listen zum Download Einblick in die Hitparaden und Hitlisten

In über 30 Jahren gab es bei SWR1 Baden-Württemberg insgesamt 25 Hitparaden. Alle Listen und Informationen zu den jeweiligen Hitparaden kurz und knapp gibt es hier ...  mehr...

30 Jahre Hitparade auf einen Blick Die Top-Hits und Überraschungen

Seit über 30 Jahren stimmen die Hörer:innen regelmäßig über ihre Lieblingsongs ab. Zeit einmal einen Blick auf die Entwicklung der Top-Plätze der Hitparade zu werfen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR