Stephanie Eichler

Stand

Ihr erstes Stück für den Rundfunk produzierte Stephanie Eichler mit einem Kassettenrekorder: ein kurzes Hörspiel, in dem es um den Unterschied von erzählter Zeit und Erzählzeit ging. Leider blieb es unveröffentlicht. Das hat sie aber weder abgeschreckt noch abgehalten – nach Jobs bei verschiedenen Radiosendern in Nantes und Paris, Produktionsgesellschaften in Berlin und Stuttgart, ist sie heute Mitglied der "Schnittstelle", einem Büro für Wissenschaftsjournalismus.

Stephanie Eichler (Foto: Stephanie Eichler)
Stephanie Eichler

Stephanie Eichler interessiert sich vor allem für Ideen und Lösungen, die es ermöglichen, den Planeten Erde für zukünftige Generationen als lebenswerten Ort zu bewahren. Sie schreibt Artikel für Magazine und Tageszeitungen oder Beiträge für SWR2 Impuls. Besonders gerne macht die Journalistin Features für SWR2 Wissen. Dafür interviewt sie Menschen in Laboren und auf Forschungsackern: Die Hörer*innen sind dabei, wenn sie einen Genetiker begleite, der das Saatgut alter Tomaten- und Orangensorten analysiert, oder wenn eine Forstwissenschaftlerin Grundwasserproben nimmt um nachzuweisen, dass eine umweltfreundliche Landwirtschaft das Wasser nicht belastet. So wird Information auch ein wenig zum Erlebnis.

Sendungen von Stephanie Eichler

Mobiliät Vorfahrt für Fußgänger – Mehr Platz, mehr Sicherheit, mehr Rechte

Baden-Württemberg will bis 2030 das Zentrum von 500 Orten verkehrsberuhigt gestalten. Berlin plant fußgängerfreundliche Ampelschaltungen und breitere Gehwege sowie Straßen für den Autoverkehr zu sperren. Hamburg will das Konzept der 15-Minuten-Stadt umsetzen.

SWR2 Wissen SWR2

Finanzen Grüne Geldanlagen – Wie nachhaltig sind sie wirklich?

Bei über 90 Prozent der „nachhaltigen“ Fonds fließt ein Anteil in nicht-nachhaltige Branchen, etwa in Mineralölkonzerne. Das kann sinnvoll sein, um den Umbau dieser Konzerne voranzubringen.

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Papier, Karton und Pappe – Wie wird die Branche nachhaltiger?

Papier ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Die Herstellung kostet aber viel Energie, Holz oder Altpapier. Wie kann ein nachhaltiger Umgang mit Papier gelingen?

SWR2 Wissen SWR2

ARD Themenwoche: Wir gesucht! Was hält uns zusammen? Tauschbörsen, Co-Housing, urbanes Gärtnern – Soziale Innovationen für alle

Neben technologischen Innovationen werden auch soziale Ideen immer interessanter, um Probleme von Einsamkeit bis Klimawandel zu lösen. Wir haben sogar eine „Beauftragte für soziale Innovation“.

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Lust aufs Land – Was Stadtmenschen ins Dorf zieht

Selbstbestimmt Wohnen, mehr Platz haben, Freiheiten genießen – deshalb zieht es Menschen aufs Land. Für Berufstätige ist schnelles Internet wichtig oder eine gute Infrastruktur zum Pendeln.

Das Wissen SWR Kultur

Tierschutz Hai-Finning – Wie sich die Jagd auf Flossen stoppen lässt

Trotz EU-Verbots ist das Hai-Finning bzw. Shark-Finning kaum zu kontrollieren: Fischer schneiden Haien die Flossen ab und werfen sie zurück ins Meer, wo sie verenden. Die Flossen bringen viel Geld.

SWR2 Wissen SWR2

Artenschutz Die Ur-Biene – Neue Lebensräume für eine bedrohte Art

Die Dunkle Europäische Biene ist die Ur-Biene in unseren Breiten. Zwar ist ihr Ertrag nicht so hoch, aber sie scheint dem Klimawandel zu trotzen und der Varroa-Milbe.

SWR2 Wissen SWR2

Nachhaltigkeit Öko-Fisch – Wie Aquakulturen Tierwohl und Umwelt fördern

Der Appetit auf Fisch wächst, er soll möglichst aus nachhaltiger Zucht stammen. Sie gibt es in Städten, wo die Transportwege kurz sind. Oder in Öko-Fischfarmen, die die Natur schützen.

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Mallorcas Zukunft – Weniger Tourismus, mehr Nachhaltigkeit?

Mallorca hängt vom Tourismus ab, doch er schadet der Insel. Können nachhaltige Konzepte die Umwelt schonen und ihre Bewohner ernähren? Billigtourismus ist jedenfalls nicht das Problem.

SWR2 Wissen SWR2

Ökologie Permakultur – Eine alternative Landwirtschaft

Keine Motoren, keine Chemie, alles Handarbeit: In der Permakultur soll die Natur sich selbst schützen und so besser wachsen. Selbstversorger erzielen damit beeindruckende Erfolg.

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Gutes Essen für Kranke und Alte – Ernährung in Kliniken und Pflegeheimen

Nur ein Prozent der Pflegeheime und vier Prozent der Krankenhäuser bieten Essen an, welches den Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung entspricht. Das geht, trotz Sparmaßnahmen, auch anders.

SWR2 Wissen SWR2

Solidarische Landwirtschaft Agrarwende von unten? – Bürger machen Landwirtschaft

Hegen, pflegen, ernten, mit Genuss verspeisen! Immer mehr Menschen legen selbst Hand an und arbeiten bei Landwirten mit. Das lassen sie sich einiges kosten.

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung Kein Essen in den Müll: Strategien gegen Lebensmittelverschwendung

Ein Drittel aller Nahrungsmittel landet weltweit auf dem Müll, auch in Deutschland. Wie kann diese Verschwendung reduziert werden?

SWR2 Wissen SWR2

Stand
AUTOR/IN
SWR