Ein Mann ist in Sohren im Rhein-Hunsrück-Kreis mit seinem Auto in das Schaufenster eines Heimwerkergeschäfts gefahren (Foto: David Meinhardt )

Zweiter Unfall in sechs Jahren

Auto rast in Schaufenster und landet auf dem Dach

STAND
AUTOR/IN
Christian Altmayer
Foto von Christian Altmayer, Redakteur bei SWR Aktuell im Studio Trier (Foto: SWR)

Vor sechs Jahren ist ein älterer Mann mit dem Auto in ein Schaufenster in Sohren gefahren und gestorben. Am Sonntag kam es dort nun zu einem ganz ähnlichen Unfall.

Thomas Meinhardt kann es kaum glauben. Schon wieder ist ein Auto in das Schaufenster seines Heimwerkergeschäftes in Sohren (Rhein-Hunsrück-Kreis) gekracht.

Vor sechs Jahren ist bei einem solchen Unfall ein älterer Mann ums Leben gekommen. Nun hat es am Sonntagmorgen wieder geknallt.

"Ich kann es mir nicht erklären. Das Haus steht hier schon seit 120 Jahren in der Kurve. Und bis vor kurzem ist da nie einer reingefahren."

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro (Foto: David Meinhardt )
Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro. David Meinhardt

Fahrer nur leicht verletzt, Schaden im Laden groß

Gegen zwei Uhr am Morgen raste das Auto laut Polizei Simmern erst in die Scheibe, überschlug sich dann und kam auf dem Dach zum Stehen. Die vier Menschen, die darin saßen, erlitten leichte Verletzungen.

Der Schaden im Geschäft ist allerdings immens. Thomas Meinhard schätzt ihn auf rund 20.000 Euro. Nicht nur das Fenster sei zerstört worden, sondern auch Teile der Einrichtung. Eine Treppe wurde beschädigt sowie etliche Waren und Regale. "Und dann war auch noch alles voller Öl", sagt Meinhardt.

Neustadt

Polizei sucht drei Männer Auto kracht in Hauswand in Neustadt an der Weinstraße

Drei Männer sind in der Nacht zum Donnerstag in Neustadt mit ihrem Auto in eine Hauswand gekracht. Die Polizei sucht nach ihnen.  mehr...

Laden nach dem Unfall wieder geöffnet

Er hat seinen Laden am Montag dennoch geöffnet. Nach dem Unfall hat er mit einiger Unterstützung das Geschäft wieder auf Vordermann gebracht, geputzt und aufgeräumt.

Wegen des zugenagelten Fensters sei es recht dunkel, aber sonst laufe der Betrieb wieder. Meinhardt wartet nun auf das Geld der Versicherung, um den Schaden zu bezahlen.

Ohne Führerschein und Zulassung unterwegs

Teuer könnte es auch für den Verursacher des Unfalls werden. Denn der hat laut Polizei weder einen Führerschein noch eine Zulassung für den Wagen. Derzeit werde außerdem ermittelt, ob der Fahrer das Auto gestohlen haben könnte.

Worms

Worms Kein Führerschein, aber Alkohol: 17-Jähriger baut Unfall

Ein junger Autofahrer ist in Worms gegen eine Mauer gefahren. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Betrunken am Steuer

Klar ist laut Polizei hingegen schon: Der Mann war stark alkoholisiert und viel zu schnell in die Kurve gefahren. Das sei dann auch der Grund für den Unfall gewesen.

"Die Stelle ist überhaupt nicht gefährlich. Aber wenn man total betrunken ist und dann Vollgas gibt, ist es ja kein Wunder, dass so etwas passiert."

Notfall war Grund für Unfall vor sechs Jahren

Bei dem Unfall vor sechs Jahren war es übrigens ein medizinischer Notfall, der zu dem Zusammenstoß geführt hat.

Der 86-jährige Autofahrer hatte infolge eines Herzinfarktes die Kontrolle über den Wagen verloren und war in die Scheibe gefahren.

Steinhagen

Unfall Zwei 14-Jährige klauen Auto und crashen es!

Am Montagmorgen schnappten sich die Jugendlichen den Wagen der Eltern. In NRW bei Steinhagen überschlug sich das Auto.  mehr...

Neuwied

Polizei ermittelt Illegales Autorennen bei Neuwied? Unfall mit Schwerverletztem

In der Nähe von Neuwied sind am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall sechs Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.  mehr...

Lahr

Unfall an Kreisverkehr in Lahr im Ortenaukreis 76-Jähriger rauscht mit Auto in ein Schaufenster

Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Samstag in Lahr (Ortenaukreis) von der Straße abgekommen und in ein Schaufenster gefahren.  mehr...

Kaiserslautern

Stundenlange Verkehrsbehinderungen Lkw kracht auf der A6 bei Kaiserslautern in Baustellenabsperrung

Erst am Dienstag hatte es auf der A6 bei Kaiserslautern einen schweren Lkw-Unfall gegeben. Jetzt ist dort wieder ein Lastwagen verunglückt.  mehr...

Wintrich

2,3 Promille Fahrradtour mit Freunden und zu viel Alkohol an der Mosel

Die Polizei hat am Freitag in Wintrich an der Mosel eine Gruppe alkoholisierter Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Fahrer hatte einen Alkoholwert von mehr als 2,3 Promille.  mehr...