Dieser spezielle Hubschrauber "erntet" die Bäume in Pirmasens. (Foto: IMAGO / Funke Foto Services)

Gebiet für Bürger gesperrt

Hubschrauber "erntet" 80 alte Bäume am Waldfriedhof in Pirmasens

Stand
AUTOR/IN
Jan Jaworski
Bild von Jan Jaworski, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Am Pirmasenser Waldfriedhof war es am Mittwoch laut. Dort wurden alte Bäume gefällt, aber nicht nur mit Säge. Ein Hubschrauber kam zum Einsatz. Der "erntete" die Bäume mit einer besonderen Technik.

So viel grüne Idylle gibt es in Pirmasens nirgendwo: 36 Hektar ist der Waldfriedhof groß, das entspricht etwa 50 Fußballplätzen. Am Mittwoch konnten Bürgerinnen und Bürger aber erstmal nicht die Idylle genießen, denn der Friedhof war gesperrt. 80 der mehr als 15.000 Bäume mussten gefällt werden, weil sie nach Angaben der Stadt kaputt waren. Hitze, Trockenheit und der Borkenkäfer hätten "ganze Arbeit geleistet", heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Stadt Pirmasens entscheidet sich für günstige und effektive Alternative

Damit es auf dem Waldfriedhof so idyllisch bleibt und niemand befürchten muss, dass ihm oder ihr ein fauler Baum auf den Kopf fällt, stand dort gerade ein "Großkampftag" an. Eigentlich haben so etwas in der Vergangenheit immer die Mitarbeitenden der Stadt erledigt. Problem: viel zu aufwendig und viel zu teuer. Deshalb hatte sich die Stadt eine günstigere und effektivere Alternative überlegt. Und die sah spektakulär aus.

Hubschrauber mit jeder Menge Kraft am Waldfriedhof im Einsatz

Mit einem Helikopter sollten die bis zu 80 Jahre und bis zu 45 Meter hohen Bäume "geerntet" werden. Im Einsatz waren laut Stadt 19 Mitarbeiter einer Firma aus der Schweiz, darunter ein Pilot, Kletterspezialisten und Flughelfer. Bei dem eingesetzten Heli handelte es sich um einen Einsitzer, der extra für solche Lastentransporte entwickelt wurde. Er gehört, so die Stadt, zu den wenigen Hubschraubern, deren eigenes Gewicht (2,3 Tonnen) geringer ist als die maximale Nutzlast (2,7 Tonnen). Der Helikopter verfügt über unheimlich viel Kraft - und die brauchte er auch, um die knapp 80 Bäume abzutransportieren.

IMAGO  Funke Foto Services (Foto: Diese Variante der Ernte ist für die Stadt Pirmasens günstiger, als die Bäume auf die bisherige Art und Weise zu fällen.)
Diese Variante der "Ernte" ist für die Stadt Pirmasens günstiger, als die Bäume auf die bisherige Art und Weise zu fällen.

Auf dem Waldfriedhof in Pirmasens werden nach Angaben der Stadt jedes Jahr bis zu 200 Bäume gefällt. Dafür pflanzt sie aber im Schnitt etwa 30 neue Bäume an. Dadurch soll der Waldfriedhof klimastabiler, artenreicher und vielfältiger werden.

Korrektur-Hinweis: In einer früheren Version dieses Artikels hatten wir geschrieben, dass bis zu 2.000 Bäume am Pirmasenser Waldfriedhof gefällt wurden. Das ist falsch. Nach Angaben der Stadt wurden lediglich 80 Bäume gefällt und von dem Spezial-Hubschrauber abtransportiert. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Kaiserslautern

News aus dem Westen der Pfalz ++ Liveblog: Stadtatelier Kaiserslautern zieht in die Mall, Digitalisierung von Verwaltung stockt, Sport in der Westpfalz ++

Was ist los im Großraum Kaiserslautern, Pirmasens, Zweibrücken, Kusel und Donnersberg? In unserem neuen Liveblog erfahren Sie es.

Morgengruß SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Clever Gießen Pirmasens setzt smarte Technik für Stadtbäume ein

Mit einer smarten Technik sollen künftig die Stadtbäume in Pirmasens gegossen werden. Spezielle Bodensensoren messen, wie trocken die Erde ist und wann gewässert werden muss.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Bäume drohen auf Straße zu stürzen Stadt Pirmasens fällt mehr als 1000 Bäume

Entlang der Zeppelinstraße am Ortsausgang von Pirmasens fällt zurzeit ein Baum nach dem anderen. Der Grund: einige Bäume drohen auf die Fahrbahn zu stürzen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

30.000 Bäume gepflanzt Diese Bäume sollen dem Pfälzerwald gegen den Klimawandel helfen

Mehr als 30.000 kleine Bäume wurden im Herbst im Gebiet des Forstamtes Westrich bei Pirmasens und Zweibrücken gepflanzt. Damit soll der Pfälzerwald den Klimawandel überstehen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz