Menschen feiern auf einem Weinfest (Symbolbild) (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Benjamin Beytekin | Benjamin Beytekin)

Donnersbergkreis mit höchster Inzidenz in RLP

Viele Corona-Fälle nach Herbstfest Rockenhausen

STAND

Nach dem Herbstfest in Rockenhausen sind die Corona-Fälle in der Stadt deutlich angestiegen. Der Donnersbergkreis hat derzeit die höchste Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz.

Wie eine Sprecherin aus dem Organisationsteam mitteilte, gebe es besonders viele Corona-Fälle im Orchester. Demnach hätten sich die Corona-Fälle in den Tagen nach dem Herbstfest fast verdoppelt. Das traditionelle Nordpfälzer Herbstfest fand vor gut einer Woche statt. Größtenteils wird das Fest im Freien gefeiert. So gibt es einen traditionellen Festumzug am Sonntag, Weinverkostungen und einen Markt mit fliegenden Händlern. Darüber hinaus gibt es ein Festzelt mit Musikbühne.

Corona-Zahlen in Nachbarorten ebenfalls gestiegen

Die Sprecherin sieht aber noch andere Gründe für die vielen Corona-Fälle in Rockenhausen. Generell fänden in den umliegenden Ortschaften den gesamten September über viele Dorffeste statt. Die Sprecherin wies außerdem darauf hin, dass auch der Schulstart in Rheinland-Pfalz kurz vor dem Herbstfest zu einer Erhöhung der Corona-Zahlen beigetragen haben könnte.

Impfungen gegen Omikronvarianten BA4/5

Ab Freitag werden in der kommunalen Impfstelle in der Morschheimer Straße 8 in Kirchheimbolanden dienstags und freitags von 10 bis 13 Uhr Corona-Impfungen angeboten, die auch gegen die Omikronvarianten BA4/5 wirken. Wer sich impfen lassen möchte, kann sich auf der Internetseite www.impfen.rlp.de oder über die Telefonnummer 0800/5758100 anmelden.

Donnersbergkreis mit höchster Inzidenz in RLP

Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 660,6 lag die Inzidenz im Donnersbergkreis am Dienstag nach Angaben des Landesuntersuchungsamts fast doppelt so hoch wie der landesweite Schnitt von 341,2. Besonders in der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Bergland stieg die Zahl der Corona-Fälle nach Angaben der Kreisverwaltung von Sonntag (39) auf Montag (168) sprunghaft an. Am Dienstag waren bereits 190 Corona-Fälle allein in der Verbandsgemeinde Nordpfälzer Land gemeldet. Insgesamt gibt gibt es im Donnersbergkreis nach Angaben der Kreisverwaltung am Dienstag 303 bekannte Corona-Fälle.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen RKI meldet bundesweit 96.367 Corona-Neuinfektionen

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Wegen hoher Energiekosten Drängen Unternehmen Beschäftigte in RLP zum Homeoffice?

Lange Zeit war Homeoffice nur im Zusammenhang mit Corona ein Thema. Doch mit Beginn des Herbstes stellt sich die Frage, ob Unternehmen auch in Rheinland-Pfalz ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice drängen, um Energiekosten zu sparen.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz in RLP steigt weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat am Montag 3.781 (Freitag: 2.588) neue bestätigte Corona-Fälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist im Vergleich zu vergangener Woche erneut gestiegen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR