Das Eiscafé Rialto in Ulm: Traumjob mit wenig Abkühlung in der Hitze - mit der Wärme ist besonders viel zu tun. Besitzer Giovanni Toscani steht hinter der gefüllten Eistheke neben eisbechern, -karte und Waffeln. Im Hintergrund sind Regale mit Eisbechern und Flaschen einer Bar zu sehen. (Foto: SWR)

Arbeiten bei 30 Grad

Hitze in Ulm und Aalen: Was sind Traumjobs an heißen Tagen?

Stand
AUTOR/IN
Peter Schmid
SWR-Aktuell Redakteur Peter Schmid (Foto: SWR)

Sie haben bei Hitze Hochkonjunktur: Eisverkäufer - aber ist die Eistheke auch ein cooler Platz, um in der Hitze zu arbeiten? Und wie ist es bei anderen Berufen in Ulm und Aalen?

Manche genießen die Wärme draußen, für andere gibt es in diesen Tagen wohl nur wenig Schlimmeres: Am Wochenende soll es über 30 Grad warm werden – das bisher heißeste Wochenende des Jahres. Da sehnt sich der ein oder andere sicher nach einem kühlen Getränk, Eis oder den Sprung ins Wasser. Doch was tun die, die uns die Abkühlung bescheren?

Ist Eisverkauf in der Hitze ein Traumjob?

Giovanni Toscani besitzt das Eiscafe Rialto in Ulm und gehört zu denjenigen, die mit ihrem Beruf die Hitze ein wenig erträglicher machen: "Umso wärmer es wird, umso anstrengender ist es auch. Man muss auch schneller sein, Eis gefriert - das passt nicht mit der Wärme. Es muss so schnell wie möglich in die Eisvitrine rein. Da muss ich auf jeden Fall mehr Gas geben." Denn in in seiner Zubereitungsküche ist es zusätzlich ganz schön warm – um die dreißig Grad.

Überstunden in Ulm für die kühle Erfrischung

An heißen Tagen ist der Eisverkäufer schon seit 6 Uhr auf den Beinen. Da heißt es: Überstunden für die kalte Eis-Erfrischung, denn der Kunden-Ansturm ist gewiss. Der Pürierstab für den Eis-Nachschub ist im Dauereinsatz, Pausen kann sich Giovanni Toscani an solchen Tagen kaum erlauben - und was tut er gegen die Hitze? "Ich lass Fenster und Tür auf, damit es einen kleinen Luftzug hier hat - und ich bin's gewohnt. Jeder andere, der hier rein kommt, würde sagen: Wie kannst du es hier aushalten – so schwitzig. Mir macht's nichts aus“ Dass Eisverkäufer eine kühle Angelegenheit ist, diese Vorstellung kann man getrost vergessen.

Cool mit Comics

Aber wo sind dann die kühlen oder sogar coolen Arbeitsplätze? Bei Comicverkäufer Thomas Treutler ist es an so einem wamen Samstag deutlich entspannter und kühler. Dafür sorgt eine Lüftung. Ganz schön cool auch seine Auswahl an Lesestoff, wie er meint: "Ich hab die coolsten Besucher hier bei mir. Wo kann man schon Superhelden sehen, oder Manga-Charaktere lesen?" Einen Pulli braucht er bei all der Coolness allerdings nicht. Dafür sind die Temperaturen doch zu real.

Cool bleiben in heißen Nächten Schlafen bei Hitze: Bringt es was, wenn ich nackt ins Bett gehe?

Wenn es nachts nicht mehr richtig abkühlt, wird das Schlafen oft schwierig. Hier gibt's Tipps, die jeder ganz leicht umsetzen kann, um es ein wenig erträglicher zu machen.

Traumjob mit Cooldown im Kühlhaus

Im 75 Kilometer entfernten Aalen ist es auch cool. Allerdings stammt die Coolness hier nicht von Superman, Batman und Co. sondern kommt aus der Orangenpresse. Alexandra Drefs vom Früchtehaus Hieber: "Also im Sommer haben wir die Orangen extra im Kühlhaus, sie werden also schon gekühlt gepresst und dann kann der Kunde ein Glas frisch gepressten, eisgekühlten Orangensaft trinken."

In ihrem kleinen Kühlraum hat es nur 6,5 Grad. Eine angenehme Abkühlung für zwischendurch – nicht nur für Erdbeeren, Himbeeren und ihre Aprikosen, so Alexandra Drefs: "Wir sind sehr gerne hier drin. Vor allem die Lehrlinge nutzen das sehr gerne. Man merkt auch beim Rausgehen: Man geht wie gegen eine warme Wand - und wie eine schöne kühle Wand, wenn man rein geht. Also: Unser Job ist da sehr schön."

Mehr zum Thema Hitze

Heilbronn-Franken

Auch auf ältere Menschen achten Möglicher Hitzerekord: DRK Heilbronn und Tierrettung warnen

Zum Start ins Wochenende kommt Hitze vom Mittelmeer zu uns. Bei Temperaturen bis knapp unter der 40 Grad-Marke kommen viele an ihre Grenzen. Vor allem Senioren und auch Tiere.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

38 Grad in Waghäusel-Kirrlach Heißeste Region Deutschlands lag am Sonntag in BW

Hohe UV-Strahlung, Hitzewarnung: Baden-Württemberg schwitzt bei heißen Temperaturen deutschlandweit besonders. Ab Mittwoch soll es dann kühler werden.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Sport SWR Fernsehen BW