Anita Schlesak

STAND
Autorin Anita Schlesak (Foto: SWR)
Anita Schlesak

Anita Schlesak ist Redakteurin, Moderatorin und Reporterin im SWR Studio Ulm, schon im Wendejahr 1989 kam sie zum damaligen SDR, als noch mit Schreibmaschine, Fax und Briefen gearbeitet wurde. Mit ihrer Radiostimme hat sie schon unzählige Sendungen und auch einige Diskussionen in der Stadt moderiert. Als Autorin berichtet sie auch für die Kulturwelle SWR2 über Highlights aus der Region.

Heimaten

Ulm, das Ländle, Siebenbürgen in Rumänien, wo ich geboren bin, Südfrankreich, wo ich studiert habe und die Wüste, wo ich mein Herz verlor. Natürlich bin ich auch überall da ein wenig heimisch, wo meine Kinder und Enkel leben. 

Meine Motivation

Seit jeher bin ich wissbegierig und schätze Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen. Ich gehe Dingen gerne auf den Grund und berichte in ausgefeilter Sprache, am Mikrofon oder online am PC.

Am liebsten widme ich mich

Theater, Kunst und Musik, Powerfrauen, Migration und Donauraum

Journalistisch prägend waren für mich

Der Mauerfall und der Zusammenbruch des Ostblocks

Als Autorin hatte ich einen unvergesslichen Moment mit...

...der Ulmer Sängerin Isabelle Siyou Ngoubamdjum. Als ich sie in ihrer Wohnung besuche, um ein Hörfunkinterview über ihr Leben als Gospel- und Jazz-Sängerin und zu ihren rassistischen Erfahrungen als Schwarze Ulmerin aufzunehmen, beginnt sie ganz spontan zu singen. Nur für mich und mein Mikrofon. Die Kraft und Schönheit ihrer Stimme überwältigen mich, Siyous Präsenz ist aus nächster Nähe noch unglaublicher, noch berührender als auf der Bühne!

Artikel von Anita Schlesak

Ulm

12. Internationales Donaufest steigt in Ulm und Neu-Ulm Sieben Dinge, die Sie auf dem Donaufest unbedingt tun sollten

Das 12. Internationale Donaufest bietet nach vier Jahren Pause wieder ein üppiges Programm mit Kultur, Kulinarik und Kuriositäten aus den Donauländern: sieben ausgewählte Tipps.  mehr...

Ulm

Im Zeichen der Solidarität mit der Ukraine Donaufest Ulm/Neu-Ulm hat begonnen

Das Internationale Donaufest in Ulm und Neu-Ulm ist am Freitagabend offiziell eröffnet worden. Der SWR war live dabei und sendete vom Medienboot auf der Donau.  mehr...

Ulm

Internationale und Ulmer Ensembles zeigen zeitgenössischen Tanz Tanzfestival Ulm moves nach vier Jahren Pause gestartet

Zweimal musste es wegen Corona verschoben werden, nun ist "Ulm moves" am Samstag gestartet. Bei dem Tanzfestival gibt es rund 30 Aufführungen, Premieren und den Parcours in der City.  mehr...

Ulm

Neue Stationen zur Donau Donauschwäbisches Zentralmuseum nach Umbau wieder geöffnet

Am Samstag hat das Donauschwäbische Zentralmuseum (DZM) wieder eröffnet. Das Museum wurde für 2,5 Millionen Euro modernisiert. Viele Besucher waren da, die Führungen ausgebucht.  mehr...

Ulm

Der Gestalter Otl Aicher hat Designgeschichte geschrieben 100 Jahre, 100 Plakate - Ausstellung über Otl Aicher in Ulm

Otl Aicher, einer der berühmtesten Gestalter des 20. Jahrhunderts, wurde vor 100 Jahren in Ulm geboren. Hier hat er an der HfG gelehrt und in München das Design von Olympia entworfen.  mehr...

Herrlingen

Bissige Komödie in der Theaterei Herrlingen Was "Venedig im Schnee" mit dem Ukraine-Krieg zu tun hat

Mit der französischen Komödie "Venedig im Schnee" thematisiert die Herrlinger Theaterei Vorurteile gegenüber Geflüchteten und nimmt mit Witz scheinheilige "Gutmenschen" aufs Korn.  mehr...

Ulm

Debatte um Ulmer Weihnachtskrippe mit Schwarzem König geht weiter Museum Ulm zeigt umstrittene Krippenfigur von Melchior im Kontext

Unter dem Titel "Wir müssen reden" zeigt das Museum Ulm die als rassistisch bewertete Skulptur des Schwarzen Königs im Kontext. Es geht auch um die Rolle des Bildhauers Martin Scheible.  mehr...

Ulm

Ein Hauch von Paris in Ulm Grafiken von Chagall in der Kunsthalle Weishaupt

Marc Chagall zählt zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Ihm und seinen Zeitgenossen aus dem Pariser Umfeld widmet die Ulmer Kunsthalle Weishaupt eine Ausstellung.  mehr...

Ulm

Donaugeschichten als neue Attraktion im DZM Donauschwäbisches Zentralmuseum in Ulm vor der Wiedereröffnung

Das bundesweit einzigartige Museum über die Donauschwaben, das Donauschwäbische Zentralmuseum (DZM), erfindet sich nach zwanzig Jahren neu. Es gibt eine neue Dauerausstellung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN