Blaulicht auf einem Polizeiauto

Fahrer im Auto eingeklemmt

Kreis Tübingen: Lastwagen kracht in Pannenfahrzeug

Stand
Autor/in
Sarah Beschorner
Sarah Beschorner

Am Samstagmorgen ist ein Sattelzug in ein Auto gekracht, das zuvor eine Panne hatte. Die B28a zwischen Rottenburg und der Autobahnzufahrt war in beiden Richtungen gesperrt.

Am Samstagmorgen ist es gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 28a zwischen Rottenburg und der Anschlussstelle zur A81 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 37-jähriger Renault-Fahrer war dort laut Polizei mit seinem Fahrzeug wegen einer Panne liegengeblieben. Ein 31-jähriger Fahrer eines Sattelzuges hatte das Pannenfahrzeug wohl zu spät erkannt. Der Lkw-Fahrer hatte noch gebremst, krachte aber dennoch in das Heck des Autos. Der Renault wurde daraufhin in die Leitplanke geschoben.

37-jähriger Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik

Der 37-jährige Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Feuerwehr war mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften vor Ort. Die verunglückten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Sachschaden sei in Höhe von etwa 20.000 Euro entstanden, so die Polizei. Die B28a war in beiden Richtungen für gut eine Stunde voll gesperrt. Es gab dicke Staus.

Mehr zu Unfällen in der Region

Fahrer in Ilbesheim schwer verletzt Lkw-Fahrer zwischen Fahrzeug und Hauswand eingeklemmt

Ein Lkw-Fahrer ist bei einer Heizöl-Lieferung am Samstag schwer verletzt worden. Der Lkw geriet auf abschüssiger Straße ins Rollen und klemmte den Fahrer an der Hauswand ein.  

SWR1 Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Herxheim

Gutachter soll Unfallursache klären Herxheim: Bus mit Schulkindern gerät in Gegenverkehr - 11 Leichtverletzte

Beim Unfall mit einem Bus mit 50 Schulkindern im südpfälzischen Herxheim sind am Freitag elf Passagiere leicht verletzt worden. Der Bus war laut Polizei in den Gegenverkehr geraten.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ingelheim

Johanniter-Kleinbus und Kipplader zusammengestoßen Zwei Menschen sterben bei Unfall nahe Ingelheim

Bei einem Unfall nahe Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) sind zwei Menschen ums Leben gekommen. An dem Zusammenstoß war ein Kleinbus der Johanniter beteiligt, der Beschäftigte einer Behindertenwerkstatt zur Arbeit bringen sollte.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.