Zei Personen prosten sich mit einem Glas Weißwein zu. Im Hintergrund sieht man unscharf Weinhänge.

Bund der Deutschen Landjugend

Ex-Lehrerin Lena Zolobczuk ist beste Jungwinzerin Badens

Stand
AUTOR/IN
Christoph Ebner

Die beste Jungwinzerin Badens war früher Lehrerin. Als Quereinsteigerin hat sie den Berufswettbewerb für Grüne Berufe gewonnen.

Alle zwei Jahre findet der Berufswettbewerb des Bundes der Deutschen Landjugend für Grüne Berufe statt. In der Sparte Weinbau wurde am Donnerstag im staatlichen Weinbauinstitut in Freiburg die beste Nachwuchswinzerin ausgezeichnet: Lena Zolobczuk aus Freiburg hat sich in einer knappen Entscheidung durchgesetzt. Auf Platz zwei kam Paul Schätzle aus Breisach (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). Er darf zusammen mit der Siegerin zum Bundeswettbewerb fahren. Auf den dritten Platz kam Anne Seywald aus Ballrechten-Dottingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). In dem Wettbewerb ging es inbesondere um Weinwissen, auch mussten Weine verkostet werden.

Die junge Frau strahlt nach ihrem Sieg in die Kamera.
Lena Zolobczuk hatte sich zunächst zur Lehrerin ausbilden lassen, ist dann aber für eine Ausbildung ans staatliche Weinbauinstitut gegangen.

Als ausgebildete Lehrerin in den Weinbau

Die Gewinnerin Lena Zolobczuk macht ihre Ausbildung im staatlichen Weinbauinstitut, das sich vor allem der Rebforschung verschrieben hat und in Freiburg und am Kaiserstuhl eigene Anbauflächen hat. Für die Ausbildung zur Winzerin hat sie ihren ersten Beruf als Lehrerin an den Nagel gehängt. "Die Arbeit im Weinberg und im Weinkeller - das ist genau das, was diesen Beruf so spannend und abwechslungsreich macht", sagte sie dem SWR.

"Es freut mich natürlich riesig, gerade als Quereinsteigerin den Berufswettkampf gewonnen zu haben."

Zolobczuk ist jetzt im dritten Lehrjahr und macht noch in diesem Jahr ihre Abschlussprüfung.

Wettbewerb erstmals in Freiburg

Der Badische Weinbauverband organisierte erstmals gemeinsam mit dem Staatlichen Weinbauinstitut, dem Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband sowie dem Bund Badischer Landjugend den alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb am Standort Freiburg. Weinbaupräsident Rainer Zeller und die Badische Weinkönigin 2022/2023 Jessica Himmelsbach moderierten die Preisvergabe im Rahmen einer Weinprobe. Die Teilnehmenden des Wettbewerbs befinden sich alle in der Berufsausbildung.

Mehr zum Thema Weinbau in Baden

Kaiserstuhl

Nachfrage auch in der Krise hoch Sekt vom Kaiserstuhl: Gute Bilanz trotz höherer Preise

Auch wenn es wenig zu feiern gab: 2022 war ein gutes Jahr für Sekterzeuger. Dabei mussten die Winzer die Preise anziehen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Elsass, Heitersheim

60 Jahre Élysée-Vertrag Winzer produzieren Wein aus deutschen und französischen Reben

Die Enthüllung ihrer deutsch-französischen Zusammenarbeit: Ein Wein mit Trauben aus beiden Ländern. Mit ihm wird auf den 60. Geburtstags des Elysée-Vertrags angestoßen werden.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stand
AUTOR/IN
Christoph Ebner