zwei Reporter und ein Mann mit Fahrradhelm (Foto: SWR, Enrico Mock )

Fußball-Gigant im Schwarzwald

FC Liverpool auf der Baar: Die Fußball-Stars sind doch nicht so unnahbar

Stand
AUTOR/IN
David Zastrow
David Zastrow (Foto: SWR)

Um den Besuch des FC Liverpool mit Jürgen Klopp in Donaueschingen (Schwarzwald Baar Kreis) wurde ein großes Geheimnis gemacht. Jetzt sind sie da - zur Freude der Fans.

Seit Monaten ist die Ankunft des FC Liverpool in Donaueschingen Gesprächsthema auf der Baar - am Wochenende sind die Stars des englischen Fußballclubs in ihrem Trainingslager am Rand des Schwarzwalds angekommen.

Am Montagvormittag trainierten die Spieler um Trainer Jürgen Klopp auf dem Trainingsplatz des SV Aasen. Den Weg von ihrer Unterkunft, dem Luxushotel Öschberghof, bis zu den insgesamt drei Trainingsplätzen legte die Mannschaft mit dem Rad zurück - Fans warteten entlang der etwa einen Kilometer langen Strecke, um ein Autogramm oder ein Foto zu ergattern.

Ein Mann in Fußballuniform auf einem Fahrrad gibt Jungen am Wegesrand Autogramme. (Foto: SWR)
Der FC Liverpool ist im Trainingslager in Donaueschingen angekommen. Der Club will sich bedeckt halten und aufs Spielen konzentrieren, für eine kurze Begegnung mit den Fans nach dem Training nahm sich Trainer Jürgen Klopp aber Zeit.

Klopp zum Trainingslager: "Top Bedingungen"

Trainer Klopp zeigte sich zufrieden mit den Bedingungen vor Ort. "Ich wusste, was uns erwartet, ich war mit Dortmund schon mal hier", sagte Klopp, der von 2008 bis 2015 den Bundesligisten Borussia Dortmund trainierte. "Top Bedingungen - das ist alles, was wir brauchen. In der Früh um 8 Uhr hat's zwei Mal geregnet. Perfekt." Klopp wuchs in Glatten im Kreis Freudenstadt auf - an Baden-Württemberg und den Schwarzwald müsse er sich daher nicht gewöhnen.

Busaufschrift: you`ll never walk alone (Foto: SWR, Enrico Mock )
Der rote Team-Bus des FC Liverpool aus der Ferne. Näher kamen die Fans und Reporter nicht dran.

Im Vorfeld hatte keiner den hohen Profi-Besuch bestätigen wollen. Sowohl das Hotel als auch der angrenzende Fußball-Bezirksligaverein SV Aasen, der die entsprechenden Trainingsflächen stellt, hielten sich bedeckt. Strenge Verträge mit dem Premier-League-Club könnten die Ursache dafür sein.

Ein Fußballspieler in ärmelloser Uniform gibt Fans Autogramme. (Foto: SWR)
Innenverteidiger Virgil van Dijk vom FC Liverpool gab Fans aus der Region nach dem Training Autogramme.

Spekulationen rund um die Ankunft des FC Liverpool

Neue Absperrungen, Gitter und Sichtschutz-Planen rund um die Trainingsplätze des SV Aasen und das Luxushotel heizten die Spekulationen weiter an. Auch neue Bandenwerbung entlang des gut gepflegten Rasens wurde angebracht.

Aasen, Liverpool (Foto: SWR)
Auf diesem gut gepflegten Rasen des SV Aasen soll sich in den nächsten Tagen der FC Liverpool auf die Premier League Saison vorbereiten.

Im Hinblick auf das Trainingslager des englischen Spitzenklubs gelten größte Sicherheitsmaßnahmen. "The Reds" unter Star-Trainer Jürgen Klopp wollen sich offenbar komplett abschirmen und im Schwarzwald-Trainingslager auf die kommende Spielzeit vorbereiten. Es ist kein öffentliches Training angekündigt.

Absperrgitter am Öschberghof (Foto: SWR)
Am Luxushotel Öschberghof in Donaueschingen sind neue Absperrgitter zur Sicherheit aufgestellt worden.

Schon viele Profi-Fußball-Klubs im Schwarzwald zu Gast

In den vergangenen Jahren waren immer wieder Profi-Vereine zu Gast in Donaueschingen - unter anderem der FC Barcelona (2021). Auch Bundesligavereine wie FC Bayern München, Borussia Dortmund, VFB Stuttgart und 1. FC Köln gastierten bereits im Öschberghof. Für die Anwohnerinnen und Anwohner sind das Highlights, zumal diese Vereine auch Publikum zu Trainingseinheiten zuließen. Beim FC Liverpool sieht das offenbar anders aus, was insbesondere auch die Kinder im Ort schade finden.

Der Fußball-Gigant aus England spielt am Mittwoch (19. Juli / 18:30 Uhr) zur ausverkauften Stadioneröffnung gegen den Karlsruher SC. Am Montag (24. Juli) kicken Mo Salah und Co. wohl im Villinger Friedengrund gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth, allerdings ohne Publikum - auch das, alles geheim.

Mehr zum FC Liverpool im Südwesten

Karlsruhe

Arbeiten bis zum Anpfiff KSC gegen Liverpool Vor Eröffnung: Wildparkstadion noch nicht ganz fertig

Das Karlsruher Wildparkstadion wird mit dem Spiel KSC gegen FC Liverpool am Mittwoch eröffnet. Wirklich fertig ist das Stadion noch nicht. Dennoch soll es ein rauschendes Fest werden.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Karlsruhe

Schlange bis zum Karlsruher Marktplatz KSC gegen Liverpool: Ansturm auf Tickets

Beim Ticketverkauf für das Fußballspiel Karlsruher SC gegen den FC Liverpool sind Fans am Montagvormittag online und am Fanshop Schlange gestanden. Laut KSC sind alle Tickets weg.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe