30 Jahre Beratungsstelle "INFOBEST" in Weil am Rhein.

Beratungsstelle in Weil am Rhein

Grenzüberschreitendes Anliegen: "INFOBEST Palmrain" hilft seit 30 Jahren

Stand
AUTOR/IN
Wera Engelhardt, Ina Held
ONLINEFASSUNG
Anita Westrup
Anita Westrup ist Reporterin und Redakteurin im SWR Studio in Freiburg.

"INFOBEST Palmrain" feiert Geburtstag: Seit 30 Jahren hilft die Beratungsstelle in Weil am Rhein bei grenzüberschreitenden Fragen. Insgesamt 150.000 Anfragen wurden bearbeitet.

Wer in der Schweiz oder in Frankreich arbeiten möchte, vielleicht sogar ins Nachbarland umziehen will, der hat meist viele Fragen. Und umgekehrt genauso: Schweizer oder Elsässer, die in Deutschland studieren oder arbeiten wollen, brauchen Infos zu Gesetzen und Vorschriften. Für all diese Anliegen wurde die Beratungsstelle "INFOBEST Palmrain" in Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) geschaffen. In diesen Tagen feiert die Einrichtung in der ehemaligen Zollstation beim Grenzübergang Weil am Rhein – Village-Neuf ihr 30-jähriges Bestehen.

Wie gelingt der Umzug ins Nachbarland? Ändert sich etwas bei Sozialversicherung? Was müssen Grenzgänger beim Arbeiten im Ausland beachten? Viele Fragen, auf die das Team von "INFOBEST Palmrain" Antworten haben. Es berät Bürgerinnen und Bürger, Vereinigungen, Unternehmen und Verwaltungen. Ziel ist es laut Mitteilung, das Zusammenleben am deutsch-französisch-schweizerischen Oberrhein zu erleichtern und zu fördern.

"An diesem Ort wird trinational so konkret und unmittelbar zusammengearbeitet, wie es wohl nur an ganz wenigen anderen Orten der Fall sein dürfte."

150.000 Anfragen in 30 Jahren

INFOBEST ist die Abkürzung für "INFOrmations- und BEratungsSTelle". Am 1. Juli 1993 wurde die grenzüberschreitende Einrichtung als Anlaufstelle für Menschen mit grenzüberschreitenden Anliegen am deutsch-französisch-schweizerischen Oberrhein gegründet. Das trinationale Team beantwortete seitdem zweisprachig und kostenlos rund 150.000 Anfragen zu den verschiedensten Themenbereichen und entwickelt den Beratungsservice laufend weiter.

Mehr zum Thema grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Lörrach

Lebensraum, Grenze, Verbindung Mythos, Grenze und Lebensraum: Ausstellung "Der Rhein" eröffnet in Lörrach

Die Ausstellung "Der Rhein" im Dreiländermuseum Lörrach zeigt die nationalen Perspektiven auf den Rhein. Sie ist Teil einer trinationalen Austellungsreihe mit 38 Museen.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Rastatt

Bus 231 nach Soufflenheim Neue grenzüberschreitende Buslinie von Rastatt ins Elsass eingeweiht

Am Montagvormittag ist eine neue grenzüberschreitende Buslinie von Rastatt ins Elsass in Betrieb gegangen. Von der Verbindung sollen vor allem Pendlerinnen und Pendler profitieren.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Wera Engelhardt, Ina Held
ONLINEFASSUNG
Anita Westrup
Anita Westrup ist Reporterin und Redakteurin im SWR Studio in Freiburg.