Investigative Recherche

Stuttgarter Bauunternehmer Kopp soll an rechtem Treffen teilgenommen haben

Stand

Video herunterladen (69,1 MB | MP4)

Bekannte Rechtsextreme, AfD-Politiker und Mitglieder der Werteunion diskutierten laut Recherchen des Redaktionsnetzwerks CORRECTIV bei einem Treffen im November Pläne zur Vertreibung von Millionen Menschen aus Deutschland. Jetzt wurde in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung "taz" ein weiterer mutmaßlicher Teilnehmer des Potsdamer Treffens identifiziert: der Stuttgarter Bauunternehmer und Verleger Hans-Ulrich Kopp.

Stuttgart

Nach investigativen Recherchen Stuttgarter Bauunternehmer Kopp soll bei rechtem Geheimtreffen gewesen sein

Hans-Ulrich Kopp bewegt sich seit Langem in rechten bis rechtsextremen Kreisen. Der Stuttgarter Bauunternehmer soll beim Potsdamer Geheimtreffen gewesen sein. Was ist über ihn bekannt?

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR