Mehrere Einsatzfahrzeuge sind vor Ort neben einem Einkaufszentrum

Über 100.000 Euro Sachschaden

Nach Unfall: Straßenbahnverkehr in Mannheim war beeinträchtigt

Stand
Onlinefassung
Isabel Handrich
Isabel Handrich

Am Mittwoch ist ein Lkw an einer Oberleitung hängengeblieben. Das hatte Auswirkungen auf den Straßenbahnverkehr zwischen den Mannheimer Stadtteilen Feudenheim und Vogelstang.

In Mannheim hat ein Lkw am Mittwochmittag eine Oberleitung der Straßenbahn heruntergerissen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann die angegebene Höhenbeschränkung im Geraer Ring in Mannheim-Vogelstang übersehen. Verletzt habe sich der Fahrer dabei nicht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf über 100.000 Euro.

Störung der Straßenbahn im Bereich Vogelstang behoben

Die Reparatur der Oberleitung konnte inzwischen abgeschlossen werden, teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH am Donnerstagmorgen mit. Die Straßenbahnen in den Stadtteilen Feudenheim und Vogelstang fahren demnach wieder regulär. Betroffen war die Linie 7. Das benachbarte Einkaufszentrum hat durch den Unfall keinen Schaden genommen, erklärte eine Sprecherin der Polizei dem SWR.

Mehr zum Thema ÖPNV

Mannheim

Rund 5.000 Tickets konnten nicht verschickt werden Kaum Erfolg bei rnv-Abholaktion für nicht-zustellbare Deutschlandtickets in Mannheim

Wer schon ein ÖPNV-Abo bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH hat, soll das Deutschlandticket bekommen. Weil bis 1. Mai nicht jeder sein Ticket erhalten hat, gab es eine Abholaktion.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Mainz

Start der Aktion "0-Euro-Samstag" Start "0-Euro-Samstag" in Mainz - Bus und Bahn kostenlos

Menschen sollen das Auto stehen lassen, der Einzelhandel soll angekurbelt werden: Ab sofort ist Bus- und Straßenbahnfahren in Mainz an jedem ersten Samstag im Monat kostenlos.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Dellmensingen

"Zugehört" - Serie zur Kommunalwahl BW 2024 Bürgermobile, Radwege oder Busse: Wie ÖPNV auf dem Land funktionieren kann

In Dellmensingen droht ein kleiner Verkehrs-GAU. Denn die Stadt Ulm überlegt, ihre direkte Busverbindung zu dem Erbacher Teilort zu streichen. Doch es gibt Widerstand.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR BW

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.