Feuerwehr in Zuzenhausen an brennender Scheune im Einsatz (Foto: Marco Priebe, PR-Video)

Mehr als 300.000 Euro Schaden

Kinder sollen Brände in Zuzenhausen gelegt haben

STAND

Zwei strafunmündige Kinder werden verdächtigt, Brände in Zuzenhausen (Rhein-Neckar-Kreis) gelegt zu haben. Vergangene Woche waren dabei große Schäden entstanden.

Die Minderjährigen sollen immer wieder Feuer gelegt haben: Zunächst am 9. September: Eine Scheune war in Brand gesetzt worden. Auch das angrenzende Wohnhaus wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Die Scheune und die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wurden wegen Einsturzgefahr abgerissen.

Weitere Gebäude in Zuzenhausen betroffen

Am 11. September sollen die Kinder dann eine Lagerhalle in Brand gesetzt haben, in der Heuballen gelagert waren. Der Schaden wird hier auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Am nächsten Tag, dem 12. September, sollen die Kinder außerdem versucht haben, in einer Tabakscheune in Zuzenhausen gelagerte Strohballen anzuzünden. Das sei den Beiden nicht gelungen.

Zeuginnen bringen Polizei auf richtige Spur

Auf die Spur der beiden Kinder kamen die Brandexperten durch den Hinweis zweier Zeuginnen. Spuren an den Brandorten erhärteten dann laut Polizei den Tatverdacht gegen die beiden strafunmündigen Kinder. Die Aufklärung dauert laut Polizei weiter an.

Wilhelmsfeld

Steigende Waldbrand-Gefahr Rhein-Neckar-Kreis testet Frühwarnsystem für Waldbrände

Hitze und Wassermangel sorgen für ein hohes Waldbrand-Risiko im Südwesten. In Wilhelmsfeld im Rhein-Neckar-Kreis wird jetzt ein Frühwarnsystem für Waldbrände getestet.  mehr...

Mannheim

Brandursache geklärt Defektes Dart-Gerät löste Brand in Mannheimer Irish Pub aus

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Nähe des Mannheimer Hauptbahnhofs wurden im Juli mehrere Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Jetzt steht die Brandursache fest.  mehr...

Unkenbach

Angeklagter soll zwei der fünf Brände gelegt haben Jugendlicher wegen Brandstifter-Serie in Unkenbach vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Rockenhausen hat am Donnerstag der Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter begonnen. In Unkenbach hatte es auf einem Bauernhof gleich fünfmal gebrannt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR