Die Filiale von Galeria Kaufhof am Mannheimer Paradeplatz soll Ende August 2024 schließen.

Noch einige wichtige Punkte zu klären

Rettung für Galeria Kaufhof in Mannheim möglich

Stand
ONLINEFASSUNG
Christian Scharff
Christian Scharff

Für den Mannheimer Standort von Galeria Karstadt Kaufhof gibt es Hoffnung. Ein Investor will das Haus übernehmen. Ursprünglich sollte der Standort Ende August schließen.

Für das Gebäude von Galeria Kaufhof in Mannheim gibt es einen Kaufinteressenten. Die Kaufpläne hat ein Sprecher der Investmentgesellschaft BB Kapital bestätigt, die dem Mannheimer Bernd Beetz gehört. Sollte der Kaufvertrag zustande kommen, dann ist der nächste Schritt ein neuer Mietvertrag für das Haus am Paradeplatz. Die wichtigste Hürde: Die derzeit sehr hohe Miete müsste auf rund die Hälfte verringert werden.

Die Filiale am Paradeplatz in Mannheim ist von Galeria Karstadt Kauhof von der mittlerweile insolventen Signa-Gruppe des Unternehmers René Benko gemietet. Sie sollte wegen der hohen Mietkosten Ende August geschlossen werden.

20 Prozent vom Umsatz als Miete

Die Betriebsrätin Andrea Gödicke sagte dem SWR, Galeria Kaufhof zahle momentan 20 Prozent vom Umsatz als Miete. Diese müsse auf 11 Prozent des Umsatz sinken.

OB Specht: Noch wichtige Punkte zu klären

Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht (CDU) hat sich nach eigenen Angaben für den Erhalt der Filiale eingesetzt. Er weist in facebook darauf hin, dass die Verträge noch nicht unterschrieben sind. Er sei trotzdem zuversichtlich, "auch wenn zuvor noch einige wichtige Punkte geklärt werden müssen", so Specht.

Signa-Gruppe noch Eigentümer

Bernd Beetz will vorbehaltlich einer Entscheidung der Gläubigerversammlung am 28. Mai das gesamte Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof mit allen deutschen Standorten übernehmen. Mit im Boot ist dabei der US-Investor NRDC Equity Partners. Von der Entscheidung der Gläubigerversammlung hängt dann auch der Verkauf der Mannheimer Immobilie ab.

Hohe Miete als Problem

Der Kaufhof am Paradeplatz sollte ursprünglich Ende August geschlossen werden, so wie weitere 16 Standorte in Deutschland. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Mannheim hätten ihre Arbeitsplätze verloren.

Mehr zu Galeria Kaufhof in Mannheim

Mannheim

Liste an Oberbürgermeister übergeben Mehr als 10.000 Unterschriften für Erhalt von Kaufhof in Mannheim gesammelt

Innerhalb von knapp zwei Wochen haben mehr als 10.000 Menschen eine Unterschriftenliste für den Erhalt des Mannheimer Kaufhofs unterzeichnet. Auch im Internet gibt es eine Petition.

SWR4 am Montag SWR4

Mannheim

Ehemalige Filiale in N7 als Beispiel? Kaufhof-Schließung in Mannheim: Was aus dem Gebäude werden könnte

Der Kaufhof am Mannheimer Paradeplatz soll geschlossen werden. Was wird dann aus dem Gebäude? Ein mögliches Beispiel: Die frühere Kaufhof-Filiale in den Mannheimer N-Quadraten.

SWR4 am Samstag SWR4

Mainz

Warenhaus-Konzern will Standorte schließen So geht es für die Beschäftigten von Galeria Kaufhof in Mainz weiter

Seit Samstag ist klar, dass das Kaufhaus Galeria Kaufhof in Mainz geschlossen wird. Etwa 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind davon betroffen. Ihre Chancen auf neue Jobs stehen aber gut.

SWR4 am Nachmittag SWR4

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.