Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident von Baden-Württemberg (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Marijan Murat)

Bürger nutzten kleinere Kliniken nicht

Kretschmann mahnt Krankenhausreform im Land an

STAND
AUTOR/IN
Henning Otte
SWR-Reporter und -Redakteur Henning Otte (Foto: Henning Otte)

Ministerpräsident Kretschmann hält eine Krankenhausreform mit der Schließung kleinerer Kliniken für geboten. Die Politik müsse reagieren. Das sorgt bei den Landkreisen für Kritik.

Im Streit um die geplante Krankenhausreform ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) klar auf der Seite der Befürworter, die eine Konzentration und Spezialisierung der Kliniken wollen. Die Debatte um die Schließung von kleineren Kliniken sei immer schwierig und emotional aufgeladen, sagte Kretschmann beim Festakt zu 50 Jahren Kreisreform in Stuttgart.

Eine Intensivstation im Krankenhaus, auf der auch Corona-Kranke liegen können.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Matthias Balk)
Viele kleinere Kliniken müssten schließen. (Symbolbild)

Bürger ignorierten oftmals Kliniken in der Nähe

Studien - zum Beispiel in Hessen - hätten ergeben, dass fast alle Bürgerinnen und Bürger, wenn es um die Schließung des örtlichen Krankenhauses gehe, dagegen seien. Wenn es ernst werde, ließen sie sich hingegen in größeren Kliniken behandeln.

Kretschmann sagte, es mache keinen Sinn, Krankenhäuser zu erhalten, in denen sich niemand operieren lassen wolle.

Baden-Württemberg

Lauterbach spricht von "Panikmache" Jede zweite Klinik in BW könnte bedroht sein

Bund und Länder wollen die Krankenhauslandschaft umkrempeln. Experten empfehlen weniger und dafür größere Kliniken und mehr Spezialisierung. Dagegen regt sich massiver Widerstand.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Jede zweite Klinik könnte schließen

Die Landkreise sind strikt gegen massive Einschnitte bei den Krankenhäusern auf dem Land. Die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft geht davon aus, dass mehr als jede zweite Klinik im Land von der Reform bedroht ist. Auch mittlere und größere Krankenhäuser seien von den Plänen betroffen.

Mehr zur medizinischen Versorgung im Land

Baden-Württemberg

Viele Kliniken rechnen mit roten Zahlen Krankenhäuser in BW immer mehr unter Druck

Die Kosten in Krankenhäusern in BW sind massiv gestiegen. Kliniken haben noch größere finanzielle Probleme als vor der Pandemie. Das ergab eine aktuelle Umfrage.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Konstanz

Zahl der Infizierten steigt Kliniken in Bodenseeregion fürchten Corona-Welle nach Fastnacht

In den Krankenhäusern in der Region Bodensee-Oberschwaben steigt wieder die Zahl der Patienten mit einer Corona-Infektion. Ärztinnen und Ärzte blicken mit Sorge auf die Fastnacht.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Ärzteschaft warnt vor fatalen Folgen Überlastete Kinderkliniken in BW - Fachgipfel geplant

Die Kinderkliniken in Baden-Württemberg sind vollkommen überlastet. Nun nehmen die Ärztinnen und Ärzte die Politik in die Pflicht - mit ganz konkreten Forderungen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg