rohbau der Arlinger Tunnels fertiggestellt  (Foto: SWR)

Entlastung der Pforzheimer Innenstadt rückt näher

Tunnelrohbau für Pforzheimer Westtangente fertiggestellt

Stand
AUTOR/IN
Peter Lauber
Ein Bild von Peter Lauber (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Der erste Bauabschnitt der Pforzheimer Westtangente befindet sich auf der Zielgeraden. Das Herzstück des Abschnitts, der Arlinger Tunnel, wurde jetzt im Rohbau fertiggestellt. Im ersten Quartal kommenden Jahres soll die Westtangente für den Verkehr freigegeben werden.

Wer von der A8 kommend Richtung Schwarzwald fahren will, muss sich gezwungenermaßen durch den Pforzheimer Stadtverkehr quälen. Schon in den 60er Jahren kam deshalb die Idee einer Umgehungsstraße auf. Doch erst ein halbes Jahrhundert später wurde aus den Wünschen Wirklichkeit: 2009 wurde mit dem Bau der Umfahrung begonnen

Innenausbau bis Ende des Jahres

Inzwischen sehen die Autofahrer buchstäblich Licht am Ende des Tunnels. Das Herzstück der Westtangente, der Arlinger Tunnel, wurde nach 20 Monaten Bauzeit im Rohbau fertiggestellt. Derzeit wird in der 1.300 Meter langen Röhre die Fahrbahndecke eingebaut. Danach soll es zügig mit der Installation von Sicherheitstechnik, Beleuchtung und Lüftung weitergehen, erläutert Norbert Reichert. Er beaufsichtigt die Arbeiten der vier beteiligten deutschen und österreichischen Tunnelbauunternehmen.

Rohbau der Arlinger Tunnels fertiggestellt  (Foto: SWR)
Im Arlinger Tunnel hat der Innenausbau begonnen

Im Zeitplan trotz Corona und Lieferengpässen

Bis zu 150 Arbeiter waren in Spitzenzeiten mit dem Bau des Arlinger Tunnels beschäftigt, haben mal mit Sprengstoff, mal mit Bagger und Meisel 150.000 Kubikmeter Gestein ausgebrochen. Bauleiter Jürgen Genthner zeigt sich erfreut darüber, dass alles im Zeitplan blieb – trotz so mancher Herausforderung beim Vortrieb der Röhre.

So stand die Baustelle während der Coronazeit auch mal zwei Monate still. Hinzu kamen plötzlich auftretende Lieferschwierigkeiten. Bei Stahl etwa, der ursprünglich aus der Ukraine geliefert wurde, oder beim Sprengstoff, der aus Polen kam.

"Wir mussten sehr schnell umdisponieren. Das hat aber alles super geklappt.“

Mit dem Einbau der Elektrotechnik beginnt jetzt der Innenausbau des Westtangenten-Tunnels. Vor allem jede Menge Sicherheitstechnik steckt in so einem Bauwerk, sagt Genthner, von der Autofahrer später kaum etwas mitbekommen. So werden zum Beispiel Messeinrichtungen eingebaut, die den Ort eines Brands bis auf den Meter genau lokalisieren könnten. In Betriebszentralen wir der Tunnel überwacht, Strahlventilatoren saugen im Brandfall den Rauch ab.

Anfang 2024 soll der Verkehr durch den Tunnel rollen

Auch außerhalb des Tunnels geht es voran. Derzeit entsteht die Anschlussstelle der Westtangente an die B294 im Brötzinger Tal. Im Zuge der Bauarbeiten muss die Bundesstraße zwischen Pforzheim und Birkenfeld Mitte August bis voraussichtlich Mitte September voll gesperrt werden, kündigte Genthner an. Im ersten Quartal 2024 soll der erste Bauabschnitt der Westtangente fertig sein.

Rohbau der Arlinger Tunnels fertiggestellt  (Foto: SWR)
Blick in den Fluchtstollen des Arlinger Tunnels

Verlängerung ins Nagoldtal lässt auf sich warten

Wann der zweite Bauabschnitt kommt – die Verlängerung der Westtangente bis ins Nagoldtal – steht noch in den Sternen. Der Abschnitt sei bei den Planungen des Bundes im "weiteren Bedarf" angesiedelt, genauere Planungen gebe es hierfür leider noch nicht, sagt Genthner.

"Der Arlinger Tunnel stellt eine enorme Entlastung für die Stadt Pforzheim dar."

Der erste Bauabschnitt stelt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer verkehrsärmeren Innenstadt dar, sagt Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch (CDU). Er freut sich vor allem für die Bürgerinnen und Bürger, die jetzt noch täglich durch die Blechlawine in der Innenstadt geplagt sind. Diese Belastung, ist Boch optimistisch, dürfte sich mit der Freigabe im kommenden Jahr deutlich verringern.

Mehr zum Arlinger Tunnel

Pforzheim

Im Mai soll der Verkehr rollen Pforzheim: Im Arlinger Tunnel startet der Probebetrieb

Endspurt im Arlinger Tunnel in Pforzheim: Wenige Wochen vor der Freigabe beginnen im Herzstück der neuen Pforzheimer Westtangente umfangreiche Tests.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg