Die Stadt Rastatt ist Opfer eines mutmaßlichen Hackerangriffs geworden

Probleme seit Dienstag

Hackerangriff auf die Stadt Rastatt: Ämter nicht erreichbar

Stand
AUTOR/IN
Sven Huck
Ein Bild von Sven Huck
Matthias Stauss
Ein Bild von Matthias Stauss

Die Stadt Rastatt ist nach eigenen Angaben Opfer eines mutmaßlichen Hackerangriffs geworden. Die städtischen Ämter sind derzeit weder per Mail noch telefonisch zu erreichen.

Mittlerweile spricht die Stadtverwaltung von einem Hackerangriff. Die Probleme traten am Dienstag erstmals auf. Seitdem sei der Dienstbetrieb der Stadtverwaltung Rastatt erheblich eingeschränkt, heißt es von der Stadt.

Ob es Forderungen gibt, ist nicht bekannt. Wer dahintersteckt, sei unklar, so eine Sprecherin der Stadt. Aus Sicherheitsgründen habe die städtische IT-Abteilung die digitalen Systeme der Verwaltung außer Betrieb gesetzt. Aktuell laufen Untersuchungen von externen Experten, auch eventuelle Sicherheitslücken werden gesucht.

Bürgerinnen und Bürger in Rastatt werden um Geduld gebeten

Wann die Stadtverwaltung Rastatt wieder am Netz ist, ist laut Stadt aktuell nicht absehbar. Bürgerinnen und Bürger werden um Geduld und Verständnis gebeten. Außerdem appelliert die Stadtverwaltung, nicht zum Rathaus zu kommen und Behördengänge falls möglich zu verschieben.

Mehr zu Hackerangriffen im Raum Karlsruhe

Rheinmünster

Zugriffe legen Seite lahm Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: Hackerangriff auf Webseite

Die Webseite des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ist seit dem Vormittag zeitweise nicht erreichbar. Ein Sprecher des Flughafens geht von einem Hackerangriff aus.

SWR4 BW Hit-Marathon SWR4 Baden-Württemberg

Karlsruhe

Unbekannte legen Server lahm Hackerangriff auf acht Karlsruher Schulen: Täter fordern Lösegeld

Inzwischen acht Schulen sind am vergangenen Wochenende in Karlsruhe Ziel einer Cyberattacke geworden. Die unbekannten Täter forderten Lösegeld für die Freigabe verschlüsselter Daten.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Nach Cyberangriff vergangene Woche Erneute Hacker-Attacke auf Polizei-Webseiten in BW

Die Webseiten der Polizei in Baden-Württemberg sind erneut zum Ziel von Hackern geworden. Schon vergangene Woche Donnerstag gab es Angriffe. Wer dahintersteckt, ist bisher unklar.

Am Abend SWR4