Im Kurgarten von Baden-Baden geht es am Wochenende um Oldtimer. Zum Oldtimermeeting kommen 370 Fahrzeuge. Gastmarke dieses Jahr ist Porsche. (Foto: SWR)

Internationales Oldtimermeeting am Wochenende

Tausende Gäste und 370 Fahrzeuge: Baden-Baden im Oldtimer-Fieber

Stand
ONLINEFASSUNG
Matthias Stauss
Ein Bild von Matthias Stauss (Foto: SWR)

Im Kurgarten von Baden-Baden geht es am Wochenende um Oldtimer. Zum Oldtimermeeting kommen 370 Fahrzeuge aus ganz Europa. Gastmarke dieses Jahr ist Porsche.

Seit Freitagnachmittag läuft im Baden-Badener Kurgarten wieder das Internationale Oldtimermeeting. Das Festival gibt es seit Mitte der 1970er Jahre. Was damals mit einer kleinen Automobilausstellung begann, hat sich heute zu einem der bedeutendsten Oldtimertreffen in Deutschland entwickelt.

Zu sehen sind rund 370 Fahrzeug aus weit über 100 Jahren Automobilgeschichte. Die Teilnehmer reisen aus ganz Europa an.

Video herunterladen (36,9 MB | MP4)

Oldtimer von Porsche feiern in Baden-Baden Geburtstag

Im Mittelpunkt des diesjährigen Oldtimermeetings steht die Automarke Porsche. Das Stuttgarter Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Der Porsche 911 wird in diesem Jahr 60. Aus jeder Porsche-Modellgeneration wird auf dem Meeting mindestens ein Fahrzeug zu sehen sein.

Das Oldtimer-Meeting in Baden-Baden (Foto: SWR)

Nach Angaben des Veranstalters Marc Culas ist das älteste Fahrzeug ein Bugatti Rennwagen der ersten Stunde. Es handelt sich hierbei um den Bugatti Type 5 aus dem Jahr 1903. Das Fahrzeug wurde nur zweimal gebaut. Sein Motor verfügt über 13 Liter Hubraum.

"Die deutsch-französische Freundschaft ist regelmäßig Thema auf dem Oldtimermeeting."

Erinnerungen an Konrad Adenauer und Charles de Gaulle

Auch viele Oldtimerbesitzer aus dem benachbarten Frankreich werden am Wochenende mit ihren Fahrzeugen in Baden-Baden zu Gast sein. So wird auch das 60-jährige Jubiläum des Élysée-Vertrags auf dem Meeting gefeiert.

1963 unterzeichneten der damalige französische Staatspräsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer in Paris den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Zu sehen ist aus diesem Grund ein Mercedes-Benz 300 Adenauer, Rad an Rad mit einem Citroen DS aus dem Fuhrpark des General de Gaulle.

Das Oldtimer-Meeting in Baden-Baden (Foto: SWR)

Oldtimermeeting für Hotels, Restaurants und Einzelhandel in Baden-Baden sehr wichtig

Das Internationale Oldtimermeeting wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Es gibt unter anderem Modeschauen, Bigband-Konzerte und ein Lampionfest. Erstmals gibt es auch einen Fahrsimulator, an dem die Besucher internationale Rennstrecken in virtuellen historischen Fahrzeugen befahren können.

In Baden-Baden rechnen die Veranstalter am Wochenende mit 3.000 - 4.000 Übernachtungen. Das Oldtimermeeting ist damit für Hotels, aber auch Restaurants und den Einzelhandel in der Kurstadt von sehr großer Bedeutung. Es werden etwa 25.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Einige Buslinien und der Autoverkehr durch die Innenstadt werden umgeleitet.

Mehr zum Thema Oldtimer

Ditzingen

Millionengeschäft mit alten Autos? Oldtimer-Firma aus Ditzingen weist Vorwürfe der Fälschung zurück

Ein auf wertvolle alte Autos spezialisierter Händler steht im Verdacht, professionelle Doubletten von millionenteuren Oldtimern verkauft zu haben. In einer Stellungnahme weist der Händler nun alle Vorwürfe zurück.

SWR4 BW Promitalk SWR4 Baden-Württemberg