Ein Reisebus wird von der Polizei kontrolliert (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | David Young)

Passagiere waren bereits an Bord

Kaputte Bremsen, übermüdete Fahrer - Reisebus in Karlsruhe gestoppt

STAND

Die Polizei hat am Karlsruher Hauptbahnhof am Mittwochmorgen einen Reisebus mit gravierenden Sicherheitsmängeln aus dem Verkehr gezogen. Es habe unmittelbare Gefahr bestanden.

27 Fahrgäste befanden sich bereits in dem Reisebus, dessen Weiterfahrt die Karlsruher Polizei verhinderte. Laut Polizei war ein Bremsschlauch bereits abgerissen, sodass ein Totalausfall der Bremsen kurz bevorstand. Außerdem waren die Hinterreifen abgefahren und ein Sicherheitssystem der Türen ausgefallen, das verhindern soll, dass Personen eingeklemmt werden. Die Fahrer des Busses seien zudem übermüdet gewesen.

Nächster Halt: Werkstatt

Mit einer Polizeieskorte wurde der Reisebus zu einer Fachwerkstatt gebracht. Dort sollten die nötigen Reparaturen vorgenommen werden. Bis dahin wurde die Weiterfahrt mit dem Reisebus untersagt, zudem wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.


Bei weiteren Kontrollen von Reisebussen am Karlsruher Hauptbahnhof stellten die Beamten nur kleine Mängel fest.

Weil am Rhein

Deutsch-schweizerische Grenze Zollkontrolle: 23 Menschen reisen in einem Auto

An der deutsch-schweizerischen Grenze hat ein Zollbeamter am Montag ein Auto kontrolliert. Eigentlich hat es 7 Sitze - ausgestiegen sind aber 9 Erwachsene und 14 Kinder.

PUSH SWR3

Baden-Württemberg

Verstöße bei jedem dritten Fahrzeug Autoposer: 2022 fast 1.000 Autos in BW beschlagnahmt

Bei gezielten Kontrollen in der Tuning-Szene hat die Polizei in BW 2022 bei jedem dritten Fahrzeug Verstöße festgestellt. Fast 1.000 davon wurden aus dem Verkehr gezogen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Rastatt

Verfolgungsjagd mit Tempo 100 Jugendliche Raser fliehen vor Polizeikontrolle in Rastatt

Zwei 16-Jährige haben sich in der Nacht auf Dienstag in Rastatt eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst ein Unfall konnte das Duo stoppen.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR