In Rheinland-Pfalz wird heute der Einzelhandel bestreikt, unter anderem in Filialen von h&m und Kaufland. Symbolbild (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Marijan Murat)

Beschäftigte im Einzelhandel demonstrieren

Wieder Warnstreiks in Heilbronn und Schwäbisch Hall - Demo in Stuttgart

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer

In mehreren Städten sind Beschäftigte im Einzel- und Versandhandel am Freitag wieder zu einem ganztägigen Streik aufgerufen - auch in Heilbronn und Schwäbisch Hall.

Am Freitag ruft die Gewerkschaft ver.di in mehreren Städten in Baden-Württemberg Beschäftigte im Einzel- und Versandhandel wieder zum Streik auf - auch in Heilbronn und Schwäbisch Hall. Betroffen sind die Unternehmen Kaufland, H&M sowie Galeria. Längere Schlangen an der Kasse, weniger Beratung - die Läden seien zwar geöffnet, doch eventuell könnten weniger Mitarbeitende dort sein, so ver.di.

300 Streikende zu Kundgebung erwartet

Zu einer zentralen Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz erwartet ver.di am Freitagvormittag rund 300 Teilnehmende. Zuvor sei ein Demonstrationszug vom Gewerkschaftshaus durch die Stuttgarter Innenstadt geplant, so die Gewerkschaft.

Man wolle vor der Sommerpause noch zu einer Einigung mit den Arbeitgebern kommen, heißt es. "Die Beschäftigten brauchen möglichst bald mehr Geld", sagte ver.di-Verhandlungsführer Wolfgang Krüger.

ver.di: 15 Prozent mehr Geld

Die dritte Verhandlungsrunde war am 23. Juni ergebnislos zu Ende gegangen. Die Gewerkschaft ver.di fordert bei einer Laufzeit von zwölf Monaten unter anderem 15 Prozent mehr Geld und eine Anhebung der Ausbildungsvergütungen um monatlich 200 Euro. Ein neuer Verhandlungstermin steht noch nicht fest.

Mehr zum Streik im Einzelhandel

Schwäbisch Hall

Auch am Freitag Region betroffen Streiks im privaten Omnibusgewerbe und im Einzelhandel

Die Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe in Teilen der Region Heilbronn-Franken gehen weiter. Parallel dazu sind auch die Beschäftigten im Einzelhandel zum Streik aufgerufen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Zweite Tarifrunde laut ver.di gescheitert Crailsheim und Heilbronn: Streik im Einzel- und Online-Handel

Nachdem auch die zweite Tarifrunde am Mittwoch gescheitert ist, ruft ver.di im Einzel- und Online-Handel am Freitag zum Streik auf. Betroffen sind auch Crailsheim und Heilbronn.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer