Waldwege für Holzfällarbeiten gesperrt (Foto: SWR)

Brennholz pro Kunde limitiert

Holzernte in Eppingen gestartet - Hohe Nachfrage

Stand

In Eppingen (Kreis Heilbronn) hat die Holzernte begonnen. Wegen der Energiekrise ist die Nachfrage nach Brennholz besonders hoch. Auch die Preise sind gestiegen.

Der Holzeinschlag findet zwischen Mitte September und März statt. Im Heilbronner Forstrevier Birkenwald werden jährlich etwa 7.000 Festmeter Holz eingeschlagen. In allen 46 Kommunalwäldern im Kreis Heilbronn sind es insgesamt 100.000 Festmeter Holz, die für die Industrie oder als Brennholz geerntet werden.

Energiekrise: Hohe Nachfrage nach Brennholz

Durch die Energiekrise sei Brennholz in diesem Jahr sehr gefragt, bestätigt Jochen Rüb, Revierleiter im Forstrevier Birkenwald im Kreis Heilbronn. Um Hamsterkäufen vorzubeugen, habe der Kreis die Abgabe von Brennholz bereits limitiert. Jeder Haushalt erhalte nur noch 80 Prozent der Bestellmenge des vergangenen Jahres. Zudem sei die Menge gedeckelt. So sollen möglichst viele Haushalte bedient werden, erklärt Jochen Rüb.

Holzpreis deutlich gestiegen

Der Preis für Holz hat deutlich angezogen. Jochen Rüb berichtet von einer Steigerung um bis zu 45 Prozent. Im vergangenen Jahr lag der Preis für den Festmeter Buche noch bei 50 Euro - heute liegt er bei 81 Euro. Der Brennholzpreis orientiere sich hierbei an dem des Industrieholzes, so Rüb.

Baumfällarbeiten im Eppinger Stadtwald (Foto: SWR)
Baumfällarbeiten im Eppinger Stadtwald

Lebensgefahr während Holzernte

Waldbesucherinnen und Waldbesucher sind angehalten, die Absperrungen zu beachten. Immer wieder komme es zu gefährlichen Situationen während der Baumfällarbeiten, sagt Jörn Hartmann vom Forstamt Heilbronn. Auch Pilzsammler würden sich außerhalb der Waldwege oft gefährlich nah an die Gebiete begeben. Hartmann mahnt zur Vorsicht.

Waldwege für Holzfällarbeiten gesperrt (Foto: SWR)
Waldwege für Holzfällarbeiten gesperrt

Mehr zum Thema Brennholz:

Bad Rappenau

Kurzfristig höheres Interesse nicht bedienbar Angst vor der Kälte? Riesige Brennholznachfrage bei Förstern

Brennholz ist bei den hohen Energiepreisen sehr gefragt. Die Holzmengen aus heimischen Wäldern sind jedoch begrenzt.

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Kaiserslautern

Brennholzpreise stark angestiegen Energiekrise: Sorge um Holzdiebstahl im Pfälzerwald

Im Pfälzerwald kommt es immer wieder mal zum Diebstahl von Brennholz. Jetzt besteht Sorge unter den Waldbesitzern, dass die sich Fälle wegen der Energiekrise häufen. 

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Karlsruhe

Nachschub aus dem Ausland Brennholz in der Energiekrise: In Karlsruhe wieder verfügbar, aber teuer

Die Angebotslage für Brennholz in Karlsruhe entspannt sich leicht. Die Preise sind allerdings zwei bis drei Mal so hoch wie im Vorjahr. Der Grund ist die Energiekrise.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR