Solefreibad Bad Friedrichshall

Hoffen auf besseres Wetter

Sommeranfang: Geht die Freibadsaison in Heilbronn-Franken endlich richtig los?

Stand

Die Freibäder in der Region hoffen zum Sommeranfang auf mehr Badegäste. In dieser Saison kamen bisher im Schnitt 40 Prozent weniger Besucher als im vergangenen Jahr zum Schwimmen.

Noch blieb der Besucheransturm in den Freibädern aus und die Liegewiesen leer. Kurz vor dem kalendarischen Sommeranfang am Donnerstag sind es vor allem die Stammkundschaft und die Frühschwimmer, die die Bäder regelmäßig nutzen, heißt es aus dem H2Ö in Öhringen (Hohenlohekreis). Schließtage gebe es aufgrund des schlechten Wetters bisher keine, punktuell hätte man aber auch Personal reduziert.

Stammkundschaft erfreut sich an leeren Becken in Bad Mergentheim

Die Hoffnung liege jetzt auf den Sommermonaten, sagte ein Sprecher der Stadt Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis). Auch hier sind bisher meist die Stammgäste im Bad und erfreuen sich an den leeren Becken. In Bad Mergentheim kommen an sehr guten Tagen normalerweise bis zu 3.000 Besucherinnen und Besucher ins Freibad, heißt es. Darauf hoffe man jetzt im Juli und August.

Bad Friedrichshaller Freibad im Grundbetrieb

Das Freibad in Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) ist seit Mai geöffnet. Die Besucherzahlen liegen weit hinter den Zahlen vom vergangenen Jahr - etwa die Hälfte weniger, heißt es von der Stadt. Bei schlechtem Wetter jongliere man mit dem Personal und lasse das Bad im Grundbetrieb geöffnet. Auch die geplante Arschbombenmeisterschaft am vergangenen Sonntag wurde komplett abgesagt. Zu wenige hatten sich angemeldet, dazu war das Wetter schlecht. Die Veranstaltung soll nachgeholt werden.

Heilbronn bietet vergünstigte Hallenbadtickets für Dauerkartenbesitzer

Auch in Heilbronn zählte man bisher 40 Prozent weniger Besucher im Vergleich zum vergangenen Jahr. Im Freibad Neckarhalde ist die große "Fun & Action Poolparty" auf Ende August verschoben. Bis das warme Wetter so richtig kommt, könnten Saisonkartenbesitzer in Heilbronn das Hallenbad Soleo noch bis Mitte Juli mit zwei Euro Rabatt besuchen, heißt es.

Kocherfreibad will Mitte Juli starten

Noch etwas gedulden müssen sich die Badegäste für das Kocherfreibad in Künzelsau (Hohenlohekreis). Hier ist man laut Stadt noch dabei, Überschwemmungsfolgen wie Schlamm und Schmutz zu beseitigen. Außerdem muss neuer Sand beschafft und das Becken komplett neu befüllt werden. Mitte Juli soll es dann voraussichtlich losgehen können. Bis dahin hat als Ersatz das Hallenbad TollKÜN geöffnet.

Mehr zum Thema Freibad

Neckarsulm

Nach Hochwasser zeigen sich die Schäden Freibäder und Hochwasser: Technik in Neckarsulm geschützt - Vellberg schwer getroffen

Der Einsatz der Feuerwehr hat im Ernst-Freyer-Bad in Neckarsulm schlimmere Folgen des Hochwassers verhindert. Zwar lief auch Wasser rein, doch die Technik konnte geschützt werden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn, Bad Rappenau, Bad Friedrichshall

Viele Freibäder bereits am Start Freibadsaison: Sole-Wellenfreibad und Neckarhalde wieder geöffnet

Die aktuellen Temperaturen machen zwar noch wenig Lust auf Baden im Freien, doch einige Freibäder in der Region sind in die Saison gestartet, darunter die Heilbronner Neckarhalde.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Weinsberg

Nur Stammgäste, keine Familien seit Schulferienbeginn Kühles Sommerwetter: Leere Freibäder in Weinsberg und Co.

Trotz Schulferien ist in den Freibädern wenig los. Bei Regen und herbstlichen Temperaturen bleiben die meisten lieber Zuhause.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.