Feuer in der Heilbronner Wollhausstraße (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Heilbronn)

88-Jähriger verursacht Feuer in Heilbronner Mehrfamilienhaus

Elektroheizgerät als Wäschetrockner - 100.000 Euro Schaden

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Ulrike Schirmer (Foto: SWR)

In einem vierstöckigen Wohngebäude ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Ein 88 Jahre alter Mann hat versucht, auf einem Elektroheizgerät seine Wäsche zu trocknen.

Es war ein teurer Versuch: Denn bei dem Brand entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 100.000 Euro. Wie es heißt, legte der 88-Jährige seine Wäsche gegen 18:30 Uhr auf ein Elektroheizgerät in seiner Erdgeschosswohnung. Schnell gerieten seine Kleidungsstücke in Brand, der sich in der gesamten Wohnung ausbreitete.

Feuer in der Heilbronner Wollhausstraße (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Heilbronn)
Feuer in der Heilbronner Wollhausstraße: Die Wohnung des 88-Jährigen ist nicht mehr bewohnbar.

Wohnung des Seniors unbewohnbar

Der Senior erlitt den Angaben zufolge eine leichte Rauchgasvergiftung, er konnte sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst retten. Ein weiterer Bewohner des Hauses wurde von der Rettungskräften aus der Dachgeschosswohnung befreit.

Die Wohnung des Seniors ist nicht mehr bewohnbar. "Aufgrund der starken Rauch- und Rußentwicklung sowie der großen Hitze kam es zu massiven Beschädigungen in der Wohnung", schreibt die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite. Weitere Schäden am Gebäude konnten die Einsatzkräfte verhindern.

Um 18.23 Uhr wurde die Feuerwehr in die Wollhausstraße, Ecke Friedhofstraße zu einem ausgedehnten Zimmerbrand gerufen....Posted by Feuerwehr Heilbronn on Monday, February 19, 2024

Mehr Brände in der Region

Öhringen

1,5 Millionen Euro Schaden Kopfstütze aus Holz soll Brand im Öhringer Hallenbad ausgelöst haben

Große Teile des Sauna-Bereichs im Öhringer Hallenbad sind am Dienstag abgebrannt. Grund dafür soll eine vergessene Kopfstütze aus Holz gewesen sein.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Bad Wimpfen

DRK-Fahrzeug ausgebrannt Nach Brand bei der Feuerwehr Bad Wimpfen: Suche nach Ursache läuft

Zum ersten Mal musste die Feuerwehr Bad Wimpfen am Montag auf ihrem eigenen Gelände ausrücken. Die Ursache für das Feuer an einem Lkw ist weiterhin unklar.

SWR4 am Donnerstag SWR4

Bad Wimpfen

Rund 35.000 Euro Schaden Feuer bei der Feuerwehr: In Bad Wimpfen brennt ein Fahrzeug aus

Am Montagabend hat es bei der Feuerwehr in Bad Wimpfen gebrannt. Ein Einsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes ging in Flammen auf.

SWR4 BW Konfetti-Radio SWR4 Baden-Württemberg