Feuer Parkhaus, verkohlte Autos (Foto: Stadt Bad Mergentheim)

Angespannte Parksituation in der Innenstadt

Nach Brand: Parkhaus in Bad Mergentheim vorerst gesperrt

STAND

Das Parkhaus "Altstadt Schloss" in Bad Mergentheim bleibt vorerst nach einem Feuer geschlossen. Somit fehlt das wichtigste Parkhaus zum schnellen Gang in die Fußgängerzone.

Das zentrale Parkhaus direkt an der Bad Mergentheimer (Main-Tauber-Kreis) Fußgängerzone ist bis auf weiteres gesperrt. Damit fehlen jetzt die zentralsten Parkplätze an der Fußgängerzone. Wie lange die Parkmöglichkeit nicht zur Verfügung steht, ist momentan noch nicht sicher, teilt die Stadt mit. Am vergangenen Freitag ist dort ein Auto ausgebrannt und hat dabei die Tiefgarage stark beschädigt. Dabei entstand Schaden von rund 700.000 Euro.

Gutachter soll prüfen, ob Parkhaus einsturzgefährdet ist

Ein Gutachter soll in dieser Woche klären, ob das Parkhaus vielleicht sogar in der Struktur beschädigt ist. Dauerparker werden gebeten, sich bei der Liegenschaftsabteilung der Stadt zu informieren. Rund 100 öffentliche Parkplätze sind normalerweise in der Tiefgarage. Besucherinnen und Besucher sollen derzeit auf umliegende Parkplätze und das Parkhaus Bahnhof oder den Volksfestplatz ausweichen, so die Stadtverwaltung.

Mehr zum Thema Parkhausbrand

Bad Mergentheim

Keine Menschen verletzt Bad Mergentheim: 700.000 Euro Schaden durch Brand in Parkhaus

Durch einen Brand in einem Parkhaus in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) ist am Freitag ein Schaden von rund 700.000 Euro entstanden. Menschen kamen wohl nicht zu Schaden.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR