Der Kreishaushalt wird im Kreistag eingebracht (Foto: SWR, Marlene Fuchs)

Haushaltsentwurf eingebracht

Kreis Ravensburg rechnet mit Mehreinnahmen in Millionenhöhe

Stand

Um die schwierige finanzielle Situation zu verbessern, will der Kreis Ravensburg den Hebesatz erhöhen. So soll mehr Geld in die Kasse kommen. Zahlen müssen das die Kommunen.

Im Ravensburger Kreistag ist am Dienstag der Haushaltsentwurf für das kommende Jahr eingebracht worden. Das Volumen beträgt demnach mehr als 500 Millionen Euro. Die Kreisumlage soll um rund drei Prozentpunkte angehoben werden. Erwartet werden dadurch Mehreinnahmen von rund 20 Millionen Euro.

Weiteres Geld für die medizinische Versorgung

Mit 22 Millionen Euro will der Landkreis im kommenden Jahr die Oberschwabenklinik unterstützen. Der Klinikverbund selbst erwirtschaftet keine Gewinne, hieß in der Kreistagssitzung. Außerdem sollen gut 80 Stellen in der Kreisverwaltung neu geschaffen werden, vor allem im Bereich Geflüchtetenarbeit. Um das zu finanzieren, wird der Landkreis neue Kredite in Höhe von 13 Millionen Euro aufnehmen.

Hebesatz für Städte und Gemeinden soll steigen

Geplant ist auch eine Anhebung des Hebesatzes. Die Umlage, die die Städte und Gemeinden an den Landkreis zahlen, soll von derzeit fast 26 Prozent auf knapp 29 Prozent steigen. Das soll laut Haushaltsplan knapp 150 Millionen Euro einbringen, 20 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr.

Zuletzt hatte der Kreis Ravensburg mit einer schwierigen finanziellen Situation zu kämpfen. Bis Mitte dieses Jahres galt eine Haushaltssperre.

Mehr zum Thema Kreishaushalt

Friedrichshafen

Haushaltsentwurf eingebracht Bodenseekreis will nächstes Jahr fast 470 Millionen Euro ausgeben

Der Bodenseekreis rechnet im kommenden Jahr mit Ausgaben von rund 470 Millionen Euro. Im Entwurf des Haushaltsplans ist ein Defizit von 7,8 Millionen Euro vorgesehen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Konstanz

Ausgaben von 500 Millionen Euro Kreis Konstanz rechnet mit Rekord-Haushalt

Der Kreis Konstanz rechnet im kommenden Jahr mit Ausgaben von rund 500 Millionen Euro. Der entsprechende Haushaltsentwurf ist am Montagnachmittag eingebracht worden.

SWR4 am Abend SWR4

Stand
AUTOR/IN
SWR